Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Fremdes Land

Roman

Eine Ode an den großen amerikanischen Traum


Texas im Jahr 1934: Weldon Holland fristet in der ländlichen Ödnis ein perspektivloses Dasein. Einzig das Gangsterpärchen Bonnie und Clyde, das nach einem Bankraub auf dem Grundstück campiert, durchbricht die Monotonie. Zehn Jahre später überlebt Weldon als Leutnant nur knapp die Ardennenoffensive und rettet die jüdische Kriegsgefangene Rosita Lowenstein vor dem Tod. Zurück in Texas steigt er ins boomende Ölgeschäft ein, wo er bald in ein gefährliches Spiel aus Intrigen, Korruption und Machtstreben verwickelt wird.


Rezension
»Niemand erweckt seine Schauplätze so gut zum Leben wie James Lee Burke, und niemand beschreibt emotionale Konflikte so gut wie er.«
Portrait
James Lee Burke, 1936 in Louisiana geboren, wurde bereits Ende der Sechzigerjahre von der Literaturkritik als neue Stimme aus dem Süden gefeiert. Nach drei erfolgreichen Romanen wandte er sich Mitte der Achtzigerjahre dem Kriminalroman zu, in dem er die unvergleichliche Atmosphäre von New Orleans mit packenden Storys verband. Burke wurde als einer der wenigen Autoren zweimal mit dem Edgar-Allan-Poe-Preis für den besten Kriminalroman des Jahres ausgezeichnet. 2015 erhielt er für »Regengötter« den Deutschen Krimi Preis. Er lebt in Missoula, Montana.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 576, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641162900
Verlag Heyne
Verkaufsrang 18.972
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Burke trifft einfach den Ton. Auch diesmal folgt man einem Spross der Familie Holland. Ein rundum gelungenes Buch, das man nicht so schnell aus der Hand legt. Burke trifft einfach den Ton. Auch diesmal folgt man einem Spross der Familie Holland. Ein rundum gelungenes Buch, das man nicht so schnell aus der Hand legt.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Für einen Burke ist diese eigentlich fesselnde Story erstaunlich öde erzählt. Außerdem benutzt er (oder der Übersetzer) häufig extrem kitschige Formulierungen, die sehr stören. Für einen Burke ist diese eigentlich fesselnde Story erstaunlich öde erzählt. Außerdem benutzt er (oder der Übersetzer) häufig extrem kitschige Formulierungen, die sehr stören.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39364663
    Regengötter
    von James Lee Burke
    (10)
    eBook
    13,99
  • 42746048
    Glut und Asche
    von James Lee Burke
    (6)
    eBook
    13,99
  • 38286394
    Im Schatten der Mangroven
    von James Lee Burke
    eBook
    8,99
  • 38286396
    Nacht über dem Bayou
    von James Lee Burke
    eBook
    8,99
  • 24492739
    Tod vor Morgengrauen
    von Deon Meyer
    eBook
    7,99
  • 42368508
    Das Kartell
    von Don Winslow
    (52)
    eBook
    14,99
  • 42498519
    The Revenant – Der Rückkehrer
    von Michael Punke
    (19)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.