Thalia.de

Ex Libris

Medizin gegen den Tod?

Schriften der Graphiksammlung "Mensch und Tod"

Contra vim mortis, nulla herba in hortis – Gegen den Tod ist kein Kraut gewachsen – so formuliert bereits der alte Spruch aus dem Salernitanischen Lehrgedicht, dass es bei aller Macht der Medizin kein Medikament gegen den Tod gibt. Oder etwa doch?
Die vorliegende Publikation spürt der Beziehung zwischen Medizin und Tod anhand von Exlibris für Ärzte und Apotheker nach. Diese Beziehung reicht vom kämpferischen Bemühen um das Leben des Patienten, über das Herstellen und Auffinden einer wirksamen Medizin bis zur bitteren Satire, in der Arzt und Apotheker zu Handlangern des Todes werden.
Die Publikation erscheint anlässlich der gleichnamigen Ausstellung der Graphik-sammlung „Mensch und Tod“ in der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Stefanie Knöll
Seitenzahl 76
Erscheinungsdatum 01.07.2011
Serie Schriften der Graphiksammlung "Mensch und Tod" 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-940671-79-0
Verlag Dup
Maße (L/B/H) 212/149/8 mm
Gewicht 185
Auflage 2. leicht veränderte Ausgabe.
Buch (Taschenbuch)
9,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.