Thalia.de

Fahrzeuge der Reichswehr

Panzerkampfwagen 1920-1935

Die Wehrmacht gab es offiziell erst wieder ab 1936. Doch der Grundstein für den Aufbau der Armee wurde bereits lange zuvor gelegt. Offiziell hatte die Reichswehr der Weimarer Zeit nie mehr als 100.000 Mitglieder, keine schweren Waffen und keine gepanzerten Fahrzeuge. Insgeheim aber waren Forschungen und Arbeiten längst in Gange.
In diesem Spielberger-Band werden nun jene Entwicklungen vorgestellt, welche zu den ersten Panzerfahrzeugen der Wehrmacht werden sollten. Mit vielen Fotos, Zeichnungen und technischen Daten und Fakten werden hier auch die Hintergründe der verdeckten Aufrüstung in der Weimarer Republik erläutert.
Portrait
Von Walter J. Spielberger (1925-2005) erschienen im Motorbuch Verlag 16 Bände, die meisten wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Sie unterstreichen seinen Ruf als international anerkannter Fachmann auf dem Gebiet der Heeresmotorisierung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 29.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-613-03927-8
Verlag Motorbuch Verlag
Maße (L/B/H) 271/238/17 mm
Gewicht 1020
Abbildungen 270 schwarzweisse Abbildungen, mit 78 Zeichnungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.