Bestellen Sie bis zum 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Frankenstein

Roman. Nachw. v. Fritz Güttinger

(16)
Mary Shelleys Frankenstein ist bekannt als einer der ganz großen Texte des englischen Schauerromans. Eingebunden in die unheimliche Erzählung sind ethische Fragestellungen: Wie weit darf ein Wissenschaftler gehen? Ist der Victor Frankenstein, der voller Abscheu vor dem grauenvollen Wesen flieht, das er selbst geschaffen hat, nicht das eigentliche Monster?

Der Roman erzählt von dem hoch begabten jungen Schweizer Naturwissenschaftler Viktor Frankenstein, der während seines Studiums an der Universität Ingolstadtdie Idee entwickelt, das Geheimnis des Lebens zu ergründen und ein nichtlänger von Krankheit und Tod gequältes Wesen zu erzeugen. Aus Leichenteilenstückelt er eine künstliche Kreatur zusammen und schenkt ihr das Leben; abgestoßen von der Hässlichkeit des von ihm selbst produzierten Geschöpfes, wendet er sich jedoch von ihm ab. Die namenlose Kreatur durchwandert auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit die Welt, durchläuft dabei einen erstaunlichen Bildungsprozess, aber erfährt wegen ihres Furcht einflößenden Aussehens nur Ablehnung und Hass, wodurch sie sich allmählich in das Monster verwandelt, für dass sie es alle halten. Schließlich sucht das Monster seinen Schöpfer auf und nötigt ihn, ihm eine Gefährtin zu schaffen. Zunächst willigt Frankenstein ein, aber im letzten Augenblick schreckt er vor seinem Vorhaben zurück und zerreißt die künstliche Eva vor den Augen seines Geschöpfes. Rasend vor Zorn tötet die Kreatur daraufhin Frankensteins Braut sowie dessen Vater und hetzt ihren Erzeuger durch die Welt, bis es im Eis der Arktis zum Entscheidungskampf kommt. Das Geschöpf tötet Frankenstein und treibt anschließend auf einer Eisscholle davon, entschlossen, sich auf einem Scheiterhaufen selbst zu richten.
Portrait
Mary Shelley (1797-1851) begann schon als Kind Gedichte und Romane zu verfassen. Noch keine 17 Jahre alt, brannte sie mit dem jungen Dichter Percy Shelley durch und bereiste Europa. Im Jahr ihrer Hochzeit 1816 verbrachten beide den Sommer mit Lord Byron am Genfer See, wo sie Ideen für Schauergeschichten sammelten. Schon zwei Jahre später veröffentlichte Shelley ihren Frankenstein, den Vater aller Gruselromane, dessen Erfolg es ihr ermöglichte, fortan als angesehene Schriftstellerin zu leben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 397
Erscheinungsdatum 01.03.1983
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7175-1636-1
Reihe Manesse Bibliothek der Weltliteratur
Verlag Manesse Verlag
Maße (L/B/H) 154/100/25 mm
Gewicht 209
Originaltitel Frankenstein or The Modern Prometheus
Verkaufsrang 87.904
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62292634
    Frankenstein
    von Mary Shelley
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 13527433
    Frauen und Töchter
    von Elizabeth Gaskell
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,90
  • 16435740
    Frankenstein oder Der neue Prometheus
    von Mary Shelley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 16361295
    Frankenstein
    von Mary Shelley
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 2986819
    Weihnachten
    von Bernhard Heinser
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 41941761
    Frankenstein oder Der moderne Prometheus
    von Mary Shelley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80
  • 36739973
    Frankenstein oder der moderne Prometheus
    von Mary Shelley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 41941691
    Frankenstein oder Der moderne Prometheus
    von Mary Shelley
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • 43954356
    Frankenstein
    von Mary Shelley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 15122306
    Frankenstein oder Der moderne Prometheus
    von Mary Shelley
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • 29022023
    Frankenstein
    von Mary Shelley
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 14615525
    Das Bildnis des Dorian Gray
    von Oscar Wilde
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 42413926
    Frankenstein
    von Mary Shelley
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • 29021308
    Dracula
    von Bram Stoker
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 26240723
    Die drei Musketiere
    von Alexandre Dumas
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 35146407
    Dämmerschlaf
    von Edith Wharton
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 9198058
    Romeo und Julia
    von William Shakespeare
    (29)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    1,60
  • 30571529
    Das Rote Zimmer
    von August Strindberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 2945093
    Meistererzählungen
    von Edgar Allan Poe
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 34673135
    Frankenstein oder Der moderne Prometheus
    von Mary Wollstonecraft Shelley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90

Buchhändler-Empfehlungen

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Beeindruckende Erzählung, aktuell und zeitlos zugleich. Beeindruckende Erzählung, aktuell und zeitlos zugleich.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Der Fluch der Wissenschaft - erschaffen, weil man es kann, aber wo bleibt die Moral und v.a. die Verantwortung für das eigene Tun!
Tragisch und fesselnd!
Der Fluch der Wissenschaft - erschaffen, weil man es kann, aber wo bleibt die Moral und v.a. die Verantwortung für das eigene Tun!
Tragisch und fesselnd!

Sabrina Hüper, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Was passiert, wenn der Mensch versucht, Leben zu schaffen? Sein sensibles Geschöpf muss leiden und schließlich zum Monster werden. Zeitlos, tiefe Wahrheiten über das Menschsein. Was passiert, wenn der Mensch versucht, Leben zu schaffen? Sein sensibles Geschöpf muss leiden und schließlich zum Monster werden. Zeitlos, tiefe Wahrheiten über das Menschsein.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Einer der bekanntesten Klassiker innerhalb des Horror-Genres. Eine spannende Handlung gemixt mit einer schaurigen Atmosphäre. Für Horror-Fans ein absolutes Muss! Einer der bekanntesten Klassiker innerhalb des Horror-Genres. Eine spannende Handlung gemixt mit einer schaurigen Atmosphäre. Für Horror-Fans ein absolutes Muss!

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Wohl das bekannteste Projekt zur Erschaffung eines Menschen. Sehr deutlich werden hier die Grenzen zwischen Wissenschaft und Moral aufgezeigt. Wohl das bekannteste Projekt zur Erschaffung eines Menschen. Sehr deutlich werden hier die Grenzen zwischen Wissenschaft und Moral aufgezeigt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2005842
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 2005844
    Der Glückliche Prinz
    von Oscar Wilde
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,90
  • 2009723
    Der Golem
    von Gustav Meyrink
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 3026954
    Schatten über Innsmouth
    von Howard Ph. Lovecraft
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 5709175
    Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde
    von Robert Louis Stevenson
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 6597832
    Dr. Jekyll und Mr. Hyde
    von Robert Louis Stevenson
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 14615525
    Das Bildnis des Dorian Gray
    von Oscar Wilde
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 15585707
    Dracula
    von Bram Stoker
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 16351688
    Die Frau in Weiß
    von Wilkie Collins
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 23495772
    Draculas Gast
    von Bram Stoker
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 25603910
    Marina
    von Carlos Ruiz Zafón
    (135)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 30611657
    Edgar Allan Poe - Gesammelte Werke
    von Edgar Allan Poe
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 32876491
    Dämon
    von Matthew Delaney
    eBook
    7,49
  • 38040076
    Emma - Vollständige Fassung
    von Jane Austen
    (7)
    eBook
    0,99
  • 39961257
    Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mister Hyde
    von Robert Louis Stevenson
    eBook
    3,99
  • 40803625
    Die Wiederkehr / Department 19 Bd.2
    von Will Hill
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42466185
    Edgar Allan Poe - Das gesamte Werk
    von Edgar Allan Poe
    eBook
    0,99
  • 43961923
    Die Insel des Dr. Moreau
    von H. G. Wells
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 44795195
    Dracula
    von Bram Stoker
    Buch (Taschenbuch)
    21,90
  • 62182770
    Palast der Finsternis
    von Stefan Bachmann
    (85)
    Buch (Taschenbuch)
    18,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
14
1
1
0
0

Frankenstein
von einer Kundin/einem Kunden am 01.12.2006

Außergewöhnliche Übersetzung in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Weitreichend
von Abiturientin aus Berlin am 21.02.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer an Frankensteins Monster denkt, hat ersteinmal ein furchterregendes und zerstörerisches Wesen vor Augen. Doch das stimmt so nicht, denn das eigentliche Monster dieses Romans ist der Schöpfer, der die Konsequenzen seines Schaffens nicht erkennt. Er arbeitet ununterbrochen auf sein Ziel, die Erschaffung des künstlichen Menschen, hin. Doch sobald... Wer an Frankensteins Monster denkt, hat ersteinmal ein furchterregendes und zerstörerisches Wesen vor Augen. Doch das stimmt so nicht, denn das eigentliche Monster dieses Romans ist der Schöpfer, der die Konsequenzen seines Schaffens nicht erkennt. Er arbeitet ununterbrochen auf sein Ziel, die Erschaffung des künstlichen Menschen, hin. Doch sobald er ihn fertiggestellt hat, verliert er jegliches Interesse. Frankenstein übernimmt keine Verantwortung und lässt seine Kreatur grausam im Stich. Das "Monster" versucht, ein normales Leben zu führen, wird aber von der Gesellschaft daran gehindert. Es rächt sich an seinem Schöpfer, indem er ihm dasselbe Schicksal aufbürdet, das er zu erleiden hat: Einsamkeit. Somit wird die von Grund auf gute Kreatur zum vermeintlichen Monster. Dieses Buch bearbeitet sehr viele verschiedene, durchaus aktuelle Themen, von denen jedes einzelne bis heute abendfüllend ist. Es geht über seine Zeit hinaus und ist sehr viel mehr als bloß ein Gruselroman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Das erste Monster der Ton-Filmgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Der Roman beginnt mit einer Reihe von Briefen, die der Forscher Robert Walton seiner Schwester Margaret Saville zukommen lässt. Er ist mit einem Schifft unterwegs um eine Passage zum Nordpol zu entdecken und schreibt ihr von seinem Alltag und seinen Beobachtungen. Eines Tages ist das Schiff vom Eis der... Der Roman beginnt mit einer Reihe von Briefen, die der Forscher Robert Walton seiner Schwester Margaret Saville zukommen lässt. Er ist mit einem Schifft unterwegs um eine Passage zum Nordpol zu entdecken und schreibt ihr von seinem Alltag und seinen Beobachtungen. Eines Tages ist das Schiff vom Eis der Arktis eingeschlossen und darauf findet die Mannschaft einen Mann, der schwer krank und am Ende seiner Kräfte ist. Der Fremde ist Victor Frankenstein und an seinem Krankenbett erzählt er Robert Walton eine unglaubliche Geschichte. Dem geneigten Leser meiner Rezensionen, wird den Roman von Mary Shelley - Frankenstein oder der Moderne Prometheus - vermutlich kennen, auch wenn man die Geschichte selbst vielleicht noch gar nicht gelesen hat. Die Geschichte hat einen Einfluss auf Literatur und Volkskultur gehabt und hat ein komplettes Genre von Horrorgeschichten und Filmen hervorgebracht. Die erste Verfilmung rund um Frankensteins Monster wurde etwa 10 Jahre nach dem Aufkommen des ersten Tonfilmes auf Zelluloid gebannt und seitdem trifft man das Monster auch abseits des Horrorgenres wieder. Etwa wie in Klaumaukfilmen, wie in Frankenstein Junior - Regie führte der von mir geachtete Mel Brooks, oder in der ebenso humorvollen Serie - The Munsters - Herman Munster ähnelt auf frappierende Weise Frankensteins Monster - die mir persönlich lieber war als "The Addams Family". Wenn eine Erzählung auch noch 200 Jahre nach der Erstveröffentlichung einem breiten Publikum inklusive meiner Wenigkeit gefällt - dann wird es Zeit dem Monster auf den Grund zu gehen. Dieser Schauerroman ist sozusagen der erste, der sich über eine von Menschen erschaffene künstliche Intelligenz beschäftigt und kann daher, als der Urvater der ScienceFiction Romane gesehen werden. Man sollte auch beachten zu welcher Zeit dieser Roman geschrieben worden ist - nämlich der Zeit der industriellen Revolution - die zu tiefgreifende Umwälzungen in den sozialen Verhältnisse der Gesellschaft geschaffen hat - und nicht von allen Menschen gut geheißen worden ist. Heute in der Gegenwart geht es der Menschheit - an der Schwelle der Revolution 5.0 - wohl nicht anders als den Menschen im 19. Jahrhundert. Aber das ist eine andere Geschichte. Nebst den flüssig zu lesenden Text, den man in einem angenehmen Tempo lesen kann - auch wenn das Spannungsmoment nicht so hoch wie beim Modernen Erzählungen ist - gefällt mir die Ausgabe des Menasse Verlages sehr, sehr gut. Das liegt am sehr gelungenen Cover und auch an der sehr gut gelungene Übersetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Frankenstein - Mary Shelley

Frankenstein

von Mary Shelley

(16)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=
Don Quijote von der Mancha Teil I und II - Miguel de Cervantes

Don Quijote von der Mancha Teil I und II

von Miguel de Cervantes

Buch (Taschenbuch)
19,90
+
=

für

39,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen