Thalia.de

Frankenstein, Dracula, Dr. Jekyll and Mr. Hyde

With an introd. by Stephen King

Three horror icons come together in one indispensable tome-with an introduction by Stephen King.
"Within the pages of this volume you will come upon three of the darkest creations of English nineteenth-century literature; three of the darkest in all of English and American literature, many would say...and not without justification...These three creatures, presented together for the first time, all have a great deal in common beyond their power to go on frightening generation after generation of readers...but that fact alone should be considered before all others." -From the Introduction by Stephen King
A scientist oversteps the bounds of conscience and brings to life a tortured creation. A young adventurer succumbs to the night world of a diabolic count. A man of medicine explores his darker side only to fall prey to it. They are legendary tales that have held readers spellbound for more than a century. The titles alone- Frankenstein , Dracula , and Dr. Jekyll and Mr. Hyde -have become part of a universal language that serves to put a monster's face on the good-and-evil duality of our very human nature. And the authors-Mary Shelley, Bram Stoker, and Robert Louis Stevenson-equally as mythic, are still possessed of an inventive and subversive power that can shake a reader to this day with something far more profound than fear. They gave root to the modern horror novel, and like the creatures they invented, they've achieved immortality.
Portrait
Bram Stoker, geb. 1847 in Dublin, gestorben 1912 in London. Seine Biografie ist hinter dem Ruhm seines Dracula in Vergessenheit geraten. Die ersten sieben Jahre seines Lebens war er durch eine schwere Krankheit ans Bett gefesselt, ein Trauma, das er erst mit der Niederschrift seines Vampirromans ganz überwinden konnte. An der Dublin University entwickelte Stoker ungeahnte geistige und körperliche Talente, wurde Präsident einer philosophischen und einer historischen Studentengemeinschaft und war der Star einer Fußballmannschaft. Nach dem Studium schlug er sich als unbezahlter Theaterkritiker und Zeitschriftenherausgeber durch, bis er 1878 Manager des berühmten Shakespeare-Darstellers Henry Irving wurde. In seiner Freizeit veröffentlichte er zehn Bücher, von denen allerdings nur Dracula internationale Anerkennung fand. Bram Stoker starb 1912, genau zehn Jahre bevor mit Murnaus Film "Nosferatu" der Durchbruch des dunkelsten Helden der Weltliteratur gelang.
Mary Shelley (1797-1851) begann schon als Kind Gedichte und Romane zu verfassen. Noch keine 17 Jahre alt, brannte sie mit dem jungen Dichter Percy Shelley durch und bereiste Europa. Im Jahr ihrer Hochzeit 1816 verbrachten beide den Sommer mit Lord Byron am Genfer See, wo sie Ideen für Schauergeschichten sammelten. Schon zwei Jahre später veröffentlichte Shelley ihren Frankenstein, den Vater aller Gruselromane, dessen Erfolg es ihr ermöglichte, fortan als angesehene Schriftstellerin zu leben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 663
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 01.12.1978
Sprache Englisch
ISBN 978-0-451-52363-1
Verlag Signet Classics
Maße (L/B/H) 170/107/30 mm
Gewicht 340
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.