Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Es hat sich so ergeben

(4)

Der sechzehnjährige Underdog und Kleinkriminelle sieht eine Molière-Aufführung und beschließt, Schauspieler zu werden. Mit 30 ist Depardieu der Star des französischen Kinos, seine internationale Karriere beginnt. Daneben Alkohol, Skandale, Aufsehen um seine "Steuerflucht" aus Frankreich ... Depardieu weicht in seinem Buch den kontroversen Themen nicht aus.

Portrait

Gérard Depardieu, geboren 1948 in Châteauroux, besitzt seit 2013 die russische Staatsbürgerschaft. Er wuchs in einer Arbeiterfamilie auf. Depardieu erhielt den Golden Globe Award, eine Oscar-Nominierung für die Titelrolle in "Cyrano de Bergerac" und wurde sechzehnmal für den César nominiert, den er zweimal gewann.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 03.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-360-02197-7
Verlag Das Neue Berlin
Maße (L/B/H) 211/126/22 mm
Gewicht 305
Originaltitel Ca s'est fait comme ca
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42488016
    Klare Ansage
    von Andreas Schmidt-Schaller
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 39329717
    Im Schatten des Lichts
    von Sissy Böhm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 45379751
    Expedition in die Südsee und zur Beringstrasse
    von Otto Kotzebue
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 33913773
    Der weite Weg nach Westen
    von William Clark
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 6632652
    Beruf: Schauspieler
    von Ulrich Khuon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 30833607
    Falsche Taktik - Große Schäden
    von Markus Pulm
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • 21486286
    Diestel - Aus dem Leben eines Taugenichts?
    von Hannes Hofmann
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 45409767
    Bud Spencer
    von Christoph Spöcker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 41102032
    Ich bin die perfekte Frau
    von Helena Fackel
    (12)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,99
  • 41817026
    Big Man-Mein abenteuerliches Leben
    von Clarence Clemons
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    19,95
  • 45306002
    Dem Leben ins Gesicht gelacht
    von Liselotte Pulver
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 48778704
    9 Tage wach
    von Eric Stehfest
    (7)
    Buch (Paperback)
    17,95
  • 47878020
    Fliegen kann jeder
    von Günther Maria Halmer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 50197107
    Sue Ellen und ICH
    von Linda Gray
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 25992621
    Bud Spencer
    von Carlo Pedersoli
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 30794056
    Bud Spencer – In achtzig Jahren um die Welt
    von Lorenzo De Luca
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 39635666
    Hollywood-Legenden
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 40981397
    Ingrid Bergman
    von Thilo Wydra
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 29767056
    Fragt nicht warum: Hildegard Knef - Die Biografie
    von Petra Roek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 45328763
    Ich habe nichts ausgelassen
    von Walter Plathe
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Es hat sich so ergeben
von leseratte1310 am 26.05.2015

Was wird aus einem, der in einem ärmlichen Viertel groß wird, die Schule kaum besucht und nicht den besten Umgang hat? Er prostituiert sich, schmuggelt und klaut. Seine Mutter wollte ihn nicht, versuchte ihn mit Stricknadeln abzutreiben, doch schon da hatte er Lebenswillen. Es verschlägt ihn nach Paris und... Was wird aus einem, der in einem ärmlichen Viertel groß wird, die Schule kaum besucht und nicht den besten Umgang hat? Er prostituiert sich, schmuggelt und klaut. Seine Mutter wollte ihn nicht, versuchte ihn mit Stricknadeln abzutreiben, doch schon da hatte er Lebenswillen. Es verschlägt ihn nach Paris und er begegnet den richtigen Leuten, so dass aus ihm der Schauspieler werden konnte, der die Menschen mit seinen Filmen begeistert hat. Aber er bliebt ein Enfant terrible. Immer wieder geriet er in die Schlagzeilen und das meist wegen seiner Skandale. In seinem Buch berichtet er, wie sein Leben verlaufen ist. Der Erzählstil ist locker und leicht zu lesen. Er erzählt wie es sich ergeben hat, dass er zur Schauspielerei kam. Dabei lässt er auch seine Fehler nicht aus. Er scheint sie nicht zu bereuen, sondern einfach als Teil seines Leben zu nehmen. Sein Credo scheint zu sein: Probleme nicht beachten und das Leben genießen. Er hat Ecken und Kanten, aber er hat auch große Ausstrahlung. Er lebt sein Leben, wie es ihm behagt, was die anderen denken, interessiert ihn nicht. Alles erzählt er in einer authentischen Art ohne Effekthascherei. Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Koloss mit harter Schale, aber flüssigem Kern!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 01.06.2015

Gerard Depardieu: ein Mann, ein Schauspieler. Ein Mann, ein Baum. Ein Mann, sensibel und selbstkritisch. Wie passen „Mann“, „Baum“ und „sensibel“ zusammen? Was ist das für ein Mensch, der es schafft, diese drei unabhängig voneinander existierenden Wörter zu verbinden? Um das herauszufinden ist die Lektüre von Gerard Depardieu´s Biographie „Es... Gerard Depardieu: ein Mann, ein Schauspieler. Ein Mann, ein Baum. Ein Mann, sensibel und selbstkritisch. Wie passen „Mann“, „Baum“ und „sensibel“ zusammen? Was ist das für ein Mensch, der es schafft, diese drei unabhängig voneinander existierenden Wörter zu verbinden? Um das herauszufinden ist die Lektüre von Gerard Depardieu´s Biographie „Es hat sich so ergeben“ durchaus geeignet. Überhaupt hilft diese kurze Biographie, die leider (und hier sei jetzt ein kleiner unwesentlicher Kritikpunkt erlaubt) ohne Fotos, aber dafür mit einer schonungslosen Ehrlichkeit rüberkommt, einen Mann zu verstehen, der streitbar war, ist und wohl auch bleiben wird. Die Sprache ist nicht immer massentauglich; sie ist teilweise schnoddrig und gossenhaft. Aber genau so ist Depardieu: geradeheraus ohne Rücksicht auf die Meinung anderer. Er lässt sich nichts verbieten; weder seine Freundschaft zu Vladimir Putin, der (nebenbei bemerkt) ähnliche, wenn auch andere traumatische Erlebnisse als Kind erleben musste wie Gerard Depardieu, noch seinen Alkoholgenuss. Schonungslos sich selbst gegenüber erzählt er auch von der teils schwierigen Beziehung zu seinen Kindern und Ex-Frauen und gibt sich durchaus selbst die (Mit-)Schuld am Tod seines Sohnes Guillaume. Und so ergibt sich während des Lesens der in viele kurze Kapitel eingeteilten 174 Seiten ein Bild von Gerard Depardieu, dass so gar nicht zu seinem „Harter Kerl“-Image passen will: nämlich ein sensibler Mann, der sich vom Leben und persönlichen Schicksalsschlägen nicht hat unterkriegen lassen, allen den berühmten Finger zeigt und das Motto vertritt „Ich mach was mir gefällt und lebe MEIN Leben.“ Bemerkenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Gysenstein am 29.07.2015

Das Buch enthält Anekdoten aus verschiedenen Lebensphasen von Depardieu. Die Kapitel sind kurz und prägnant geschrieben und erlauben ins Wesen von Depardieu einzutauchen und seine teilweise umstrittenen Ansichten nachzuvollziehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Es hat sich so ergeben

Es hat sich so ergeben

von Gérard Depardieu

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte

1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte

von Gerd Schultze-Rhonhof

Buch (gebundene Ausgabe)
48,00
+
=

für

67,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen