Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Freiheit

(45)
Patty und Walter Berglund – Vorzeigeeltern und Umweltpioniere, fast schon ideale Nachbarn in ihrer selbst renovierten viktorianischen Villa in St. Paul – geben plötzlich Rätsel auf: Ihr halbwüchsiger Sohn zieht zur proletenhaften republikanischen Familie nebenan, Walter lässt sich zum Schutz einer einzigen Vogelart auf einen zwielichtigen Pakt mit der Kohleindustrie ein, und Patty, Exsportlerin und Eins-a-Hausfrau, entpuppt sich als wahrlich sonderbar. Hat Walters bester Freund, ein Rockmusiker, damit zu tun? Auf einmal lebt Patty ihre kühnsten Träume, führt sie ein Leben ohne Selbstbetrug.
In diesem Roman einer Familie, der zugleich ein großes Epos der letzten dreißig Jahre amerikanischer Geschichte ist, erzählt Jonathan Franzen von Freiheit – dem Lebensnerv der westlichen Kulturen – und auch dem Gegenteil von ihr, zeigt die tragikomischen Verwerfungen zeitgenössischer Liebe und Ehe, Freundschaft und Sexualität. «Freiheit» ist ein bedeutsames Buch über unser Leben in einer immer unübersichtlicher und fragiler werdenden Welt.
Rezension
Jonathan Franzens «Freiheit» ist unser Glück.
Portrait
Jonathan Franzen, 1959 geboren, erhielt für seinen Weltbestseller «Die Korrekturen» 2001 den National Book Award. Er veröffentlichte außerdem die Romane «Die 27ste Stadt», «Schweres Beben», «Freiheit» und «Unschuld», das autobiographische Buch „Die Unruhezone“, die Essaysammlungen «Anleitung zum Alleinsein» und «Weiter weg» sowie „Das Kraus-Projekt“. Er ist Mitglied der amerikanischen Academy of Arts and Letters, der Berliner Akademie der Künste und des französischen Ordre des Arts et des Lettres. 2013 wurde ihm für sein Gesamtwerk der WELT-Literaturpreis verliehen. Er lebt in Santa Cruz, Kalifornien.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 736, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.12.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783644009714
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 34.171
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28906956
    Die Korrekturen
    von Jonathan Franzen
    (22)
    eBook
    10,99
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (323)
    eBook
    9,99
  • 25099737
    1Q84. Buch 1&2
    von Haruki Murakami
    (42)
    eBook
    11,99
  • 32497825
    Sunset Park
    von Paul Auster
    (29)
    eBook
    9,99
  • 29358608
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    (18)
    eBook
    9,49
  • 43936068
    Der menschliche Makel
    von Philip Roth
    eBook
    9,99
  • 32426397
    Hurra
    von Doris Knecht
    eBook
    6,99
  • 81611599
    Die Kunst des guten Lebens
    von Rolf Dobelli
    eBook
    16,99
  • 29718303
    Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
    von Haruki Murakami
    eBook
    6,99
  • 32564015
    Die Stadt der Toten
    von Sara Gran
    (15)
    eBook
    9,99
  • 22147069
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (30)
    eBook
    9,99
  • 25768953
    Middlesex
    von Jeffrey Eugenides
    (28)
    eBook
    9,99
  • 28906949
    Schweres Beben
    von Jonathan Franzen
    eBook
    9,99
  • 28203561
    Kriegsbraut
    von Dirk Kurbjuweit
    (11)
    eBook
    9,99
  • 45537239
    Augustus
    von John Williams
    eBook
    10,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (65)
    eBook
    9,99
  • 48039704
    Ein Mann der Tat
    von Richard Russo
    (6)
    eBook
    19,99
  • 43805747
    Treibsand
    von Henning Mankell
    eBook
    11,99
  • 44382420
    Die Reputation
    von Juan Gabriel Vásquez
    eBook
    11,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (61)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die (Un-)tiefen der menschlichen Seele“

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Wie unglücklich sich Menschen machen können, wenn sie ihre geheimen Sehnsüchte, Träume und Wünsche unterdrücken, um den schönen Schein zu wahren, um sich Situationen zu entziehen oder den bequemen Weg zu wählen... Davon erzählt Franzen in seinem ihm eigenen schlichten, klaren und ehrlichen Stil, der die Abgründer der menschlichen Seele Wie unglücklich sich Menschen machen können, wenn sie ihre geheimen Sehnsüchte, Träume und Wünsche unterdrücken, um den schönen Schein zu wahren, um sich Situationen zu entziehen oder den bequemen Weg zu wählen... Davon erzählt Franzen in seinem ihm eigenen schlichten, klaren und ehrlichen Stil, der die Abgründer der menschlichen Seele offenbart wie schon lange niemand mehr. "Freiheit" ist ein Muss für alle, die klare Wort lieben. Unbedingt lesen!

„Jedes Schicksal, jeden Lebensweg will man unbedingt weiter verfolgen“

Th. Kirmse

Das Buch will man nicht mehr aus der Hand legen. Leider muss man es, denn es ist sehr umfangreich. Geschuldet ist dies dem langen Zeitraum, dem sich der Autor widmet. Von den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts bis in die Gegenwart reicht der Zeitraum, in dem seine "Helden" agieren. Durch eine normale amerikanische Familie erhält man Das Buch will man nicht mehr aus der Hand legen. Leider muss man es, denn es ist sehr umfangreich. Geschuldet ist dies dem langen Zeitraum, dem sich der Autor widmet. Von den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts bis in die Gegenwart reicht der Zeitraum, in dem seine "Helden" agieren. Durch eine normale amerikanische Familie erhält man Einblicke in die sozialen Probleme der westlichsten aller westlichen Staaten. Die Charaktäre sind vielschichtig und bis ins kleinste Detail ausgefeilt. Jedes Schicksal, jeden Lebensweg will man unbedingt weiter verfolgen. Diese Erwartung, die beim Leser geweckt wird ist die eine große Leistung von Franzen, die zweite und nicht minder großartige, ist der Einblick in die Freiheiten der Amerikaner: Freiheit auf Selbsbestimmung, Freiheit der Wirtschaft, Freiheit sich gegen alle Konventionen zu stellen usw. Doch sind die Protagonisten wirklich frei in ihrem Handeln und Wirken? Warum Franzen das Buch Freiheit genannt hat offenbart sich zum Glück erst am Ende. Also lesen, lesen, lesen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Siehe meine Bewertung zu den Korrekturen. Wer dazu keine Lust hat hier ein Wort: GENIAL ! Siehe meine Bewertung zu den Korrekturen. Wer dazu keine Lust hat hier ein Wort: GENIAL !

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4554792
    Was ich liebte
    von Siri Hustvedt
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 22847722
    Unser allerbestes Jahr
    von David Gilmour
    (56)
    eBook
    9,99
  • 27318273
    Die Tränen meines Vaters
    von John Updike
    eBook
    9,99
  • 28906956
    Die Korrekturen
    von Jonathan Franzen
    (22)
    eBook
    10,99
  • 29692554
    Chronic City
    von Jonathan Lethem
    eBook
    9,99
  • 30320144
    Die Liebeshandlung
    von Jeffrey Eugenides
    (6)
    eBook
    9,99
  • 30744294
    Unendlicher Spaß
    von David Foster Wallace
    eBook
    15,99
  • 32497825
    Sunset Park
    von Paul Auster
    (29)
    eBook
    9,99
  • 32663217
    Kanada
    von Richard Ford
    (36)
    eBook
    11,99
  • 34474692
    Bonita Avenue
    von Peter Buwalda
    (17)
    eBook
    9,99
  • 35427711
    Liebe und andere Parasiten
    von James Meek
    eBook
    8,99
  • 35461646
    Alles, was ist
    von James Salter
    (17)
    eBook
    10,99
  • 36610375
    Stoner
    von John Williams
    (70)
    eBook
    7,99
  • 38483813
    Ich bin Charlotte Simmons
    von Tom Wolfe
    (12)
    eBook
    8,99
  • 39362857
    Die Interessanten
    von Meg Wolitzer
    eBook
    8,99
  • 39364896
    Vaterjahre
    von Michael Kleeberg
    eBook
    9,99
  • 40314197
    Elementarteilchen
    von Michel Houellebecq
    eBook
    8,99
  • 44242602
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (58)
    eBook
    9,99
  • 45321528
    Geister
    von Nathan Hill
    (28)
    eBook
    11,99
  • 47004923
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (101)
    eBook
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
38
6
0
1
0

großes, beeindruckendes Lesevergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2011

Patty Berglund / ehemalige Vorzeigesportlerin ist Ehefrau von Walter, dem immer schon Paradeumweltschützer und Pattyversteher erster Güte. Für ihre Nachbarn sind sie ein Vorzeigeehepaar der beunruhigenden, Unmut erweckenden Art. Patty hat ihr Leben einzig und allein ihrer Aufgabe als Hausfrau und Mutter gewidmet, wobei ihre besonders innige Zuwendung ihrem Sohn Joey... Patty Berglund / ehemalige Vorzeigesportlerin ist Ehefrau von Walter, dem immer schon Paradeumweltschützer und Pattyversteher erster Güte. Für ihre Nachbarn sind sie ein Vorzeigeehepaar der beunruhigenden, Unmut erweckenden Art. Patty hat ihr Leben einzig und allein ihrer Aufgabe als Hausfrau und Mutter gewidmet, wobei ihre besonders innige Zuwendung ihrem Sohn Joey gilt,der sich davon völlig überfordert,schuldig und erdrückt fühlt. .....und dann entfernt Jonathan Franzen den Weichzeichner und leuchtet die Familie Berglund ( nicht nur sie) genauer aus und das Licht wird härter und die entstehenden Schatten werden größer....... "Das Problem mit Regierungen ist doch, dass sie von Mehrheiten gewählt werden, die sich um Artenvielfalt einen feuchten Kehricht scheren. Wohingegen Milliardäre durchaus ein Interesse daran haben.Ihnen ist daran gelegen, dass der Planet nicht völlig vor die Hunde geht, weil sie und ihre Erben diejenigen sein werden, die genügend Geld haben, um ihn noch zu genießen."

Ein Mammutwerk
von Lisa-Marie Battenberg aus Worms am 02.03.2011

Ich kann Ihnen diesen Roman unmöglich beschreiben. Niemals würde ich dem Buch dabei gerecht werden. Es hat so viele faszinierende Facetten, es hat mich so gut unterhalten, so gepackt und nicht wieder losgelassen. Eine Familiengeschichte, eine Abbild Amerikas der letzten Jahre - ein Buch über Liebe, Freundschaft, Politik,... Ich kann Ihnen diesen Roman unmöglich beschreiben. Niemals würde ich dem Buch dabei gerecht werden. Es hat so viele faszinierende Facetten, es hat mich so gut unterhalten, so gepackt und nicht wieder losgelassen. Eine Familiengeschichte, eine Abbild Amerikas der letzten Jahre - ein Buch über Liebe, Freundschaft, Politik, Schuld, Freiheit und ihre verschiedenen Bedeutungen. Grandios wie Franzen all diese Themen hier vereint und dennoch niemals langweilt, niemals langatmig wird. Gebannt habe ich die Entwicklungen der Protagonisten verfolgt, über sie geschmunzelt, den Kopf geschüttelt, Mitleid mit ihnen gehabt. Also, nehmen Sie sich die Zeit diesen Roman zu entdecken - es lohnt sich!

"Irrungen und Verwirrungen" (09.02.2011)
von Beate Müller-Egberink aus Landau in der Pfalz am 09.02.2011

Wieder ein ganz großer Familien-und Beziehungsroman von Johathan Franzen. Von der Liebe und ihrem Scheitern, von Lebenslügen, Freiheit, Enttäuschungen und Leidenschaft, von feinen psychologischen Verästelungen - dieser Roman bietet sie alle: Die ganz großen Gefühle eben,sie werden in allen Höhen und Tiefen ausgelotet. Franzen ist ein exzellenter Beobachter, er seziert... Wieder ein ganz großer Familien-und Beziehungsroman von Johathan Franzen. Von der Liebe und ihrem Scheitern, von Lebenslügen, Freiheit, Enttäuschungen und Leidenschaft, von feinen psychologischen Verästelungen - dieser Roman bietet sie alle: Die ganz großen Gefühle eben,sie werden in allen Höhen und Tiefen ausgelotet. Franzen ist ein exzellenter Beobachter, er seziert die komplexen Strukturen im zwischenmenschlichen Miteinander! Und er zeigt eines: Nicht gelebtes Leben bricht sich irgendwann Bahn mit aller reinigenden und aber auch zerstörerischen Kraft! Ganz, ganz großartig, unbedingt lesen!


Wird oft zusammen gekauft

Freiheit - Jonathan Franzen

Freiheit

von Jonathan Franzen

(45)
eBook
9,99
+
=
Unschuld - Jonathan Franzen

Unschuld

von Jonathan Franzen

(11)
eBook
10,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen