Fleischmarkt

Weibliche Körper im Kapitalismus - Nautilus Flugschrift

(2)
Unsere Kultur ist besessen von der Kontrolle über den weiblichen Körper, sie quillt über von Darstellungen unwirklicher weiblicher Schönheit. Gleichzeitig weidet sich die Presse an magersüchtigen Starlets, schwangeren Unterschichts-Teenagern und feuchten Schoßgebeten.
Laurie Penny, angry young woman und Star der englischen Bloggerszene, legt den Finger auf die Wunde: "Man erwartet von uns, dass wir selbstbewusst auftreten und sexuell allzeit verfügbar wirken, aber wir sollen uns schämen und werden geächtet, wenn wir Arroganz, Ehrgeiz oder erotisches Verlangen zeigen. Riot, don't diet"
Portrait
Laurie Penny, 24, gemäß Selbstauskunft Journali s tin, Autorin, Bloggerin, Feministin, Sozialistin, Utopistin, Querulantin und Unruhestifterin. Lebt in London und versucht, die Welt in Ordnung zu bringen. Sie trinkt zu viel Tee und hat noch immer nicht das Rauchen aufgegeben. Schreibt regelmä ßig für den New Statesman, den Guardian und den Independent. Neben Fleisch markt veröffentlichte sie gesammelte Blogbeiträge (Penny Red, Pluto Press, 2011).
Zitat
»Laurie Pennys Sätze sind scharf wie Rasierklingen. Sie seziert eine verrückte Welt mit chirurgischer Präzision. ¿Fleischmarkt¿ ist ein Lehrstück, hier können Sie lernen, das Messer zu führen.« Warren Ellis
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783864380747
Verlag Edition Nautilus
Verkaufsrang 27.644
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35974653
    Meat Market
    von Laurie Penny
    eBook
    9,99
  • 48078780
    Unter Weißen
    von Mohamed Amjahid
    eBook
    11,99
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (9)
    eBook
    11,99
  • 31130911
    Die Geschlechterlüge
    von Cordelia Fine
    eBook
    16,99
  • 31049945
    Keine Macht den Doofen
    von Michael Schmidt-Salomon
    (8)
    eBook
    5,99
  • 39498743
    Unspeakable Things
    von Laurie Penny
    eBook
    7,49
  • 47723174
    Der „geschlagene Mann". Männliche Opfer im Kontext häuslicher Gewalt
    von Jasmin Alzinger
    eBook
    19,99
  • 71368358
    Die endgültige Wahrheit über 9/11
    von Manuel König
    eBook
    3,99
  • 24492659
    Simone de Beauvoir und das andere Geschlecht
    von Hans-Martin Schönherr-Mann
    eBook
    12,99
  • 39278461
    Pfaueninsel
    von Thomas Hettche
    (12)
    eBook
    10,99
  • 41198722
    Spiel der Zeit / Clifton Saga Bd.1
    von Jeffrey Archer
    (64)
    eBook
    8,99
  • 47929401
    Inside Islam
    von Constantin Schreiber
    (8)
    eBook
    14,99
  • 44626065
    Die rote Couch
    von Irvin Yalom
    eBook
    8,99
  • 40063371
    Kann Kapitalismus moralisch sein?
    von Andre Comte-Sponville
    eBook
    10,99
  • 46411362
    Frauen, Fische, Fjorde
    von Anne Siegel
    eBook
    12,99
  • 46879756
    Wer beherrscht die Welt?
    von Noam Chomsky
    eBook
    19,99
  • 70807239
    Was auf dem Spiel steht
    von Philipp Blom
    eBook
    15,99
  • 48779897
    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche
    von Hannes Jaenicke
    (8)
    eBook
    15,99
  • 57598898
    Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    (17)
    eBook
    18,99
  • 56504274
    Wut ist ein Geschenk
    von Arun Gandhi
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Für sich selbst wissen wie viel man wert ist: Unbezahlbar!
von Julia Stadler aus Mannheim am 17.07.2013

Der Untertitel „Weiblicher Körper im Kapitalismus“ deutet auch schon die Richtung an, die das Buch einschlägt. Die feministische Internetbloggerin erläutert in ihrem Werk verschiedene Formen, der sich die heutige Gesellschaft bedient um den weiblichen Körper zu entmachten, auszubeuten und zu objektivieren. Anhand der Kapitel Sexualität, Prostitution, Essstörung, Konsum und... Der Untertitel „Weiblicher Körper im Kapitalismus“ deutet auch schon die Richtung an, die das Buch einschlägt. Die feministische Internetbloggerin erläutert in ihrem Werk verschiedene Formen, der sich die heutige Gesellschaft bedient um den weiblichen Körper zu entmachten, auszubeuten und zu objektivieren. Anhand der Kapitel Sexualität, Prostitution, Essstörung, Konsum und Hausarbeit wird die gesellschaftlich akzeptierte Ausbeutung und „Enteignung“ der Frauen und ihren Körpern aufgezeigt. Die dargelegten Fakten sind nicht wirklich revolutionär, jedoch geben die schonungslosen Beispiele Grund zum Nachdenken und man beginnt sich zu fragen warum Frauen dieses Spiel immer noch mitspielen. Wer sich vor der Englischen Sprache nicht scheut sollte jedoch dem Original „Meat market“ den Vorzug geben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Fleischmarkt

Fleischmarkt

von Laurie Penny

(2)
eBook
10,99
+
=
Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

von Yuval Noah Harari

(23)
eBook
11,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen