Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Fritz Bauer

Mit e. Vorw. v. Andreas Voßkuhle

(2)
Fritz Bauer zwang die Deutschen zum Hinsehen: Inmitten einer Justiz, die in der jungen Bundesrepublik noch immer von braunen Seilschaften geprägt war, setzte er den großen Frankfurter Auschwitz-Prozess durch. Er kooperierte mit dem israelischen Geheimdienst, um Adolf Eichmann vor Gericht zu bringen. Aber wer war der kämpferische Einzelgänger wirklich? Jetzt schreibt der Jurist und Journalist Ronen Steinke die Biografie des Mannes, der in der Nachkriegszeit angefeindet wurde wie kaum ein Zweiter, unter Verwendung zahlreicher bislang unbekannter Quellen. »Fritz Bauer oder Auschwitz vor Gericht«, das ist die Biografie eines großen Juristen und Humanisten, dessen persönliche Geschichte zum Politikum wurde. Und es ist die Biografie eines deutschen Juden, der selbst nur knapp der NS-Verfolgung entkam.
Rezension
"Aus der scheinbar trockenen Justiz-Materie macht Steinke ein spannendes und bewegendes Buch, das eine ungeheure Sogwirkung entfaltet.", Offenbach-Post, 17.01.2014
Portrait
Ronen Steinke, Dr. jur., geboren 1983 in Erlangen, arbeitet als Journalist in der Redaktion der Süddeutschen Zeitung. Zuvor studierte er Jura und Kriminologie, arbeitete in Anwaltskanzleien, einem Jugendgefängnis und zuletzt beim UN-Jugoslawientribunal in Den Haag. Er lebt in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-05590-1
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 221/128/35 mm
Gewicht 592
Abbildungen mit 8 Seiten schwarzweissen -Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40430311
    Fritz Bauer
    von Ronen Steinke
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 37430357
    Fritz Bauer. Der Staatsanwalt
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 32164551
    Vergesst Deutschland!
    von Navid Kermani
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    3,99
  • 15281135
    Vergangenheit im Spiegel der Justiz
    von Lena Gürtler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 40136822
    Christiane F. Mein zweites Leben: Autobiografie
    von Sonja Vukovic
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 48808625
    Madame Nina weiß alles
    von Nina Janousek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 39213987
    Euer Traum war meine Hölle
    von Natacha Tormey
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45230335
    Killerfrauen
    von Stephan Harbort
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3052872
    Monika B. Ich bin nicht mehr eure Tochter
    von Monika B.
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 48975471
    Aufregend war es immer
    von Hugo Portisch
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 45165551
    Shore, Stein, Papier
    von $ick
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39522544
    Mit Papa war's nur Blümchensex
    von Manuela Ausserhofer
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 20940924
    Eine Frau. Ein Buch.
    von Jacqueline Thomae
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47543405
    Jetzt
    von Karl Heinz Bohrer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 2797014
    Das Hannibal-Syndrom
    von Stephan Harbort
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42379066
    Der Teufel vor meiner Tür
    von Annabelle Forest
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64195289
    Der Operator
    von Robert O'Neill
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 17443091
    Escobar
    von James Mollison
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 4501252
    Killing Pablo
    von Mark Bowden
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 46999144
    Die rote Olivetti
    von Helge Timmerberg
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Hervorragend recherchierte und spannend zu lesende Biografie!“

Julia Neubert, Thalia-Buchhandlung Dresden

Leben und Wirken des damaligen hessischen Generalstaatsanwalts Fritz Bauer sind schlicht beeindruckend und waren lange Zeit in Vergessenheit geraten. Im Zuge des Film "Der Staat gegen Fritz Bauer" stieß ich auf diese großartige Biografie. Steinke beschreibt Bauers Werdegang anschaulich und widmet sich allen wichtigen Aspekten dieses Leben und Wirken des damaligen hessischen Generalstaatsanwalts Fritz Bauer sind schlicht beeindruckend und waren lange Zeit in Vergessenheit geraten. Im Zuge des Film "Der Staat gegen Fritz Bauer" stieß ich auf diese großartige Biografie. Steinke beschreibt Bauers Werdegang anschaulich und widmet sich allen wichtigen Aspekten dieses sehr bewegten Lebens.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Biografie eines beeindruckenden Juristen
von HoT aus Hamburg am 13.03.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr gut geschriebene, sehr vielschichtige, Biografie über den Mann, der es möglich machte, dass Israel dem "Buchhalter des Todes" Eichmann den Prozess machen konnte und der die Auschwitzprozesse in Frankfurt führte. Angeregt durch den jüngst in der ARD gelaufenen Film "Die Akte General" habe ich mehr über diesen beeindruckenden... Sehr gut geschriebene, sehr vielschichtige, Biografie über den Mann, der es möglich machte, dass Israel dem "Buchhalter des Todes" Eichmann den Prozess machen konnte und der die Auschwitzprozesse in Frankfurt führte. Angeregt durch den jüngst in der ARD gelaufenen Film "Die Akte General" habe ich mehr über diesen beeindruckenden Menschen, der gegen den damaligen Zeitgeist der Verdrängung, anging, wissen wollen. Dem Autor ist es gelungen den Menschen hinter dem hessischen Generalstaatsanwalt sichtbar zu machen und gleichzeitig die juristischen und gesellschaftlichen Hintergründe klar darzulegen. Ein wichtiges Stück deutscher Geschichte wird wieder lebendig gemacht und als "born in the fifties" ist man doch sehr erschrocken über die Verdrängung, die damals Ende der 1950er, Anfang der 1960er, nur relativ kurze Zeit nach der Befreiung vom Faschismus, herrschte - nicht zuletzt, weil sich an vielen Stellen der damaligen Bundesrepublik ehemalige Nazis befanden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Fritz Bauer

Fritz Bauer

von Ronen Steinke

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
+
=
Eichmann in Jerusalem

Eichmann in Jerusalem

von Hannah Arendt

Buch (Taschenbuch)
14,00
+
=

für

36,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen