Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Europa ohne Identität?

Europäisierung oder Islamisierung

Angesichts der Herausforderung durch die Aufnahme von hunderttausenden Flüchtlingen aus dem islamischen Raum und den Umgang mit den aktuellen Migrationsbewegungen rückt das gestörte europäische Selbstverständnis, die europäische Identitätskrise, immer verstörender ins Bewusstsein. Welche Werte, welche Bürger-Identität, welche Identifikation bietet Europa Flüchtlingen an, die nicht nur ihr materielles und menschliches Elend bewältigen müssen, sondern die zugleich eine neo-absolutistische Weltanschauung vormoderner ethnisch-religiöser Prägung mit sich nach Europa bringen?
Bassam Tibi diagnostiziert die Vorherrschaft eines Narrativs, das vor lauter Kultur- und Werterelativismus keine Unterscheidung zwischen Toleranz und Selbstverleugnung mehr kennt. Er stellt der mit absolutem Anspruch vorgetragenen Gesinnungsethik aktueller deutscher Politik eine Besinnung auf und ein Eintreten für das entgegen, was Europa zivilisatorisch ausmacht: Eine europäische Kultur, die auf Vernunft und Aufklärung fußt und daraus, mit ausdrücklich universellem Anspruch, unverhandelbare und individuelle Menschen- und Freiheitsrechte ableitet, für sie aktiv eintritt – und sie zugleich entschieden gegen antidemokratische Ideologien verteidigt, die durch ihren totalitären Anspruch Demokratie, Freiheit und die offene Gesellschaft als solche bedrohen und akut gefährden.
Bassam Tibis bestechende Analyse, in der er 1998 den Begriff einer europäischen Leitkultur einführte und damit die Debatte um eine speziell deutsche Leitkultur – gegen die Tibi vehement eintritt – lostrat, wird hier endlich neu und aktualisiert zugänglich gemacht, erweitert um eine über hundert Seiten umfassende Einführung, die seine Warnungen in den aktuellen Kontext von Migration und Flüchtlingskrise einbettet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 522, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783838270012
Verlag Ibidem-Verlag
Verkaufsrang 17.145
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44199254
    Deutschland ist bedroht
    von Düzen Tekkal
    eBook
    12,99
  • 31979463
    Simplify your life - Küche, Keller, Kleiderschrank entspannt im Griff
    von Werner Tiki Küstenmacher
    eBook
    5,99
  • 26883596
    Drehbücher des Alter(n)s
    von Ludwig Amrhein
    eBook
    19,99
  • 37384047
    "Auf der Suche nach dem Sündenbock - wenn HELFER mobben"
    von Jaqueline Liebig
    eBook
    38,00
  • 43863968
    Einführung in das Kulturmanagement
    von Thomas Fritsch
    eBook
    14,99
  • 44542827
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 45395439
    Weltbeben
    von Gabor Steingart
    eBook
    13,99
  • 46873754
    Tatort Trennung
    von Heidi Kastner
    eBook
    16,99
  • 35776469
    Islam in Global Politics
    von Bassam Tibi
    eBook
    37,39
  • 41797069
    Reformiert euch!
    von Ayaan Hirsi Ali
    eBook
    8,99
  • 37003773
    Eric, der Spätzünder
    von Chris Stein
    eBook
    5,99
  • 45371200
    Die drei Kapitalarten nach Pierre Bourdieu und ihr Einfluss auf den Bildungsweg eines Menschen
    von Franziska Kober
    eBook
    12,99
  • 54738151
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 41164635
    Gesellschaftsdiagnosen
    von Alexander Bogner
    eBook
    18,99
  • 47967691
    Risikogesellschaft
    von Ulrich Beck
    eBook
    13,99
  • 44679003
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    eBook
    13,99
  • 45008069
    Lust auf qualitative Forschung
    von Georg Zepke
    eBook
    11,99
  • 44789033
    Resonanz
    von Hartmut Rosa
    eBook
    29,99
  • 36648671
    Missbrauchs-Traumata gemeinsam überwinden
    von Sabine Thiessenhusen
    eBook
    19,99
  • 25411726
    Handbuch Soziologie
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Europa ohne Identität?

Europa ohne Identität?

von Bassam Tibi

eBook
8,99
+
=
Mythen der Dichter

Mythen der Dichter

von Walter Jens

eBook
10,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen