Fuchserde

Roman

(6)
Lebensmut in dunkler Zeit

Seit ihrer Kindheit ist Frida der Mittelpunkt einer großen Familie. Mit ihrer ungezähmten Art sorgt sie für Kopfschütteln bei den Bewohnern ihres Dorfes. Kein Mann ist ihr recht, und kein Mann kann ihr widerstehen. Frida gehört einem vergessenen fahrenden Volk an. Die Machtergreifung der Nationalsozialisten aber droht ihr Leben zu vernichten.

»Ein Buch voller Weisheiten, berührend, humorvoll und unglaublich spannend.« Robert Menasse
Portrait
Thomas Sautner, Dr. phil., geboren 1970 in Gmünd, studierte Politikwissenschaften und Zeitgeschichte. Als Journalist unternahm er ausgedehnte Reisen u.a. in Europa, in die USA, nach Russland, Japan, Afrika und Südwestasien. Heute arbeitet er als Autor und Maler – in Wien hat Sautner sein Atelier. „Fuchserde“, sein erster Roman, wurde von der Kritik begeistert aufgenommen und war in Österreich ein Bestseller. 2007 folgte sein erfolgreicher Roman „Milchblume“, 2010 „Fremdes Land“, 2012 „Der Glücksmacher“. Thomas Sautner lebt im nördlichen Waldviertel, in seinem Bauernhaus nahe der tschechischen Grenze und in Wien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 22.01.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2378-8
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 19,2/11,6/2,5 cm
Gewicht 200 g
Auflage 12. Auflage
Verkaufsrang 21.143
Buch (Taschenbuch)
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Älteste
    von Thomas Sautner
    Buch (Taschenbuch)
    9,50
  • Fuchserde
    von Thomas Sautner
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Das Mädchen an der Grenze
    von Thomas Sautner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Fremdes Land
    von Thomas Sautner
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Stoner
    von John Williams
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Fallensteller
    von Sasa Stanisic
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Fluchtstücke
    von Anne Michaels
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Jacob beschließt zu lieben
    von Catalin Dorian Florescu
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Die Älteste
    von Thomas Sautner
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Der Koch
    von Martin Suter
    (85)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Der Glücksmacher
    von Thomas Sautner
    Buch (Taschenbuch)
    9,50
  • Vienna
    von Eva Menasse
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Milchblume
    von Thomas Sautner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Mayas Tagebuch
    von Isabel Allende
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Gräser der Nacht
    von Patrick Modiano
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Ein diskreter Held
    von Mario Vargas Llosa
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Die Offenbarung
    von Robert Schneider
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Brückenbauer
    von Jan Guillou
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mieses Karma hoch 2 / Mieses Karma Bd.2
    von David Safier
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Fuchserde

Fuchserde

von Thomas Sautner
(6)
Buch (Taschenbuch)
9,00
+
=
Milchblume

Milchblume

von Thomas Sautner
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,50
+
=

für

18,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Wertvolle Geschichte über Jenische - voller Weisheiten
von Fugu am 09.12.2012

Jenische Sippen in Zeiten des Krieges, verfolgt, verachtet und doch faszinierend. Viele überleben den Krieg nicht oder sie verleugnen sich selbst. Wenige bleiben sich treu und halten an ihren Wurzeln, Traditionen fest. Ein harter Kampf einer Minderheit. Eine sehr berührende, liebevolle und auch tragische Geschichte über die Jenischen. Wunderschöne, faszninierende... Jenische Sippen in Zeiten des Krieges, verfolgt, verachtet und doch faszinierend. Viele überleben den Krieg nicht oder sie verleugnen sich selbst. Wenige bleiben sich treu und halten an ihren Wurzeln, Traditionen fest. Ein harter Kampf einer Minderheit. Eine sehr berührende, liebevolle und auch tragische Geschichte über die Jenischen. Wunderschöne, faszninierende und furchtbar traurige Momente sind in die Geschichte eingewoben und man darf in eine unbekannte Welt blicken, die den Meisten doch eher Angst macht. Zigeuner, Fahrende - ein fremdes, negativ behaftetes Volk. Leise und nicht wertend sieht man auch viel Schönes in dieser Welt. Thomas Sautner hat ein wunderbares, leises Buch über die Jenischen geschrieben. Ein Geschenk.

Ein wunderbares Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 16.08.2011
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Erstlingswerk des Waldviertler Autors Thomas Sautner hat mich so beeindruckt wie selten ein Buch davor. Die Geschichte der Jenischen, erzählt vom Ältesten der Sippe, als Vermächtnis an den Jüngsten. Ihm wird all das uralte Wissen der Ahnen und Urahnen anvertraut, so wie es seit jeher Sitte ist bei... Das Erstlingswerk des Waldviertler Autors Thomas Sautner hat mich so beeindruckt wie selten ein Buch davor. Die Geschichte der Jenischen, erzählt vom Ältesten der Sippe, als Vermächtnis an den Jüngsten. Ihm wird all das uralte Wissen der Ahnen und Urahnen anvertraut, so wie es seit jeher Sitte ist bei diesem fahrenden Volk. Ein außergewöhnliches Buch voller Weisheiten, das lange in Erinnerung bleibt. Ein einmaliges Leseerlebnis.

Eine berührende Geschichte voller Weisheit
von Ulrike Krenmair aus Gmunden am 02.12.2010

Seit ihrer Kindheit ist Frida Mittelpunkt einer grossen Familie.Mit ihrer ungezähmten Art sorgt sie für Kopfschütteln bei den Dorfbewohnern.Frida ist eine Jenische, eine aus dem fahrenden Volk.Die Machtergreifung der Nationalsozialisten verfolgt ihr Volk,und auch ihr Leben ist in grosser Gefahr.