Flosse, Fell und Federbett

(5)
Das glaubt doch keiner so richtig, dass der alte Trick mit dem Schäfchenzählen aufgedrehte Kinder ins Land der Träume bringt. Für die halbe Stunde vor dem Einschlafen - bekanntlich die schönste und aufreibenste für alle Beteiligten - hat sich Nadia Budde darum etwas ausgedacht:

"Kannst du abends gar nicht schlafen und die Sache mit den Schafen funktioniert nicht mehr bei dir - dann probier ein andres Tier!"
Es gibt so viel Amüsantes, das man im Schlafanzug und mit einem kleinen, hartnäckigen Rest an Energie noch erleben kann: mit Hummeln schummeln, mit Kröten flöten, mit Hasen rasen, mit Muscheln tuscheln, mit Ziegen fliegen.
Natürlich kommt es, nach alledem, wie es kommen muss: Er ist ermattet, der kleine Held im Buch, und will endlich nur noch eines - schlafen!
Portrait
Nadia Budde, geboren 1967 in Berlin, war Gebrauchswerberin, bevor sie an der Kunsthochschule Berlin Weissensee Grafik studierte. Für ihr erstes Bilderbuch EINS ZWEI DREI TIER (Peter Hammer Verlag 1999) erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis und den Oldenburger Kinder- und Jugendliteraturpreis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 18.08.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7795-0010-0
Verlag Peter Hammer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,8/17,6/2 cm
Gewicht 382 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern 18 x 22 cm
Auflage 9. Auflage
Verkaufsrang 34.685
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Buchhändler-Empfehlungen

„Schlaf ohne Schaf“

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

So endet der Tag lustig. Die witzigen Reime und Illustrationen zum Einschlafen lassen auch die Großen beim Vorlesen kichern. Wer möchte nicht mit den Hummern schlummern?
Ein herrliches Pappbilderbuch, das nur durch die Altersangabe der eigentlichen Zielgruppe vorenthalten wird, die bedeutend jünger ist.
So endet der Tag lustig. Die witzigen Reime und Illustrationen zum Einschlafen lassen auch die Großen beim Vorlesen kichern. Wer möchte nicht mit den Hummern schlummern?
Ein herrliches Pappbilderbuch, das nur durch die Altersangabe der eigentlichen Zielgruppe vorenthalten wird, die bedeutend jünger ist.

„Ein ungewöhnliches Einschlafbuch!“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Schafe zählen ist langweilig? Dann hilft vielleicht dieses Buch!
Hier bekommt das Kind viele Möglichkeiten, mal durch andere Sachen als Schäfchen zählen müde zu werden. Ob beim Schlummern mit Hummern, beim Besuchen von matten Ratten oder doch bei ganz anderen Tieren, hier wird man bestimmt schläfrig!!
Schafe zählen ist langweilig? Dann hilft vielleicht dieses Buch!
Hier bekommt das Kind viele Möglichkeiten, mal durch andere Sachen als Schäfchen zählen müde zu werden. Ob beim Schlummern mit Hummern, beim Besuchen von matten Ratten oder doch bei ganz anderen Tieren, hier wird man bestimmt schläfrig!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 13872847
    Gute Nacht, Gorilla!
    Gute Nacht, Gorilla!
    von Peggy Rathmann
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 37632839
    Zähl dich nett ins Bett
    Zähl dich nett ins Bett
    von Daniela Kulot
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 40788843
    Wenn sieben müde kleine Hasen abends in ihr Bettchen rasen
    Wenn sieben müde kleine Hasen abends in ihr Bettchen rasen
    von Sabine Praml
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 40913045
    Nur noch kurz die Ohren kraulen?
    Nur noch kurz die Ohren kraulen?
    von Jörg Mühle
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,95
  • 40971576
    Der kleine Siebenschläfer: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte
    Der kleine Siebenschläfer: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte
    von Sabine Bohlmann
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Schäfchen zählen mal anders!
von K. Beetz aus Reutlingen am 18.11.2010

Die Altersempfehlung von 3-5 Jahren trifft auf mich zwar nicht mehr ganz zu - und doch zählt dieses wundervolle Bilderbuch zu meinen absoluten Lieblingen! Wer Schäfchen zählen schon immer öde fand, wird sich über diese Alternative freuen und bei all den schrägen Tieren und noch schrägeren zugehörigen Reimen ein... Die Altersempfehlung von 3-5 Jahren trifft auf mich zwar nicht mehr ganz zu - und doch zählt dieses wundervolle Bilderbuch zu meinen absoluten Lieblingen! Wer Schäfchen zählen schon immer öde fand, wird sich über diese Alternative freuen und bei all den schrägen Tieren und noch schrägeren zugehörigen Reimen ein Grinsen sicher nicht verkneifen können. Dementsprechend benutze ich das Buch auch weniger zum Einschlafen, sondern vielmehr als Geheimtipp gegen schlechte Laune.

Tolles Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 09.02.2009

Lustige Ideen und Bilder. Mein Sohn (ca. 18 Monate) ist Abend für Abend begeistert.