Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Fritz Lang

"Ich bin ein Augenmensch". Die Biographie

Seine Filme erfanden die Kinowelt neu, sein Name steht für Meisterschaft. Fritz Lang, der Erschaffer von »Metropolis«, »M – Eine Stadt sucht einen Mörder« oder »Dr. Mabuse«, ist eine Legende: Geschichtenerzähler und Bildkompositeur, Schauspieler, Autor, Bonvivant und vor allem begnadeter Regisseur. Er war ein obsessiver Visionär, als Künstler so innovativ wie unerbittlich, als Privatmann gern geheimnisumwittert. Norbert Grob, einer der besten Kenner von Fritz Langs Leben und Werk, legt die erste umfassende Biographie des Filmgenies vor.
Die Weimarer Republik feierte ihn als Star, das Berlin der 1920er Jahre war ihm glanzvolle Bühne. Die Nationalsozialisten umwarben ihn, doch er zog das Exil in den USA vor, wo er zur zentralen Figur der Emigrantenszene wurde. Hollywood ermöglichte dem eleganten Monokelträger, dessen Regiearbeit als diktatorisch galt, eine zweite Karriere. Doch wer war Fritz Lang, der mit Theodor W. Adorno befreundet war und mit Bertolt Brecht über Weltanschauungen stritt, außerhalb des Filmsets? Anhand einer Fülle kaum beachteter Quellen folgt Norbert Grob den Spuren des großen Filmmagiers und bringt uns erstmals auch den Menschen Fritz Lang nahe.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 19.01.15
Fritz Lang, ein Name wie in Stein gemeißelt. Wer die Filmszene kennt, kennt Fritz Lang. Wer nicht, der lernt den extravaganten Filmmagier in diesem Buch kennen. Der Autor deckt mit diesem Buch sein ganzes Leben ab, von 1890 bis 1976, von Wien bis nach Berlin, von Paris bis Los Angeles. Man bekommt intensive Einblicke in das Leben von Fritz Lang. Für Fans des Regisseurs ein Buch, auf das sie lange gewartet haben, und nun verschlingen werden.
Portrait
Norbert Grob, geboren 1949 in Frankfurt am Main, ist Professor für Mediendramaturgie und Filmwissenschaft in Mainz. Zahlreiche Buchpublikationen, Artikel und Filmkritiken u. a. für DIE ZEIT sowie filmische Essays für das WDR-Fernsehen. Fritz Lang und seine innovativen Vorstellungen von Kino zählen zu seinen Leidenschaften, der klassische Film und Stilepochen der Moderne zu seinen Forschungsschwerpunkten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 31.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-549-07423-7
Verlag Propyläen
Maße (L/B/H) 245/167/44 mm
Gewicht 699
Abbildungen mit 16 Seiten schwarzweissen -Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2955303
    Fritz Lang
    von Michael Töteberg
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 18688583
    Witwe im Wahn
    von Oliver Hilmes
    (6)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 7006825
    Das Kapital am Pranger
    von Roland Baader
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 26003778
    Arno Breker
    von Jürgen Trimborn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 46203083
    Von Beruf Schriftsteller
    von Haruki Murakami
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • 44243387
    Maschinendämmerung
    von Thomas Rid
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 36614230
    Tankard
    von Michael Schumacher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 45091309
    1001 TV-Serien
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    29,95
  • 66374971
    Stefan Bockelmann: Alles bleibt unter uns
    von Stefan Bockelmann
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 17607380
    Die Kunst, Chanel zu sein
    von Coco Chanel
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80
  • 44232092
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 26214025
    Goethe und Schiller: Geschichte einer Freundschaft
    von Rüdiger Safranski
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 65298224
    Seitensprungkind
    von Regula Brühwiler-Giacometti
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,20
  • 15532792
    Frida Kahlo
    von Hayden Herrera
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 45119547
    Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 18693815
    Der Magier
    von Fernando Morais
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 33810559
    Hermann Hesse
    von Heimo Schwilk
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 15149417
    Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
    von Haruki Murakami
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 2894862
    Memoiren einer Tochter aus gutem Hause
    von Simone de Beauvoir
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 2987581
    Leben mit Picasso
    von Françoise Gilot
    Buch (Taschenbuch)
    14,00

Buchhändler-Empfehlungen

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Fritz Lang steht für einen neuen ästhetischen, teilweise düsteren Film.
"Metropolis" und "M-Eine Stadt sucht einen Mörder" waren seine bekanntesten Filme.
Lesenswerte Bio!

Fritz Lang steht für einen neuen ästhetischen, teilweise düsteren Film.
"Metropolis" und "M-Eine Stadt sucht einen Mörder" waren seine bekanntesten Filme.
Lesenswerte Bio!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Fritz Lang - Norbert Grob

Fritz Lang

von Norbert Grob

Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
+
=
Hotel Laguna - Alexander Gorkow

Hotel Laguna

von Alexander Gorkow

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
+
=

für

48,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen