Friedrich Ebert - Reden als Reichpräsident (1919-1925)

Friedrich Ebert war ein wortgewaltiger Sozialdemokrat, der seinen Aufstieg innerhalb der Arbeiter-bewegung auch seinem Redetalent verdankte. Der vorliegende Band dokumentiert seine sämtlichen überlieferten Reden als Reichspräsident bis zu seinem Tod. Es sind Zeugnisse eines Staatsmannes, der Demokratie und inneren Frieden auf dem brüchigen Grund der Nachkriegs- und Nachrevolutionszeit zu festigen versuchte und die junge Republik mit Sachlichkeit und Ruhe in eine Phase der relativen inneren Stabilität führte.
Diese von Walter Mühlhausen sorgfältig kommentierte und umfassend eingeleitete Edition von Reden des ersten Reichspräsidenten, die auch den Entstehungsgeschichten der Manuskripte nachgeht, soll als Studienausgabe einen breiten Leserkreis ansprechen und zugleich wissenschaftlichen Ansprüchen genügen. Die Haltung Eberts zu den großen und kleinen Fragen seiner Zeit ist ein Stück Fundamentalgeschichte der Weimarer Republik und trägt zum besseren Verständnis des Politikers bei. Ein ausführliches Inhaltsverzeichnis sowie ein Orts- und ein Personenregister erleichtern die Erschließung der Texte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Walter Mühlhausen
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8012-4234-3
Verlag Dietz Verlag J.H.W. Nachf
Maße (L/B/H) 24,6/15,4/4,3 cm
Gewicht 950 g
Abbildungen 29 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
48,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Deutschland grenzenlos
    von Jürgen Ritter, Peter Joachim Lapp
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,00
  • Die Völkerschlacht bei Leipzig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • Die Weiße Rose
    von Inge Scholl
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Die Entwicklung der SPD von 1959 bis 1969
    von Daniel Christopher Völpel
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Deutschland umsonst
    von Michael Holzach
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Merkel
    von Philip Plickert
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Die Angst der Eliten
    von Paul Schreyer
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • Die Spd
    von Franz Walter
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • Der Zerfall der Demokratie
    von Yascha Mounk
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • Die liberale Illusion
    von Nils Heisterhagen
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • Über Tyrannei
    von Timothy Snyder
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Gegen Demokratie
    von Jason Brennan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Erklär mir Italien!
    von Roberto Saviano, Giovanni Di Lorenzo
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Ändere die Welt!
    von Jean Ziegler
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Die ganze Geschichte
    von Yanis Varoufakis
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,00
  • Engagiert Euch!
    von Stéphane Hessel
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    3,99
  • Dare Not Linger - Wage nicht zu zögern
    von Nelson Mandela, Mandla Langa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • Wer wagt, beginnt
    von Robert Habeck
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Das Ende der Gerechtigkeit
    von Jens Gnisa, Petra Thorbrietz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Linkspopulär
    von Andreas Nölke
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    18,00

Wird oft zusammen gekauft

Friedrich Ebert - Reden als Reichpräsident (1919-1925)

Friedrich Ebert - Reden als Reichpräsident (1919-1925)

von Friedrich Ebert
Buch (gebundene Ausgabe)
48,00
+
=
Friedrich Ebert

Friedrich Ebert

von Walter Mühlhausen
Buch (Paperback)
10,00
+
=

für

58,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.