Ewig und ein Sommer

(5)
Sophie glaubt an einen Fluch, der ihr die erste Liebe verwehrt.
Obwohl sie kein Wort versteht, sieht sie sich mit ihrer Oma ständig brasilianische Telenovelas im Fernsehen an.
Ihren Rauhaardackel Whiskey liebt sie über alles, hasst aber Katzen und Ponys, dennoch würde sie am liebsten mit dem Zirkus durchbrennen.
Weihnachten feiert Sophie im Hochsommer, und auch noch mit achtzehn klettert sie auf Spieltürme hinauf.
Sie bringt die Menschen um sich herum am liebsten auf die Palme, aber am besten: zum Lachen und aus sich heraus.
Genauso wie Konrad, der sich von ihrer Verrücktheit und ihrem Nichtangepasstsein beeindrucken und anstecken lässt.
Weil sie ihn aus seinem Schneckenhaus herauslockt.
Weil sie ihn in ihre eigene Welt zieht.
Weil er dann seine verkorkste Familie vergessen kann.
Weil er sich neben Sophie so schrecklich normal fühlen kann - und gleichzeitig so herrlich verrückt.
Oder ist es ihm letztendlich doch wichtiger, was die anderen von ihm denken?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 350, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783959911115
Verlag Drachenmond Verlag
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 65239045
    Liebe wird aus Mut gemacht
    von Catharina Junk
    eBook
    9,99
  • 47839885
    Warten auf Bojangles
    von Olivier Bourdeaut
    (30)
    eBook
    16,99
  • 38531676
    Strawberry Summer
    von Joanna Philbin
    eBook
    7,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (73)
    eBook
    9,99
  • 56052779
    Water Love
    von Marion Hübinger
    (6)
    eBook
    3,99
  • 57996748
    Rubinsplitter
    von Julia Dessalles
    (5)
    eBook
    4,99
  • 47831901
    Küsse kennen keine Grenzen
    von Beate Dölling
    eBook
    6,99
  • 41136327
    Ich - Ein Wahnsinnsjahr
    von Lena Eilstrup
    eBook
    5,99
  • 56767806
    Das vergessene Erbe
    von Tereza Vanek
    (4)
    eBook
    3,99
  • 57337231
    Sandwolken
    von Kathy Thieck
    eBook
    4,99
  • 57996750
    Funkenmagie
    von Liane Mars
    (6)
    eBook
    4,99
  • 66886777
    Love on paper
    von Katrin Bongard
    eBook
    9,99
  • 57006646
    Ein Thron aus Knochen und Schatten
    von Laura Labas
    (12)
    eBook
    4,99
  • 57162965
    Alle meine Kinder
    von Ditte Cederstrand
    eBook
    3,99
  • 55486767
    Es wird alles gut
    von Anni Lechner
    eBook
    3,99
  • 57396548
    Schwedischer Hering und Türkischer Mokka
    von Fethi Pınar
    eBook
    3,99
  • 58105431
    Monandor
    von Ina Linger
    eBook
    3,99
  • 57337216
    Mein schönster Sommer
    von Valeria Pellegrini
    eBook
    5,99
  • 47577446
    Ewig - Wenn Liebe entflammt
    von Rhiannon Thomas
    (16)
    eBook
    14,99
  • 57191707
    Miras Schlüssel
    von Cedrik Roscalla
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
3
1
0
0

Sehr gut für Sommer
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 25.07.2017

Das Buch ist als Schaukel: gefällt, nicht gefällt. Im Buch sind Sophie und Konrad 18-järige. Aber ihre Manieren und Gedanken passen mehr zu 15-järige. Das passt nicht zusammen. Und deshalb ab und zu nervten mich die Personen.Als ich das Buch gelesen habe, bin ich geweint und gelacht. Da gibt... Das Buch ist als Schaukel: gefällt, nicht gefällt. Im Buch sind Sophie und Konrad 18-järige. Aber ihre Manieren und Gedanken passen mehr zu 15-järige. Das passt nicht zusammen. Und deshalb ab und zu nervten mich die Personen.Als ich das Buch gelesen habe, bin ich geweint und gelacht. Da gibt es traurige und lustige Momente. Ich habe im Buch keine langweiligen Momente gefunden.Was hat mir gefehlt: Ich habe die Oma von Sophie verstanden, aber habe fast nichts von ihrer Mutter erkannt. Die gleiche Situation mit der Familie von Konrad. Ich wollte mehr in das Problem reingehen, besser Umstand verstehen. Tammi ist beste Freundin von Sophie. Ich habe erwartet mehr Emotionen von den Beiden. Insgesamt ist das lustiges, leichtes Lesen für den Sommer. Volle Rezi mit Foto https://olgamatika.blogspot.de/2017/07/ewig-und-ein-sommer-kirstin-arbogast.html

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sophie und Konrad sind zwei besondere Menschen , ihre Geschichte ist es noch mehr
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 02.05.2017

Bei diesem wunderschönen Cover habe ich mich auf eine leichte und erfrischende Story eingstellt. Womit ich mich dann allerdings konfrontiert sah, traf dies nicht ganz so treffend. Die Autorin hat eine wundervolle Art zu schreiben. Sie geht sehr feinfühlig, detaillreich und humorvoll zur Sache. Ihre Charaktere erwachen zum Leben und nisten... Bei diesem wunderschönen Cover habe ich mich auf eine leichte und erfrischende Story eingstellt. Womit ich mich dann allerdings konfrontiert sah, traf dies nicht ganz so treffend. Die Autorin hat eine wundervolle Art zu schreiben. Sie geht sehr feinfühlig, detaillreich und humorvoll zur Sache. Ihre Charaktere erwachen zum Leben und nisten sich so immer mehr im Herzen des Lesers ein. Sie kehrt ihr innerstes nach außen und verdeutlicht auf sehr eindringliche Weise, was sie für Menschen sind. Was sie fühlen, wie es in ihnen aussieht. Sophie und Konrad sind zwei wirklich tolle Menschen. An Sophie musste ich mich jedoch erst gewöhnen. Sie ist eine sehr quirlige Person, die das Herz auf dem rechten Fleck hat. Ihre Art zu Leben ist zum einen sehr lebendig und auf ihre Art auch einzigartig. Aber zwischen all ihrer quirligen Art, merkt man, was für eine Art von Mensch wirklich in ihr steckt. Ihr Leben verläuft gewissermaßen in geordneten Bahnen, bis sie Konrad näher kennenlernt und plötzlich ist auch ihr Herz in Gefahr. Ein Umstand, dem sie immer aus dem Weg gehen wollte. Denn Liebe bedeutet Kummer und Schmerz. Etwas was sie gar nicht in ihrem Leben haben möchte. Aber Liebe bedeutet noch so viel mehr. Für Sophie eröffnet sich eine völlig neue Welt, mit der sie nicht gerechnet hätte. Für sie beginnt eine Reise voller Eindrücke, Emotionen und Wahrheiten die sie völlig unvorbereitet treffen. Wird sie sich auch hier vor der Liebe verschließen? Konrad ist total anders als Sophie. Und gerade das, macht ihre Verbindung so besonders. Zu Konrad hatte ich gleich einen guten Draht, was vor allem an seinem Leben und seinem Hintergrund lag. Er hat mich mit seiner Geschichte ganz besonders berührt. Er kam mir noch näher, als es Sophie tat. Auf seine ganz eigene ruhige und auch besonnene Art und Weise. Je mehr man von den beiden erfährt, umso mehr begreift und verinnerlicht man, das er der perfekte Gegenpol zu Sophie ist. Sie tun sich gut, ergänzen sich und lernen auch voneinander. Je mehr ich von der Geschichte las, umso mehr war ich dem ganzen verfallen. Ich hab unglaublich viel gelacht, war traurig und hatte auch schonmal ein glitzern in den Augen. Es ist eine Geschichte die sehr erfrischend, charmant und humorvoll ist, die aber auch vor ernsten Themen nicht haltmacht. Was mir wirklich gut gefallen hat. Es geht dabei um eine Thematik, die sehr ernst zu nehmen ist. Die wütend, aber auch traurig zugleich macht. Die einfach berührend ist und den Wunsch in einem weckt, helfend einzugreifen. Dadurch das man sowohl Sophies als auch Konrads Sichtweisen erfährt, gewinnen sie auch sehr viel an Tiefe und Präsenz. Man versteht sie, kann ihre Handlungen und Gedankengänge gut nachvollziehen. Die Autorin arbeitet hier mit relativ kurzen Kapiteln, was das vorankommen wirklich begünstigt. Dennoch hatte ich Momente wo ich das Buch einfach mal zur Seite legen musste. Es wurde mir stellenweise etwas zuviel. Auch die vielen Details mochte ich sehr gern. Nichtsdestotrotz schlichen sich aber für mich dadurch auch ein paar Längen ein. Der sehr fließende, lebendige und stark einnehmende Schreibstil der Autorin hat das Ganze noch perfekt abgerundet. Es hat viel sehnsuchtsvolles, aber auch schweres an sich, das mich stets im Griff hatte. Es ist keine Geschichte wie es sie schon zu tausenden gibt. Diese Geschichte ist einfach anders, was man nicht nur an den Charaktere erkennt. Es ist nie etwas einfach oder auch nur vorhersehbar. Es ist eine Geschichte über zwei Menschen, die berührt und auch nicht loslässt. Sie ist authentisch, aus dem Leben gegriffen und gerade deshalb geht sie auch so unter die Haut. Mir hat sie wirklich sehr gut gefallen, was auch daran liegt, das es nicht in erster Linie um Liebe und die ach so rosarote Wolke des Glücks geht. Es geht um Freundschaft, Verlust, Trauer. Aber auch die allbekannten Ängste, die Verzweiflung und die Wut werden nicht außer acht gelassen. was ein sehr gutes Zusammen spiel ergibt. Aber es geht auch ums erwachsen werden, den reifenden Prozess. Zu erfahren wer man wirklich ist und an allem zu wachsen. Letztendlich ein Roman der mich gut unterhalten hat, gerade weil er so facettenreich und gefühlvoll gestaltet ist. Fazit: Sophie und Konrad sind zwei besondere Menschen , ihre Geschichte ist es noch mehr. Keine rosarote Wolke, es gibt Liebe , Freundschaft und eine Geschichte die auch vor ernsten Themen nicht haltmacht. Eine Geschichte die mich immer mehr berührt und nicht losgelassen hat. Eine Story die sich sehr gut von anderen Liebesromanen abhebt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Jugenbuch, mit ein paar Schwächen - dennoch nicht schlecht...
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 17.07.2017

Sehr schön finde ich das Cover, denn es passt wirklich gut zu dem Buch. Auch die Inhaltsangabe hat mich neugierig gemacht. Hier sind Sophie und Konrad die Hauptprotagonisten und es wird auch aus deren Sichtweisen geschrieben. Beide fand ich eigentlich nicht schlecht, aber sie hatten auch so ihre Macken...Sophie wirkt... Sehr schön finde ich das Cover, denn es passt wirklich gut zu dem Buch. Auch die Inhaltsangabe hat mich neugierig gemacht. Hier sind Sophie und Konrad die Hauptprotagonisten und es wird auch aus deren Sichtweisen geschrieben. Beide fand ich eigentlich nicht schlecht, aber sie hatten auch so ihre Macken...Sophie wirkt für ihr Alter noch ziemlich unreif, was mich nicht so wirklich gestört hat, weils teilweise auch lustig war - ich denke aber, man muss sowas mögen, sonst könnte einen das vielleicht schon etwas auf die Nerven gehen. Konrad ist wirklich ein Typ, der sich schnell zurückzieht, was aber einen Grund hat, den ich natürlich nicht genauer nennen kann. Jedenfalls fand ich ihn nicht schlecht, obwohl ich gerade manche Handlungen nicht nachvollziehen konnte...Nebencharaktere gibt es hier einige, wovon mir die meisten gefallen haben, angefangen von Sophie´s Mutter Sanne und ihrer Oma Ursel, bis hin zu einigen tierischen Mitbewohnern. Über die Handlungen kann ich sagen, das mir diese zwar schon gefallen haben, aber es hätte noch ein bisschen mehr passieren können, was sich bis zum Schluss auch nicht geändert hat. Das Ende fand ich nicht ganz optimal, aber das ist Ansichtssache. Den Schreibstil fand ich nicht schlecht, ich denke, man muss sich erstmal dran gewöhnen, weil es Anfangs für mich etwas verwirrend war. Aus diesem Grund bekommt es von mir 3 von 5 möglichen Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ewig und ein Sommer - Kerstin Arbogast

Ewig und ein Sommer

von Kerstin Arbogast

(5)
eBook
4,99
+
=
Isle of Gods. Die Kinder von Atlantis - Alia Cruz

Isle of Gods. Die Kinder von Atlantis

von Alia Cruz

(5)
eBook
3,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen