Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Frederica

(1)

Best-known and best-loved of all historical novelists who made the Regency period her own, Georgette Heyer is unbeatable.

Rich, handsome, darling of the ton, the hope of ambitious mothers and despair of his sisters - the Marquis of Alverstoke sees no reason to put himself out for anyone. Until a distant connection, ignorant of his selfishness, applies to him for help.

Plunged headlong into one drama after another by the large and irrepressible Merriville family, Alverstoke is surprised to find himself far from bored. The lovely Charis may be as hen-witted as she is beautiful but Jessamy is an interesting boy, and Felix an engaging scamp.

And, most intriguing of all, their strong-minded sister Frederica, who seems more concerned with her family's welfare than his own distinguished attentions ...

Rezension
"A writer of great wit and style ... I've read her books to ragged shreds."
Zitat
"Wonderful characters, elegant, witty writing, perfect period detail, and rapturously romantic. Georgette Heyer achieves what the rest of us only aspire to." -- Katie Fforde "A writer of great wit and style ... I've read her books to ragged shreds." -- Kate Fenton Daily Telegraph "My favourite historical novelist -- stylish, romantic, sharp, and witty. Her sense of period is superb, her heroines are enterprising, and her heroes dashing. I owe her many happy hours." -- Margaret Drabble "Sparkling." Independent
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.02.2011
Sprache Englisch
EAN 9781446456613
Verlag Random House UK
Verkaufsrang 56.818
eBook
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Bath Tangle
    von Georgette Heyer
    eBook
    8,49
  • The Silk Merchant's Daughter
    von Dinah Jefferies
    eBook
    6,99
  • Any Dream Will Do
    von Debbie Macomber
    eBook
    6,49
  • The Quiet Gentleman
    von Georgette Heyer
    eBook
    8,49
  • Paper Hearts and Summer Kisses
    von Carole Matthews
    eBook
    4,49
  • Stadt, Mann, Kuss
    von Susan Mallery
    eBook
    8,99
  • Still Me
    von Jojo Moyes
    eBook
    11,99
  • The Corinthian
    von Georgette Heyer
    eBook
    8,49
  • Mord vor dem Weihnachtsdinner
    von Georgette Heyer
    eBook
    6,99
  • Damenwahl
    von Georgette Heyer
    eBook
    6,99
  • Mord ohne Mörder
    von Georgette Heyer
    eBook
    6,99
  • A Summer at Sea
    von Katie Fforde
    eBook
    6,99
  • April Lady
    von Georgette Heyer
    eBook
    8,49
  • Heiratsmarkt
    von Georgette Heyer
    eBook
    6,99
  • The Endless Beach
    von Jenny Colgan
    eBook
    4,49
  • My Lord John
    von Georgette Heyer
    eBook
    8,49
  • Der Page und die Herzogin
    von Georgette Heyer
    eBook
    6,99
  • Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (20)
    eBook
    6,99
  • Friesenstalker. Ostfrieslandkrimi
    von Sina Jorritsma
    (9)
    eBook
    3,99
  • Eskapaden
    von Georgette Heyer
    eBook
    6,99

Wird oft zusammen gekauft

Frederica

Frederica

von Georgette Heyer
eBook
8,49
+
=
Sylvester

Sylvester

von Georgette Heyer
eBook
8,49
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Eines meiner Lieblingsbücher von Georgette Heyer
von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Aus der grossen Sammlung historischer Liebesromane (meist im 18. Jahrhundert angesiedelt) einer der besten von Heyer. Frederica, die Hauptdarstellerin, bricht mit vielen typischen Erwartungen an die Frauen der damaligen Zeit, ohne jedoch wirklich die Etikette zu verletzen - sie legt vor allem eine seltene Selbständigkeit an den Tag. Ansonsten... Aus der grossen Sammlung historischer Liebesromane (meist im 18. Jahrhundert angesiedelt) einer der besten von Heyer. Frederica, die Hauptdarstellerin, bricht mit vielen typischen Erwartungen an die Frauen der damaligen Zeit, ohne jedoch wirklich die Etikette zu verletzen - sie legt vor allem eine seltene Selbständigkeit an den Tag. Ansonsten eine angenehm leicht zu lesende, gewohnt witzige Episode mit allem romantischen Touch. Daneben wie immer treffend karikierte Zeitgenossen mit allen möglichen Schwächen...