Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Gebrauchsanweisung für Nizza und die Côte d'Azur

Die Engelsbucht, die berühmtesten Corniches der Welt und ihr romantisches Hinterland, Fluchtpunkt der Literaten und Maler, der Boheme und der High Society – die Côte d’Azur ist einzigartig und ihr Ruf legendär. Der Autor porträtiert die Metropole Nizza in all ihren Facetten, nimmt uns mit auf Blumenmärkte und Friedhöfe, erzählt von Amuse-Bouches, von Luftschlössern und kuriosen Kopfgeburten – und davon, wie aus dem Sumpfgebiet Juan-les-Pins die Gla­mourenklave Antibes wurde. Er flaniert durch das Fürstentum Monaco, besucht die Filmstadt Cannes, die sich jeden Mai in einen einzigen roten Teppich verwandelt, das charmante Menton und dessen ramponierte Rivalin Saint-Tropez. Er verrät, wie Sie Ihr Strand­tuch am besten platzieren und wo auch heute noch die (Lebens-)Künstler zu Hause sind.
Portrait
Jens Rosteck, Jahrgang 1962, promovierter Musikologe, studierte Musik- und Literaturwissenschaft in Berlin und lebt seit 1990 in Frankreich. Zu seinen Buchpublikationen gehören »Zwei auf einer Insel«, das Doppelporträt von Lotte Lenya und Kurt Weill, die Doppelbiografie »Jane und Paul Bowles ? Leben ohne anzuhalten« sowie Monografien zu Bob Dylan und Oscar Wilde. Jens Rosteck wirkt als Buchautor und Musikforscher in Nizza.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783492972055
Verlag Piper ebooks
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

„Diese Farben !“

Martina Denzer, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Sagenhaftes Meerblau, kräftiges Grün der Fensterläden, sanfte Pastelltöne der Art-Deco-Bauten....Auch wenn man sich an die Ausdrucksweise des Autoren erst gewöhnen muß, so ist es doch eine lesenswerte Lektüre, egal ob vor, während oder nach einer Reise nach Nizza. Sagenhaftes Meerblau, kräftiges Grün der Fensterläden, sanfte Pastelltöne der Art-Deco-Bauten....Auch wenn man sich an die Ausdrucksweise des Autoren erst gewöhnen muß, so ist es doch eine lesenswerte Lektüre, egal ob vor, während oder nach einer Reise nach Nizza.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.