Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Europa spart sich kaputt

Warum die Krisenpolitik gescheitert ist und der Euro einen Neustart braucht

Raus aus der Dauerkrise. Wie Europa sich (und den Euro) retten kann
Joseph Stiglitz ist einer der schärfsten Kritiker jener Sparpolitik, die aus Sicht der deutschen Bundesregierung der einzige Weg aus der Eurokrise ist. Doch kein noch so hartes Spardiktat, so Stiglitz, kann die Geburtsfehler der Gemeinschaftswährung ausgleichen. Damit die gemeinsame Währung Europas Einheit nicht vollends zerstört, müssen die Mitgliedsstaaten der Eurozone vielmehr neue Wege beschreiten. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Stiglitz zeigt, wie diese Wege aus der Krise aussehen könnten.
Schonungslos legt Joseph Stiglitz in seinem neuen Buch dar, warum die Austeritätspolitik Europas Einheit ebenso gefährdet wie das europäische Wirtschaftswachstum und warum die Europäische Zentralbank falsch liegt, wenn sie zur Krisenbewältigung vor allem auf Inflationsbekämpfung setzt. Statt diese fehlgeleitete Politik weiterhin als »alternativlos« darzustellen, zeigt Stiglitz, wie drei mögliche Wege aus der Krise aussehen könnten: erstens eine grundlegende Reform der Eurozone und der Auflagen, die den Krisenländern gemacht werden; zweitens eine geregelte Auflösung der Europäischen Union; oder drittens die Etablierung eines neuen europäischen Finanzsystems - des »flexiblen Euro«. Mit seinem Buch bringt der Nobelpreisträger neue Argumente in eine Debatte, die viel zu lange um die ewig gleichen Fragen gekreist hat. Und er eröffnet einen Ausblick, wie die Eurokrise wirklich gelöst werden kann.

Portrait
Joseph Stiglitz, geboren 1943, war Professor für Volkswirtschaft in Yale, Princeton, Oxford und Stanford, bevor er 1993 zu einem Wirtschaftsberater der Clinton-Regierung wurde. Anschließend ging er als Chefvolkswirt zur Weltbank und wurde 2001 mit dem Nobelpreis für Wirtschaft ausgezeichnet. Heute lehrt Stiglitz an der Columbia University in New York und ist ein weltweit geschätzter Experte zu Fragen von Ökonomie, Politik und Gesellschaft. Bei Siedler erschienen unter anderem seine Bestseller „Die Schatten der Globalisierung“ (2002), „Die Chancen der Globalisierung“ (2006), „Im freien Fall“ (2010), „Der Preis der Ungleichheit“ (2012) und zuletzt „Reich und Arm“ (2015).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 30.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8275-0084-7
Verlag Siedler Verlag
Maße (L/B/H) 223/146/45 mm
Gewicht 720
Originaltitel The Euro
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18819845
    Die Harzreise
    von Heinrich Heine
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 39188195
    Der Preis der Ungleichheit
    von Joseph E. Stiglitz
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 2830611
    Hitlers Wien
    von Brigitte Hamann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • 35386704
    Der europäische Traum und die Wirklichkeit
    von Andreas Wehr
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 45326856
    Freddie Mercury: A kind of Magic
    von Mark Blake
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,95
  • 44402598
    Warum Europa eine Republik werden muss!
    von Ulrike Guérot
    Buch (Paperback)
    18,00
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (22)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 41097754
    Robokratie
    von Thomas Wagner
    Buch (Taschenbuch)
    13,90
  • 42436523
    Reich und Arm
    von Joseph E. Stiglitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 31350298
    Vergesst die Krise!
    von Paul Krugman
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 42469622
    Die innovative Gesellschaft
    von Bruce C. Greenwald
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 44153585
    Der Gallische Krieg
    von Markus Schauer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 44138199
    Kaputtalismus
    von Robert Misik
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 44252586
    Wer kriegt was - und warum?
    von Alvin E. Roth
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 28853024
    Im freien Fall
    von Joseph E. Stiglitz
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44464322
    Einbruch der Wirklichkeit
    von Navid Kermani
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44147491
    Handel ist Krieg
    von Yash Tandon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44339242
    Eiszeit in der Weltwirtschaft
    von Daniel Stelter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 42779973
    Die Millionärsformel
    von Carsten Maschmeyer
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45244046
    Tasten, Töne und Tumulte
    von Benno Ure
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Europa spart sich kaputt

Europa spart sich kaputt

von Joseph E. Stiglitz

Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
+
=
Der Schwarze Juni

Der Schwarze Juni

von Hans Werner Sinn

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
+
=

für

49,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen