Thalia.de

Finsterer Sommer

Roman

(1)
Rezension
"Meisterlich, wie Martina Wildner in 'Finsterer Sommer' Urlaubs-, Familien- und deutsche Geschichte miteinander verwebt. Es ist ein Buch, das schnell gelesen ist, doch noch lange nachwirkt." Geolino, 6/2016 "[...] da liest man den allerletzten Satz dieses Romans, der mit leichter Hand ein völlig neues Licht auf das wirft, was sie [Martina Wildner] Konrad zuvor erzählen ließ. Man sieht sich aufs schönste getäuscht. [...] Und müsste eigentlich noch mal lesen." Tilman Spreckelsen, Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 21.3.2016 "Die preisgekrönte Berliner Jugendbuchautorin Martina Wildner hat einen spannenden Geschichtskrimi geschrieben [...]. Ein kluges, besonderes und vielschichtiges Buch [...]." Regine Bruckmann, RBB Kulturradio, 27.3.2016 "Obwohl Martina Wildner eine Atmosphäre untergründigen Grauens erzeugt, ist es ein heiteres Buch, voll vom komischen Szenen und den Absurditäten und Stressfaktoren des normalen Familienlebens - und von bemerkenswerter psychologischer Tiefe." Sieglinde Geisel, Neue Zürcher Zeitung, 6.4.2016 "So umspannt dieses Sommerferienabenteuer sehr konkret sogar die bis in die 'finstere' Zeit des Nationalsozialismus reichende Historie, ohne ein 'Abschalten' zu provozieren. Im Gegenteil! 'Finsterer Sommer' bietet als unterhaltsamer Schmöker ein spannendes Lesevergnügen." Ulrich Karger, Tagesspiegel, 2.6.2016 "[...] ist die bis zum Schluss spannende Geschichte, die gekonnt an der realen Historie anknüpft, eine gelungene Mischung aus detektivischem Krimi und psychologischer Entwicklung." Libelle, 6/2016 "Vielschichtig und mit überraschenden Wendungen - tolle Lektüre!" Himbeer, 6/2016 "[...] da all der Wirrwarr letztlich auf grandios stimmige und sehr raffinierte Weise überzeugend aufgelöst wird, taucht der Leser am Ende vollkommen versöhnt aus einer meisterlich erzählten, spannenden wie tiefgängigen Geschichte auf, die als Sommerschmöker absolut zu empfehlen ist!" lizzynet.de, 3.6.2016 "Kann man eine zugleich kluge, abgründige und leichtfüssige Geschichte über die NS-Vergangenheit einer Familie erzählen? Man kann. Martina Wildner legt mit ihrem Kinderkrimi den Tatbeweis vor." Christine Lötscher, Buch & Maus, 2/ 2016 "Martina Wildners 'Finsterer Sommer' hat zwar einen dunklen Hintergrund, kommt aber als heiterer Ferienroman daher." Allgäuer Zeitung, 8.7.2016 "Der neue Roman der deutschen Autorin Martina Wildner ist ein Buch zum Verschlingen, und doch handelt es, zumindest zu Beginn, von der Ödnis langweiliger Urlaubstage." Christine Lötscher, Tages Anzeiger u.a., 14.7.2016 "Witzig, ernst, gespickt mit überraschenden Wendungen." Thurgauer Zeitung u.a., 12.7.2016 "Ein spannender Urlaubsschmöker." Münchner Merkur, 16.7.2016 "Kauziges Personal, Situationskomik, turbulente Familienszenen und ein dunkles Geheimnis - ein toller Sommerroman, der mit leichter Hand Familien-, Freundschafts- und Kriegsgeschichte verwebt." Marion Klötzer, Badische Zeitung, 26.7.2016 "Schatzsuche, Krimi, Geschichtslektion: Martin Wildner gelingt eine spannende Ferienlektüre mit Mehrwert." Stuttgarter Nachrichten u.a., 22.7.2016 "[...] große Fragen in einer spannenden Sommererzählung abzuhandeln ist die Leistung von Martina Wildners 'Finsterer Sommer'." Notburga Leeb, 1000 und 1 Buch, 8/ 2016 "Die unterhaltsame Geschichte lässt die Lesenden am Schluss nachdenklich werden: Wie geht man mit Schuld der eigenen Vorfahren um?" Elisabeth Tschudi-Moser, Basler Biechergugge 2/2016
Portrait

Martina Wildner, geboren 1968 im Allgäu. Nach einigen Semestern Islamwissenschaften in Erlangen studierte sie an der Fachhochschule Nürnberg Grafikdesign. Sie lebt als freie Autorin mit ihrer Familie in Berlin. "Jede Menge Sternschnuppen" wurde mit dem Peter-Härtling-Preis für Kinderliteratur ausgezeichnet. Außerdem erschienen von ihr u.a. die Romane "Das schaurige Haus" (nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis) und "Königin des Sprungturms" (Deutscher Jugendliteraturpreis).

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 238
Altersempfehlung 11 - 13
Erscheinungsdatum 29.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-82098-3
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 187/125/22 mm
Gewicht 409
Auflage 1. Originalausgabe
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6103681
    Jede Menge Sternschnuppen
    von Martina Wildner
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 40401976
    Freunde der Nacht
    von Matthias Morgenroth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 44315331
    Der Krokodildieb
    von Christoffer Grav
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 15588888
    Mumins wundersame Inselabenteuer
    von Tove Jansson
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 44192042
    Weltenspringer Bd.1
    von James Riley
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44200469
    Gangsta-Oma
    von David Walliams
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44315040
    Die Zeitreise
    von Peter Goes
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 41008505
    Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess
    von Anna Woltz
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,99
  • 44191905
    Die Sneakers und das Torgeheimnis / Die Sneakers Bd.1
    von Stefan Grothoff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 40788876
    Der Galimat und ich
    von Paul Maar
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 44245323
    In streng super geheimer Mission / Timmy Flop Bd.2
    von Stephan Pastis
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 42433414
    Mucker & Rosine
    von Kristina Andres
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,95
  • 16473656
    Eins und alles
    von Heinz Ritter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,90
  • 45189671
    Der verschwundene Unsichtbarkeitsanzug
    von Sarah Rubin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 54562348
    Hogwarts-Schulbücher: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
    von Joanne K. Rowling
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 26213859
    Rico, Oskar und die Tieferschatten / Rico & Oskar Bd.1
    von Andreas Steinhöfel
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 45391779
    Das Geheimnis der Ozeane / Alea Aquarius Bd.3
    von Tanya Stewner
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 2908288
    Level 4 - Die Stadt der Kinder
    von Andreas Schlüter
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 17438626
    Nennt mich nicht Ismael!
    von Gerard Michael Bauer
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein interessanter und facettenreicher Jugendroman der sehr spannend gehalten ist
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 08.04.2016

Dieses Jugendbuch hat mich doch sehr überrascht und auch mitgerissen. Das Cover wirkt jugendgerecht und auch der Klappentext klang recht gut. Hierbei lernen wir recht bald Konrad kennen. Er verbringt seine Ferien mit seiner Cousine und seinen Eltern am Meer. Konrad fand ich recht sympathisch. Er wirkt oftmals etwas einsam und... Dieses Jugendbuch hat mich doch sehr überrascht und auch mitgerissen. Das Cover wirkt jugendgerecht und auch der Klappentext klang recht gut. Hierbei lernen wir recht bald Konrad kennen. Er verbringt seine Ferien mit seiner Cousine und seinen Eltern am Meer. Konrad fand ich recht sympathisch. Er wirkt oftmals etwas einsam und verloren. Man hat das Gefühl, er kommt sich oft etwas deplatziert vor. Das führt häufig dazu, daß er eher sein eigenes Ding macht, egal was die anderen davon halten. Seine Empfindungen gegenüber Lisbeth waren am Anfang recht gut nachvollziehbar für mich. Sie die ziemlich intelligent ist und immer die beste zu sein scheint. Aber wer weiß schon wirklich was in einem Menschen vor sich geht. Lisbeth war mir sofort sympathisch. Ihr Mut und das sie keine Angst zu haben schien, haben mich doch ziemlich beeindruckt. Man lernt die beiden im Laufe des Buches immer besser kennen, dabei machen sie auch eine spürbare Entwicklung durch. Der Urlaub verläuft recht langweilig für die beiden, doch dann entdecken sie einen Bunker und hören was von einer toten Frau und Gold. Sofort wird die Abenteuerlust geweckt und man muss einfach wissen was es damit auf sich hat. Ich fand das richtig interessant, wie beiden auf Spurensuche gingen, dabei blieben sie auch vor Gefahren nicht verschont. Man kann dabei auch sehr gut ihre Ängste spüren. Doch alles wird leicht verständlich und detailliert erläutert, so das man auch wirklich alles nachvollziehen kann. Dabei kommen sie einigen Geheimnissen auf die Spur. Der Verlauf dessen ist sehr spannend gestaltet und wartet mit Überraschungen auf. Hierbei muss man auch schnell erkennen, das nicht immer alles so ist, wie es scheint. Und auch Konrad hat dabei Lektionen fürs Leben gelernt. Es ließ sich wirklich sehr leicht lesen und ich war im nu durch, was auch an der geringen Seitenanzahl liegt. Aber gerade für Jugendliche finde ich das sehr angemessen. Toll fand ich, das man bei dem Abenteuer miträtseln und mitfiebern kann. Alles in allem sehr gelungen. Nur am Anfang hat es mir etwas zu lange gedauert, bis es endlich an Fahrt aufnahm. Auch der Aufbau hat mir gut gefallen, es gab mitunter etawas Verwirrung, aber gerade das gefällt mir immer sehr, wenn man nicht weiß, was wirklich hinter allem steckt. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Konrad, was ihm mehr Raum und Tiefe schenkt. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind stets gut nachvollziehbar gestaltet. Auch die Nebencharaktere sind gut gezeichnet und nehmen stark für sich ein. Sie wirken allesamt authentisch und realistisch. Die einzelnen Kapitel sind eher kurz gehalten. Der Schreibstil ist fließend und stark einnehmend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Buch. Fazit: Ein interessanter und facettenreicher Jugendroman der sehr spannend gehalten ist und mit einigen Geheimnissen aufwartet, die es in sich haben. Die Charaktere verstehen zu bezaubern und nehmen stark für sich ein. Eine klare Leseempfehlung. Ich vergebe 4 von 5 Punkten, da mir stellenweise noch etwas mehr Biss gefehlt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Finsterer Sommer

Finsterer Sommer

von Martina Wildner

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=
Henriettes Heim für schüchterne und ängstliche Katzen

Henriettes Heim für schüchterne und ängstliche Katzen

von Birgitta Sif

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=

für

25,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen