Feuer und Wind

Roman

(4)

Eine Liebe geschmiedet in Feuer und Wind, in Schönheit und Schmerz

Jen lebt in einer nicht allzu fernen Zukunft in einer kühlen Welt aus Glas und Stahl, der sie nur durch das Eintauchen in virtuelle Realitäten entfliehen kann.
Beim Test einer historischen Simulation geschieht das Unglaubliche: Jen wird in das Island des 10. Jahrhunderts katapultiert, wo sie von einer Gruppe Wikinger aufgefunden wird. Der Anführer des Clans, Heirik, ist zugleich geachtet und gefürchtet - wegen eines Blutmals, das seinen Körper entstellt, gilt er als unberührbar. Für Jen jedoch ist er Sehnsucht, Glück, Verlangen und erfüllt ihre Seele mit der Macht eines Sommersturms. Doch kann sie das Tabu durchbrechen, das den einsamen Nordmann umgibt und die Vergangenheit zu ihrer Zukunft machen?

Portrait

Larissa Brown ist eine begeisterte Leserin von Science-Fiction, Gothic Romance und Strick-Ratgebern. Sie lebt mit ihrem Mann Martin und ihrem Sohn Sebastian an der Nordwest-Küste der USA. Feuer und Wind ist ihr Debütroman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0231-0
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/5,8 cm
Gewicht 714 g
Originaltitel Beautiful Wreck
Auflage 1. Auflage 2016
Übersetzer Susanne Gerold
Verkaufsrang 49.675
Buch (Paperback)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Verliebt in Mr. Daniels
    von Brittainy C. Cherry
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Winterzauber in Manhattan
    von Mandy Baggot
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mein Himmel in deinen Händen
    von Amy Harmon
    (7)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Paper Swan - Ich will dich nicht lieben
    von Leylah Attar
    (16)
    Buch (Paperback)
    12,00
  • Alles oder nichts
    von Simona Ahrnstedt
    (13)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Queen and Blood
    von Amy Harmon
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Die Braut des Meeres / Captain Grant Sutherland Bd. 2
    von Kresley Cole
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Schlaflos in Manhattan / From Manhattan with Love Bd.1
    von Sarah Morgan
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein Mann für alle Nächte
    von Rachel Gibson
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    8,99
  • Für einen Sommer und immer
    von Julie Leuze
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Das Erbe der Lady Eleanor
    von Hanna Friedrich
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,00
  • Save You / Maxton Hall Bd. 2
    von Mona Kasten
    (106)
    Buch (Paperback)
    12,90
  • Save Me / Maxton Hall Bd. 1
    von Mona Kasten
    (194)
    Buch (Paperback)
    12,90
  • Save Us / Maxton Hall Bd. 3
    von Mona Kasten
    Buch (Paperback)
    12,90
  • Die letzte erste Nacht
    von Bianca Iosivoni
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Begin Again / Again Bd.1
    von Mona Kasten
    (161)
    Buch (Paperback)
    12,00
  • Verliere mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (132)
    Buch (Paperback)
    12,90
  • Berühre mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (176)
    Buch (Paperback)
    12,90
  • Entfesselte Dunkelheit
    von Lara Adrian
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • Trust Again / Again Bd.2
    von Mona Kasten
    (95)
    Buch (Paperback)
    12,00

Wird oft zusammen gekauft

Feuer und Wind

Feuer und Wind

von Larissa Brown
(4)
Buch (Paperback)
15,00
+
=
Im Hause Longbourn

Im Hause Longbourn

von Jo Baker
(52)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

25,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Gestrandet in der Welt der Wikinger“

Christina Fröhlink, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Jen lebt im 21. Jahrhundert, in Island-City, einer modernen Stadt aus Glas und Stahl, wo alles vernetzt und digitalisiert ist. Ferne Epochen sind voll im Trend und jeder beschäftigt sich mit einem Zeitalter, in dem er gerne auf die Welt gekommen wäre. So auch Jen, sie ist eine begeisterte Wikinger-Anhängerin und arbeitet für einen großen Konzern an der Finalisierung einer realistischen Computersimulation dieses Zeitalters als Linguistin mit. In ihrer eintönigen und kalten Gegenwart fühlt Jen sich nicht wohl und sie wünscht sich oft, die Zeit der Wikinger tatsächlich miterleben zu können, um deren Leben und Bräuche studieren zu können. Eines Tages wird sie während einer Computersimulation in eine andere Zeit transportiert und erwacht im Island des 9. Jahrhunderts, wo sie von Wikingern aufgenommen wird. Sie muss sich nun an die Sitten und Gebräuche der Zeit anpassen und mit völlig Fremden auf einem großen Gutshof zusammenleben. Jen verliebt sich schnell in den unberührbaren Häuptling des Wikinger-Stamms. Heirik ist mit einem Geburtsmal gekennzeichnet und nach Ansicht der Einheimischen unberührbar und ein Unglücksbringer. Jen teilt diese Ansicht ganz und gar nicht und versucht, Heirik davon zu überzeugen, dass er es wert ist, geliebt zu werden.
Feuer & Wind ist ein schön geschriebener (Liebes-)Roman mit poetischen Untertönen, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Nicht nur die Liebesgeschichte zwischen Jen und Heirik ist einfühlsam dargestellt, sondern das Buch ist auch eine Liebeserklärung an die Natur Islands und dessen wikingische Vergangenheit. Genau das richtige Buch für alle, die in einer fremden Welt versinken wollen!
Jen lebt im 21. Jahrhundert, in Island-City, einer modernen Stadt aus Glas und Stahl, wo alles vernetzt und digitalisiert ist. Ferne Epochen sind voll im Trend und jeder beschäftigt sich mit einem Zeitalter, in dem er gerne auf die Welt gekommen wäre. So auch Jen, sie ist eine begeisterte Wikinger-Anhängerin und arbeitet für einen großen Konzern an der Finalisierung einer realistischen Computersimulation dieses Zeitalters als Linguistin mit. In ihrer eintönigen und kalten Gegenwart fühlt Jen sich nicht wohl und sie wünscht sich oft, die Zeit der Wikinger tatsächlich miterleben zu können, um deren Leben und Bräuche studieren zu können. Eines Tages wird sie während einer Computersimulation in eine andere Zeit transportiert und erwacht im Island des 9. Jahrhunderts, wo sie von Wikingern aufgenommen wird. Sie muss sich nun an die Sitten und Gebräuche der Zeit anpassen und mit völlig Fremden auf einem großen Gutshof zusammenleben. Jen verliebt sich schnell in den unberührbaren Häuptling des Wikinger-Stamms. Heirik ist mit einem Geburtsmal gekennzeichnet und nach Ansicht der Einheimischen unberührbar und ein Unglücksbringer. Jen teilt diese Ansicht ganz und gar nicht und versucht, Heirik davon zu überzeugen, dass er es wert ist, geliebt zu werden.
Feuer & Wind ist ein schön geschriebener (Liebes-)Roman mit poetischen Untertönen, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Nicht nur die Liebesgeschichte zwischen Jen und Heirik ist einfühlsam dargestellt, sondern das Buch ist auch eine Liebeserklärung an die Natur Islands und dessen wikingische Vergangenheit. Genau das richtige Buch für alle, die in einer fremden Welt versinken wollen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
1

ein Meisterstück!
von einer Kundin/einem Kunden aus Moosbach am 02.12.2017

668 Seiten, die einem trotzdem noch zu wenig sind. Hier ist eine Verbindung von science fiction und historischem Roman perfekt gelungen! Anmutig, bezaubernd, verzaubernd! Das Beste, was ich bisher aus diesem Genre gelesen habe. Für ihre Leser hat Larissa Brown mit unglaublichem empfindsamen Gespür für Gefühl eine farbige, prachtvolle... 668 Seiten, die einem trotzdem noch zu wenig sind. Hier ist eine Verbindung von science fiction und historischem Roman perfekt gelungen! Anmutig, bezaubernd, verzaubernd! Das Beste, was ich bisher aus diesem Genre gelesen habe. Für ihre Leser hat Larissa Brown mit unglaublichem empfindsamen Gespür für Gefühl eine farbige, prachtvolle und positiv spannende Kulisse zum Miterleben und Träumen geschaffen. Der flüssige, glitzernde Schreibstil, ein wunderbarer Plot, herrliche historische Islandbilder, ein stimmiger, hervorragender Handlungsablauf, kraftvolle, authentische Charaktere - fantastisch! Für Freunde toller Romangeschichten genau richtig. Für stilvolle Leseratten ein wahrer Grund zum Schwärmen. Absolute 5-Sterne-Empfehlung!

etwas langartmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Eiterfeld am 25.01.2017

Bin eigentlich eine Schnell- u. Vielleserin ,aber bei diesem Buch habe ich mind. 100 Seiten quergelesen. War an manchen Stellen etwas langgezogen, 200 Seiten weniger hätten auch gereicht. Ich vergebe 2,5 Sterne aufgerundet auf 3.

Leider eine Enttäuschung
von Pelin am 08.12.2016

dieses Buch war eigentlich nur in die Länge gezogen gewesen. die Beziehung zwischen den Protagonisten war sehr nervig und schwierig. die Autorin hat zwar alles andere sehr gut beschreiben können aber die Gefühle die Spannung das knistern hat einfach gefehlt. Es war teilweise auch so, dass gar nichts passiert... dieses Buch war eigentlich nur in die Länge gezogen gewesen. die Beziehung zwischen den Protagonisten war sehr nervig und schwierig. die Autorin hat zwar alles andere sehr gut beschreiben können aber die Gefühle die Spannung das knistern hat einfach gefehlt. Es war teilweise auch so, dass gar nichts passiert ist. einfach nur der Alltag zu der Wikingerzeit wurde erzählt tagelang. wie ich mir die buchbeschreibung gelesen habe , habe ich auf ein Abenteuer auf eine großartige Liebesgeschichte gehofft, aber wurde leider enttäuscht. ich muss auch gestehen, dass ich das Buch Gott sei dank zurück geben konnte und hab mir stattdessen die Bücher von der Autorin c.l. Wilson gekauft.