Franz Seraph Freiherr von der Trenck, Oberst der furchtbaren Panduren,

dieser Räuber, Mörder und Mordbrenner, der Schrecken der Bayern und Franzosen, ein Ungeheuer seiner Zeit. Eine wahre Gräuelgeschichte.

Franz Seraph Freiherr von der Trenck, Oberst der furchtbaren Panduren, - dieser Räuber, Mörder und Mordbrenner, der Schrecken der Bayern und Franzosen, ein Ungeheuer seiner Zeit. Eine wahre Gräuelgeschichte. ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1860.
Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 60
Erscheinungsdatum 26.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7436-7039-6
Verlag Hansebooks
Maße (L/B/H) 22,1/14,2/0,7 cm
Gewicht 99 g
Auflage Nachdruck der Ausgabe von 1860
Buch (Taschenbuch)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Den Aussätzigen küssen
    von Brad Jersak
    Buch (Taschenbuch)
    4,95
  • Die origenistischen Streitigkeiten im sechsten Jahrhundert und das fünfte allgemeine Concil
    von Franz Diekamp
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • Die Kyklopen, ein historisches Volk
    von August Boltz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,90
  • Des Freiherrn von der Trenck seltsame Lebensgeschichte
    von Friedrich der Trenck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • Der Skandal der Skandale
    von Manfred Lütz, Arnold Angenendt
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Wie man wird, was man ist
    von Irvin D. Yalom
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 1291
    von Bruno Meier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • Allgemeinbildung für Dummies
    von Winfried Göpfert, Horst Herrmann
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Das Osmanische Reich
    von Douglas A. Howard
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • Das Buch der Begegnungen
    von Alexander Humboldt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    45,00
  • Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • Die Villen vom Attersee
    von Marie-Theres Arnbom
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • Atlas der erfundenen Orte
    von Edward Brooke-Hitching
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,00
  • 1913
    von Florian Illies
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Das Geschichts-Buch
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Das schweigende Klassenzimmer
    von Dietrich Garstka
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Türme und Plätze
    von Niall Ferguson
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • Arm und Reich
    von Jared Diamond
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Das Politikbuch
    von Paul Kelly
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Stunde Null
    von Rolf Holenstein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    56,00

Wird oft zusammen gekauft

Franz Seraph Freiherr von der Trenck, Oberst der furchtbaren Panduren,

Franz Seraph Freiherr von der Trenck, Oberst der furchtbaren Panduren,

von Heinrich Preschers
Buch (Taschenbuch)
12,90
+
=
Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

von Yuval Noah Harari
(37)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

27,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.