Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Fremdeln - Klammern - Trennungsangst

So helfen Sie Ihrem Kind liebevoll beim Loslassen

(1)
Gelassen und entspannt in Trennungssituationen.
Wird Ihnen schon beim Gedanken an die bevorstehende Kitaeingewöhnung mulmig? Hängt Ihr Kind außergewöhnlich stark an Ihnen und fällt es ihm schwer, loszulassen? Da fremdelt das Kind plötzlich auf Omas Arm, es gibt Tränen beim Abschied in der Betreuungsstätte, oder ältere Kinder trauen sich nicht, auf Gleichaltrige zuzugehen. Trennungsangst kann sich sehr unterschiedlich zeigen - und ist doch ein ganz normales Phänomen in der Kinderentwicklung. Es zeigt die tiefe Liebe des Kindes und eine gute Bindung an Sie. Meist verschwindet die Trennungsangst wieder ganz von alleine.
- Trennen leicht gemacht: Üben Sie Trennungen schon ganz früh mit liebevollen Spielen, die Ihrem Baby oder Kind zeigen: Sie sind nicht ganz aus der Welt, wenn Sie mal gehen.
- Stark machen: Stärken Sie Ihr älteres Kind in Gesprächen und mit Ritualen, damit es leichter den Mut fasst, sich von Ihnen zu lösen. Das erleichtert Ihrem Klein- und Schulkind die großen und kleinen Abschiede, die das Leben mit sich bringt.
- Trauen Sie sich selber: Gehen Sie bewusst mit Ihrer eigene Trennungsangst um. Je gelassener und zuversichtlicher Sie selbst sind, umso gelassener ist Ihr Kind.
Die Erfolgsautorin und vierfache Mutter Elizabeth Pantley beantwortet Ihre Fragen und bietet liebevolle Lösungen gegen die Angst.
Portrait
Elizabeth Pantley selbst Mutter von 4 Kindern hat die No-Cry-Methode entwickelt und gilt seitdem in den USA als die Schlaf-Expertin für Babys und Kinder. Wo immer sie auftritt ob in Shows, Radio-Sendungen oder in Zeitschriften immer wird ihre Methode als besonders hilfreich, realistisch und sehr liebevoll bewertet. Ihre acht Bücher zum Thema Kinder wurden in 18 Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 0 - 8
Erscheinungsdatum 17.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-432-10045-6
Verlag TRIAS
Maße (L/B/H) 243/172/12 mm
Gewicht 321
Abbildungen farbige, schwarzweisse Fotos, Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 68.682
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15151071
    Das hochsensible Kind
    von Elaine N. Aron
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 30652177
    Erziehen ohne Frust und Tränen
    von Elizabeth Pantley
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 44315325
    Angst
    von Barbara Schröder
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 45119066
    Ich will nicht in die Schule!
    von Philip Streit
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 4115955
    Sind zu kleine Hände
    von Edda Reschke
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 44252919
    Der Kleinkind-Code
    von Tovah P. Klein
    (1)
    Buch (Paperback)
    19,99
  • 30635552
    ADHS - na und?
    von Helmut Bonney
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 44431702
    Seelengevögelt
    von Veit Lindau
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18607960
    AD(H)S in der Schule
    von Wolfgang Bergmann
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 46371059
    Zauberbuch Familienfrieden - Die magische Wirkung der gewaltfreien Kommunikation und des Vertrauens
    von Grubhofer Hanna
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 45244640
    Radikale Selbstvergebung
    von Colin C. Tipping
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244213
    Körpersprache der Kinder
    von Samy Molcho
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45119399
    Slow Family
    von Nicola Schmidt
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 2831754
    Östlich der Sonne, westlich vom Mond
    von Jean Fitzpatrick
    Buch (Taschenbuch)
    22,50
  • 47093057
    Bonusjahre
    von Gerd Schnack
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44440925
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 47877778
    The Secret - Das Geheimnis
    von Rhonda Byrne
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 44252949
    Das kleine Buch vom achtsamen Leben
    von Patrizia Collard
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 47873340
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 45514241
    Hygge - ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht
    von Meik Wiking
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

empfehlenswert
von MarTina am 03.09.2016

In diesem Buch wird aufgezeigt, was Eltern tun können, um ihren Kinder beim Überwinden der Trennungsangst zu helfen. Gleichzeitig gibt es auch Tipps für die Eltern, so dass auch diese ihr Kind loslassen. Als Einführung wird erst erklärt, was Trennungsangst überhaupt ist. Danach ist das Buch in folgende 3 Abschnitte... In diesem Buch wird aufgezeigt, was Eltern tun können, um ihren Kinder beim Überwinden der Trennungsangst zu helfen. Gleichzeitig gibt es auch Tipps für die Eltern, so dass auch diese ihr Kind loslassen. Als Einführung wird erst erklärt, was Trennungsangst überhaupt ist. Danach ist das Buch in folgende 3 Abschnitte unterteilt: - Trennungsangst bei kleinen Kindern - Trennungsangst ab 4 Jahre - Trennungsangst der Eltern In jedem Abschnitt finden sich kleine Spiele oder Möglichkeiten, das Kind auf eine Trennung etwas vorzubereiten. Außerdem wird immer wieder betont, dass es immer wieder Phasen geben kann, in denen es wieder schlechter läuft. Grundsätzlich lässt sich das Buch leicht lesen und ist auch sehr verständlich. Die einzelnen Kapitel sind nicht zu lang und auch sehr übersichtlich aufgebaut. Immer wieder sind kleine Erzählungen von Familien enthalten. Dabei erklären diese, was es bei ihnen für Probleme gibt bzw. was ihnen geholfen hat. Diese kleinen Beispiele machen den Ratgeber ein bisschen lebendig. Ich fand sie sehr interessant. Vor allem sieht man, dass man keineswegs allein mit diesem Problem dasteht. Das ist schon ein bisschen beruhigend und man sieht das Thema gleich ein bisschen gelassener. Wir haben zwei Töchter (2 und 4 Jahre). Die Große ist zurückhaltend und war immer schon eher ein kleines Klammeräffchen. Gerade bei der Kindergarteneingewöhnung flossen dann auch oft Tränen. Meine Gedanken schwankten dabei ständig zwischen "ich nehme sie sofort wieder mit heim" bis zu "warum klappt es bei uns nicht". Mir war zwar klar, dass sie das nicht mit Absicht macht, trotzdem war die Zeit sehr anstrengend. Daher finde ich das Buch auch sehr hilfreich. Man hat gleich noch ein bisschen mehr Verständnis für die Kleinen bzw. versteht ihr Verhalten besser. Auch hat man das Gefühl, dass man den Kleinen wirklich aktiv helfen kann. Manche vorgeschlagenen Dinge haben wir zwar intuitiv so gemacht, trotzdem waren hier auch neue Tipps enthalten, die ich sehr interessant und hilfreich finde. Hier werden wir definitv den einen oder anderen noch ausprobieren. Fazit: Das Buch beruhigt, ermutigt und gibt viele Tipps. Ich finde es sehr übersichtlich und hilfreich und daher auch sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Fremdeln - Klammern - Trennungsangst

Fremdeln - Klammern - Trennungsangst

von Elizabeth Pantley

(1)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Die kleine Hummel Bommel

Die kleine Hummel Bommel

von Maite Kelly

(38)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=

für

27,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen