Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Frost und Sonne

(2)
Ein historischer Roman über die Fürstenfamilie Jussupow und ein spannendes Sittenporträt aus den letzten Jahren der Romanow-Dynastie.
Der Zarenhof in Sankt Petersburg um 1900: Höfische Pracht, Vergnügungssucht und Maßlosigkeit wuchern hier ebenso üppig wie Liebe, Lügen und Verrat.
Fürst Felix Jussupow wächst in unmittelbarer Nähe zum Zarenhof auf. Der intelligente und gutaussehende junge Mann ist der Liebling der Petersburger Gesellschaft. Man bewundert seine Extravaganzen bis auf eine: seine Liebe zu Männern. Immerhin ist er mit einer der schönsten Frauen seiner Zeit verheiratet. Irina ist die Nichte des Zaren Nikolaus. Ungeachtet der Liebe zu seiner Frau ist Felix mit Dmitrij, seinem Jugend-freund, erotisch liiert. Der Zar ist über diese Beziehung sehr aufgebracht. Er verlangt von Felix, seine homosexuelle Neigung von dem Mann behandeln zu lassen, der dem todkranken Thronfolger schon oft das Leben gerettet hat: Rasputin. Zwischen Felix und dem Heiler bahnt sich schon bald eine Tragödie mit unabsehbaren Folgen an.
Portrait
Asta Scheib arbeitete als Redakteurin bei verschiedenen Zeitschriften, bevor sie in den achtziger Jahren ihren ersten Roman veröffentlichte. Sie gehört heute zu den bekanntesten deutschen Schriftstellerinnen. Ihr Roman Eine Zierde in ihrem Hause. Die Geschichte der Ottilie von Faber-Castell wurde zum gefeierten Bestseller. Bei Hoffmann und Campe erschienen zahlreiche Romane, u.a. In den Gärten des Herzens, Die Leidenschaft der Lena Christ, Sonntag in meinem Herzen. Das Leben des Malers Carl Spitzweg und ihr großer Erfolg Das Schönste, was ich sah, eine Romanbiographie über den Maler Giovanni Segantini. Asta Scheibs Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Die Autorin lebt in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 367 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783455811704
Verlag Hoffmann und Campe
Dateigröße 2167 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Eine Zierde in ihrem Hause
    von Asta Scheib
    (11)
    eBook
    9,99
  • Kinder des Ungehorsams
    von Asta Scheib
    eBook
    7,99
  • Sturm in den Himmel
    von Asta Scheib
    eBook
    16,99
  • Mach mir den Garten, Liebling!
    von Ellen Berg
    (19)
    eBook
    8,99
  • Die Holunderschwestern
    von Teresa Simon
    (27)
    eBook
    9,99
  • Das verlorene Medaillon
    von Ellen Marie Wiseman
    eBook
    9,99
  • Drei Minuten mit der Wirklichkeit
    von Wolfram Fleischhauer
    (32)
    eBook
    9,99
  • Telex aus Kuba
    von Rachel Kushner
    eBook
    16,99
  • Das Schönste, was ich sah
    von Asta Scheib
    eBook
    8,99
  • Streusand
    von Asta Scheib
    eBook
    8,99
  • In den Gärten des Herzens
    von Asta Scheib
    eBook
    9,99
  • Agnes unter den Wölffen
    von Asta Scheib
    eBook
    7,99
  • Schatten der Schuld
    von Petra Johann
    (8)
    eBook
    8,99
  • Sonntag in meinem Herzen
    von Asta Scheib
    (3)
    eBook
    8,99
  • Der Austernmann
    von Asta Scheib
    eBook
    8,99
  • Sternenregen
    von Nora Roberts
    (28)
    eBook
    9,99
  • Kinderjahre
    von Jona Oberski
    eBook
    16,99
  • Jeder Mensch ist ein Kunstwerk
    von Asta Scheib
    eBook
    12,99
  • Die Braut des Pelzhändlers
    von Lena Johannson
    eBook
    8,99
  • Die fremde Königin / Otto der Große Bd.2
    von Rebecca Gablé
    (70)
    eBook
    16,99

Wird oft zusammen gekauft

Frost und Sonne

Frost und Sonne

von Asta Scheib
eBook
8,99
+
=
Beschütz mein Herz vor Liebe

Beschütz mein Herz vor Liebe

von Asta Scheib
eBook
7,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Ein spannender historischer Roman, der in der Zarenzeit spielt und es um Felix Jussupow geht, der in Reichtum und Glanz aufwächst und eine gefährliche Nähe zu Rasputin pflegt... Ein spannender historischer Roman, der in der Zarenzeit spielt und es um Felix Jussupow geht, der in Reichtum und Glanz aufwächst und eine gefährliche Nähe zu Rasputin pflegt...

„Macht und Dekadenz am russischen Zarenhof“

Ute Gantner, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Felix Jussupow gehört einer der reichsten und angesehensten russischen Fürstenfamilien an. Er ist ein erfolgreicher und begehrter junger Mann, der die Blicke aller Zeitgenossen auf sich zieht. Als er die Nichte des Zaren heiratet und trotzdem nicht von seinen homosexuellen Neigungen ablässt, verlangt das russische Oberhaupt, dass er sich zwecks Heilung dieser "Krankheit" in die Hände des Wunderheilers Rasputin begibt. Rasputin und Jussupow werden zu erbitterten Feinden und so nimmt das Unglück seinen Lauf. Ein spannender historischer Roman, der das Leben von Rasputin und seinem Widersacher beleuchtet. Felix Jussupow gehört einer der reichsten und angesehensten russischen Fürstenfamilien an. Er ist ein erfolgreicher und begehrter junger Mann, der die Blicke aller Zeitgenossen auf sich zieht. Als er die Nichte des Zaren heiratet und trotzdem nicht von seinen homosexuellen Neigungen ablässt, verlangt das russische Oberhaupt, dass er sich zwecks Heilung dieser "Krankheit" in die Hände des Wunderheilers Rasputin begibt. Rasputin und Jussupow werden zu erbitterten Feinden und so nimmt das Unglück seinen Lauf. Ein spannender historischer Roman, der das Leben von Rasputin und seinem Widersacher beleuchtet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0