Thalia.de

Essener Visionen und das heilige weibliche Prinzip

Das heilige weibliche Prinzip

Tauchen Sie ein in das Leben der Essener im Palästina vor zweitausend Jahren und begleiten Sie Menschen, bei denen Jesus von Nazareth seine spirituelle Unterweisung erhielt. Sie werden einige der geheimen Lehren Christi entdecken und Jesus auf eine ganz neue Art kennenlernen.
Daniel Meurois nimmt Sie auf seinen Reisen in die Akasha-Chronik mit zu den Essenern zur Zeit Jesu. Sie begegnen dort bedeutenden Frauen, die das Leben und die Lehren Christi eingehend geprägt haben. Maria, Maria Magdalena, Martha und viele andere bereiteten schon damals das vor, was wir heute als das “heilige Weibliche” kennen, diese Weiblichkeit, die zur Geschichte der Menschheit gehört und die Empathie, Sensibilität, Mitgefühl und tiefes Empfinden ausstrahlt.
Dieses außergewöhnliche Zeugnis lässt nicht nur Erinnerungen an vergangene Zeiten lebendig werden – jede dieser Begebenheiten findet ihre Fortsetzung in der heutigen Zeit.
Und so erleben Sie die Lehren Jesu, wie Sie sie bisher nie kannten!
Portrait
Daniel Meurois, 1950 in Frankreich geboren, prägt seit mehr als dreißig Jahren die Welt der Spiritualität und des zeitgenössischen metaphysischen Denkens. Er ist Autor von 34 Büchern, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Sein Wissen gibt der Bestsellerautor auch in Konferenzen und Seminaren weiter.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89845-503-9
Verlag Verlag Die Silberschnur
Maße (L/B/H) 211/138/20 mm
Gewicht 270
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.