Thalia.de

Für die Welt arbeiten

Ein Lebensbild von Karl Marx

Eine kleine Biographie von Karl Marx, dem Begründer des wissenschaftlichen Kommunismus.
Portrait
Heinrich Ernst Siegrist war der Sohn eines Arbeiters. Nach dem Besuch der Volkschule und Mittelschule erlernte er den Beruf eines Kaufmanns. Nach der Lehre war er in Berg- und Walzwerken tätig. 1925 trat der der KPD. Nach der Machtergreifung 1933 lebte er in Ostfriesland und Oldenburg in Widerstand gegen das NS-Regime. 1940 wurde er als Soldat in die Wehrmacht eingezogen. Während des Zweiten Weltkrieges desertierte er zur Roten Armee. Von 1945 bis 1953 war er als Kulturfunktionär in Mecklenburg tätig. Ab 1953 lebte er als freier Schriftsteller in Berlin und in Cottbus. Er war stellvertretender Vorsitzender des Schriftstellerverbandes der DDR im Bezirk Cottbus. 1959 und 1964 war Siegrist aktiver Teilnehmer der Bitterfelder Konferenzen. Er war Chronist des Kombinats Schwarze Pumpe.Ab 1961 lebte er in Schönau bei Gotha.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 211
Erscheinungsdatum 09.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943840-01-8
Verlag Verlag Das Freie Buch
Maße (L/B/H) 154/106/23 mm
Gewicht 145
Abbildungen Abbildungen undFrontispiz Karl Marx 1875
Auflage 1. überarbeitete Ausgabe der Neuauflage von 1954
Buch (Taschenbuch)
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.