Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Geboren als Frau - Glücklich als Mann

Logbuch einer Metamorphose

(1)

Niklaus Flütsch kam 1964 in Zürich zur Welt. Als Bettina. Das Kind trug alle äußeren Zeichen eines Mädchens, wurde von seiner Umgebung auch eindeutig als solches wahrgenommen, fühlte sich aber als Junge. Im Alter von vier Jahren bat es seine Mutter, sich die langen Haare schneiden zu dürfen. Die Enttäuschung, dass mit den fallenden Haaren nicht automatisch ein Zipfelchen zwischen seinen Beinen wuchs, war immens. Über seine Seelennot redete das Kind nie, auch nicht in der Pubertät. Es arrangierte sich so weit wie möglich mit seiner weiblichen Hülle, studierte später Medizin und wurde Gynäkologin. Im Alter von 46 Jahren schließlich entschied sich Niklaus, so der neue Name, zur Transition. Im nun folgenden Prozess sprach er das erste Mal über seine Not. Mit seinen Eltern, seinen Geschwistern, seinen Patientinnen, seinen Freundinnen und Freunden, seinen Arbeitskolleginnen und -kollegen. Er setzte alles auf eine Karte und war bereit, alles zu verlieren, um endlich zu werden, was er im Grunde immer schon war. Heute, mit fünfzig Jahren, blickt Niklaus im Spiegel endlich in das Gesicht, das seine Seele schon immer haben wollte. Niklaus Flütsch betreibt in Zug eine gynäkologische Praxis und ist als Geburtshelfer am Zuger Kantonsspital tätig. Daneben begleitet er transidente Menschen auf ihrem Weg, schreibt Fachartikel und hält Vorträge und Workshops im In- und Ausland.

Portrait

Niklaus Flütsch, geb. 1964, kam als Mädchen zur Welt und wusste schon als Kleinkind, dass er ein Junge sein wollte. Ein Traum, den er sich erst Jahrzehnte später erfüllte. In seinem Buch schreibt er: »Ich habe immer schon gewusst, dass mein Inneres Erleben nicht zu einem weiblichen Körper passt. So habe ich in letzter Konsequenz schließlich meinen Körper meiner männlichen Identität angepasst. Dieser Prozess war extrem befreiend und entsprach einem Gefühl, wie wenn ich nach langem Umherirren im Dunkeln endlich nach Hause gefunden hätte.« Niklaus Flütsch betreibt in Zug eine gynäkologische Praxis und ist als Geburtshelfer am Zuger Kantonsspital tätig. Daneben begleitet er transidente Menschen auf ihrem Weg, schreibt Fachartikel und hält Vorträge und Workshops im In- und Ausland.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 03.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03763-051-8
Verlag Wörterseh Verlag
Maße (L/B/H) 218/146/25 mm
Gewicht 422
Buch (gebundene Ausgabe)
36,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41089397
    Tausche Dreitagebart gegen Lippenstift
    von Christina Strasser
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 44147371
    Du nanntest mich Teufelskind
    von Victoria Spry
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 42541527
    Die beste Entscheidung unseres Lebens
    von Philipp Rusch
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44037056
    Trans* im Glück – Geschlechtsangleichung als Chance
    von Livia Prüll
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 45327374
    Mein bunter Schatten
    von Pari Roehi
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 16331444
    Architecting and Modeling Automotive Embedded Systems
    von Ola Larses
    Buch (Taschenbuch)
    79,00
  • 3966472
    Einführung in die Mengenlehre
    von Heinz-Dieter Ebbinghaus
    Buch (Taschenbuch)
    22,99
  • 44239375
    Briefe
    von Marcel Proust
    Buch (gebundene Ausgabe)
    78,00
  • 45308199
    Der steile Weg ins Rampenlicht
    von Christian Boss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,80
  • 2959794
    Die weisse Feder
    von Nadia Brönimann
    Buch (Taschenbuch)
    27,50
  • 30806866
    Blumen für ein Chamäleon
    von Valeska Réon
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 45468654
    Zweite von links
    von Greta Gantenbein
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 15149417
    Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
    von Haruki Murakami
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 44679705
    Älterwerden für Anfängerinnen
    von Silvia Aeschbach
    (5)
    Buch (Paperback)
    24,90
  • 33752200
    Aus der Dunkelkammer des Bösen
    von Mark Benecke
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,99
  • 15960378
    Samurai William
    von Giles Milton
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45468660
    Bauernleben
    von Barbara Lukesch
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 79304260
    Schattenjahre
    von Christian Lindner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 62292503
    Der Prinz aus dem Paradies
    von Hera Lind
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Nicht die Seele muss sich dem Körper anpassen, sondern der Körper der Seele.
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 23.03.2015

Ich habe dieses Buch gelesen, weil ich an die Veranstaltung von Herr Niklaus Flütsch gehe und mich deshalb auf das Treffen vorbereiten wollte. Ausserdem finde ich es ein Interessantes Thema, von dem ich mehr erfahren wollte. Niklaus Flütsch erzählt von seiner Zeit als er noch Bettina hiess, denn er wurde,... Ich habe dieses Buch gelesen, weil ich an die Veranstaltung von Herr Niklaus Flütsch gehe und mich deshalb auf das Treffen vorbereiten wollte. Ausserdem finde ich es ein Interessantes Thema, von dem ich mehr erfahren wollte. Niklaus Flütsch erzählt von seiner Zeit als er noch Bettina hiess, denn er wurde, wie der Titel schon sagt, im falschen Körper geboren. Wir erfahren Details aus seiner Kindheit, es sind sehr berührende Gedanken und Worte, ein Hilferuf von einem kleinen Jungen im falschen Körper, später von einem Erwachsenen, der versucht, mit der Situation so gut wie möglich umzugehen. Der Roman wurde Tagebuchartig verfasst, da Herr Flütsch während seiner Transition eines führen musste. Das Buch gewährt uns auch Einblicke in die Gedanken anderer Personen, denen Herr Flütsch im Laufe der Zeit begegnet ist. Durch das sehen wir alles aus verschiedenen Perspektiven, was ich bisher in keinem Roman so erlebt habe wie in diesem. Wirklich sehr eindrucksvoll! Ich finde den Roman sehr gelungen, denn er regt zum Nachdenken an. Zudem freue ich mich sehr Herr Flütsch persönlich kennen zu lernen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Geboren als Frau - Glücklich als Mann - Niklaus Flütsch

Geboren als Frau - Glücklich als Mann

von Niklaus Flütsch

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
36,90
+
=
Blaue Augen bleiben blau - Balian Buschbaum

Blaue Augen bleiben blau

von Balian Buschbaum

(5)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

45,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen