Freiwillig nach Auschwitz

Die geheimen Aufzeichnungen des Häftlings Witold Pilecki

Er ging freiwillig, und er konnte fliehen: Witold Pilecki begab sich absichtlich als Häftling ins KZ Auschwitz. Sein Ziel: Informationen über die Vorgänge im Konzentrationslager nach draußen zu schmuggeln und im Lager eine Widerstandsorganisation unter den KZ-Insassen aufzubauen.
Witold Pilecki schrieb einen Bericht, der den Lauf der Geschichte hätte ändern können. Doch die Alliierten glaubten, dass Pilecki übertrieben hatte, und lehnten eine Befreiung des KZ Auschwitz ab. Ein unglaubliches Dokument des Muts und des menschlichen Widerstandswillens.
Portrait
Witold Pilecki (13.05.1901-25.05.1948) war Kavallerieoffizier der polnischen Armee und einer der Gründer der polnischen Widerstandsbewegung gegen die deutsche Besetzung Polens im Zweiten Weltkrieg. Nach seiner Flucht aus Auschwitz 1943 schloss er sich erneut der polnischen Untergrundarmee an. Unter dem kommunistischen Regime wurde er trotz seines Auschwitz-Reports 1948 als >westlicher Spion< und Verräter hingerichtet. Erst 1990 wurde Pilecki offiziell rehabilitiert. 2009 verlieh ihm die Stadt Warschau posthum die Ehrenbürgerwürde. In den USA wurde das Buch 2012 mit dem renommierten PROSE Award for Biography & Autobiography ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum Dezember 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-280-05511-3
Verlag Orell Füssli
Maße (L/B/H) 23,1/16,1/2,5 cm
Gewicht 540 g
Übersetzer Dagmar Mallett
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Mit Papa war's nur Blümchensex
    von Nele Hoffmann, Manuela Ausserhofer
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Der Satan schläft nie
    von Robert Pleyer, Axel Wolfsgruber
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Was das Leben sich erlaubt
    von Hardy Krüger senior, Peter Käfferlein, Olaf Köhne
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • ... trotzdem Ja zum Leben sagen
    von Viktor E. Frankl
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • Das sechste Sterben
    von Elizabeth Kolbert
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Euer Traum war meine Hölle
    von Natacha Tormey
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Mein Bericht an die Welt
    von Jan Karski
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Der Adolf in mir
    von Serdar Somuncu
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,95
  • Und ich habe nichts geahnt
    von Renate Höhne, Andrea Micus
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Durch die Hölle
    von Willy Berler
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • Zu verkaufen: Mariana, 15 Jahre
    von Iana Matei
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Vom alten Schlag
    von E. B. Sledge
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Ist das ein Mensch?
    von Levi Primo Levi
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Neuland
    von Ildikó von Kürthy
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Der Mann, der ins KZ einbrach
    von Denis Avey, Rob Broomby
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Täterinnen
    von Kathrin Kompisch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Auschwitz
    von Susanne Willems
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • Ein gestohlenes Leben
    von Jaycee Dugard
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Erzähl es niemandem!
    von Lillian Crott Berthung, Randi Crott
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Kein Recht, nirgends
    von Willy Cohn
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90

Wird oft zusammen gekauft

Freiwillig nach Auschwitz

Freiwillig nach Auschwitz

von Witold Pilecki
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=
Vater unser in der Hölle

Vater unser in der Hölle

von Ulla Fröhling
(7)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

32,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.