Bestellen Sie bis zum 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Es war einmal ein Palästina

Juden und Araber vor der Staatsgründung Israels. Ausgezeichnet mit dem National Jewish Book Award 2000

(1)
Eine meisterhafte Untersuchung des turbulenten Zeitraums vor der Gründung des Staates Israel im Jahr 1948: Lebendig, materialreich und mit analytisch spitzer Feder schildert Tom Segev, wie in den drei Jahrzehnten britischer Herrschaft in Palästina die Wurzeln des israelisch-palästinensischen Konflikts gelegt wurden. Dabei stellt er manche Annahme der herkömmlichen Geschichtsschreibung auf den Kopf.




Portrait
TOM SEGEV ist Historiker und einer der bekanntesten Journalisten Israels, dessen Bücher alle weltweit große Beachtung finden. In Deutschland wurde er durch sein Buch »Die siebte Million. Der Holocaust und Israels Politik der Erinnerung« (1995) bekannt. Für »Es war einmal ein Palästina« (2005) wurde er mit dem National Jewish Book Award ausgezeichnet.
Zuletzt erschienen von ihm bei Siedler seine viel gerühmte Geschichte des Sechstagekrieges »1967. Israels zweite Geburt« (2007) und »Die ersten Israelis. Die Anfänge des jüdischen Staates« (2008). Segev lebt in Jerusalem.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 669
Erscheinungsdatum 17.07.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-55009-0
Verlag Pantheon
Maße (L/B/H) 218/138/36 mm
Gewicht 703
Originaltitel One Palestine Complete: Jewish and Arabs under the british Mandate
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Auflage 6
Buch (Paperback)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 50703186
    Überbitten
    von Deborah Feldman
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 34628930
    Die Erfindung des Landes Israel
    von Shlomo Sand
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 33760418
    Brennpunkt Nahost
    von Jörg Armbruster
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 47877916
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (20)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00
  • 28993336
    Die Palästinenser
    von Johannes Gerloff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 42435716
    Mit dem Herzen einer Tigerin
    von Amila
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15979528
    1967
    von Tom Segev
    (1)
    Buch (Paperback)
    16,95
  • 17442926
    Brennpunkt Palästina
    von Christoph R. Hörstel
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 18759490
    Judentum, Holocaust, Israel, Palästina
    von Georg Kreis
    Buch (Taschenbuch)
    48,00
  • 42473244
    Die gestohlene Revolution
    von Samar Yazbek
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 20931985
    Streit um das Heilige Land
    von Dieter Vieweger
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45454396
    Morgen in Iran
    von Adnan Tabatabai
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • 30570119
    Die Araber
    von Eugene Rogan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,99
  • 18667181
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 42218433
    Brennpunkt Palästina
    von Noam Chomsky
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 42162320
    Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten
    von Victor Klemperer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 44252463
    Kokainmeere
    von Ana Lilia Perez
    (1)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 14238915
    Anna Amalia
    von Ursula Salentin
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 40893542
    Der Krieg hat kein weibliches Gesicht
    von Swetlana Alexijewitsch
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 32859275
    Die amerikanischen Juden und Israel
    von Peter Beinart
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Unsagbar interessant geschrieben“

Christine Bolsmann, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Tom Segev, Historiker und Journalist erzählt von der Zeit zwischen 1917 bis 1948 in Palästina und beleuchtet die britische Mandatszeit. Der Leser macht Bekanntschaft mit Chaim Weizmann oder David Ben Gurion, aber auch mit vielen uns unbekannten Persönlichkeiten, die diese Zeit geprägt haben. Segev gelingt es anschaulich die Entstehung Tom Segev, Historiker und Journalist erzählt von der Zeit zwischen 1917 bis 1948 in Palästina und beleuchtet die britische Mandatszeit. Der Leser macht Bekanntschaft mit Chaim Weizmann oder David Ben Gurion, aber auch mit vielen uns unbekannten Persönlichkeiten, die diese Zeit geprägt haben. Segev gelingt es anschaulich die Entstehung zweier Nationalbewegungen nachzuzeichnen.
Mehr als nur eine Auflistung von zeitlichen Daten; unsagbar interessant geschrieben, mit sehr vielen Details gespickt.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Es war einmal ein Palästina - Tom Segev

Es war einmal ein Palästina

von Tom Segev

(1)
Buch (Paperback)
14,90
+
=
Die ersten Israelis - Tom Segev

Die ersten Israelis

von Tom Segev

Buch (Paperback)
14,95
+
=

für

29,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen