Bestellen Sie bis zum 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd.4

Ein Provence-Krimi

Capitaine Roger Blanc 4

(13)
Der vierte Fall für Capitaine Roger Blanc.

Capitaine Roger Blanc und sein Kollege Marius Tonon sollen an der Côte Bleue Froschmänner der Regierung während eines geheimnisvollen Auftrags schützen. Ein erholsamer Job auf türkisblauem Meer, vor den pinienbewachsenen Steilwänden der Mittelmeerküste – bis ein unbekannter Taucher im Wasser treibt, eine Harpune steckt in seinem rechten Auge. Alle glauben an einen schrecklichen Unfall, nur Blanc kommt dieser Tod merkwürdig vor ... Er forscht nach und findet heraus, dass Luc Mignaux, der Tote, zu den sogenannten Wracktauchern zählte, Spezialisten, die jahrhundertealte, gesunkene Schiffe plündern, um die Beute an reiche Sammler zu verkaufen. Eine ebenso gefährliche wie illegale Arbeit, die bei vielen Einheimischen verrufen ist. Besonders die Fischerin und Ökoaktivistin Christin Antunes protestiert heftig dagegen. Reicht das als Motiv? Als es an der Küste zu einem weiteren, nicht weniger grauenhaften »Unfall« kommt, ist klar: Blanc steckt wieder einmal in einem neuen Fall.

Mord in der Provence - Capitaine Roger Blanc ermittelt:
Band 1: Mörderischer Mistral
Band 2: Tödliche Camargue
Band 3: Brennender Midi
Band 4: Gefährliche Côte Bleue
Band 5: Dunkles Arles

Alle Bände sind eigenständige Fälle und können unabhängig voneinander gelesen werden.
Rezension
»Rademacher […] bereitet mit fetzigen Dialogen und skurrilen Ideen ein großes Lesevergnügen.«
KÖLNER STADT-ANZEIGER

»Es bleibt aufregend bis zum Schluss, diese raffiniert inszenierte Reise nach Südfrankreich. Cay Rademacher in Höchstform an Bord.«
Annemarie Stoltenberg, NDR KULTUR

»[Gefährliche Côte Bleue ist] unterhaltsam, oft mit einer Portion Ironie oder Sarkasmus geschrieben, und immer so, dass es den Leser prächtig unterhält und man immer noch ein Kapitel und noch eins weiterliest...«
Astrid van Nahl, ALLITERATUS

»Spannend wie immer und mit dieser besonderen Liebe zur Landschaft und der dort lebenden Menschen ist auch dieser Roman wieder sehr empfehlenswert.«
Karin Skrzypczak, DELMENHORSTER KREISBLATT

»Ein geschickt konstruierter, engagiert geschriebener Krimi mit Tiefgang.«
MÜNCHNER MERKUR

»Cay Rademacher taucht bei DuMont in die Welt des Wracktauchens, in der gesunkene Schiffe illegal geplündert werden.«
BUCHREPORT

»Auf in die Provence, schön oder blutig, in jedem Fall spannend.«
Horst Steinfelt, BUCHKULTUR

»Umweltsünden, Korruption und eine gehörige Portion Realität – mit seinem einzigartigen Rezept gelingt es Rademacher auch dieses Mal wieder, auf eine humorvolle und gleichzeitig fesselnde Art und Weise seine Leser geradewegs hineinzuholen in seine Welt der Kriminalgeschichten.«
Rikade Riedesel, BAD BERLEBURG

»[…] Auffallend geschickt versteht es der Autor in ›Gefährliche Côte Bleue‹, zwei Bedeutungsebenen zueinander in Beziehung zu setzten.«
Thomas Koppenhagen, LUXEMBURGER TAGEBLATT
Portrait
Cay Rademacher, geboren 1965, ist freier Journalist und Autor. Bei DuMont erschienen seine Kriminalromane ›Der Trümmermörder‹ (2011), ›Der Schieber‹ (2012) und ›Der Fälscher‹ (2013) sowie ›Mörderischer Mistral‹ (2014), ›Tödliche Camargue‹ (2015), ›Brennender Midi‹ (2016) und ›Gefährliche Côte Bleue‹ (2017), die ersten vier Fälle für Capitaine Roger Blanc. Cay Rademacher lebt mit seiner Familie in der Nähe von Salon-de-Provence in Frankreich.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 08.06.2017
Serie Capitaine Roger Blanc 4
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-9828-2
Verlag DuMont Buchverlag
Maße (L/B/H) 213/142/30 mm
Gewicht 455
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 11.343
Buch (Paperback)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47093130
    Provenzalisches Feuer
    von Sophie Bonnet
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47662144
    Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47832282
    Endstation Côte d´Azur
    von Christine Cazon
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46151866
    Brennender Midi / Capitaine Roger Blanc Bd. 3
    von Cay Rademacher
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47826991
    Der Kommissar und die Morde von Verdon
    von Maria Dries
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47832505
    Intrigen am Lago Maggiore
    von Bruno Varese
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38761015
    Mörderischer Mistral / Capitaine Roger Blanc Bd. 1
    von Cay Rademacher
    (21)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44381383
    Brennender Midi / Capitaine Roger Blanc Bd. 3
    von Cay Rademacher
    (41)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44232103
    Tödlicher Tramontane
    von Yann Sola
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40091540
    Mörderischer Mistral / Capitaine Roger Blanc Bd. 1
    von Cay Rademacher
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47092719
    Die Stunde der Schuld
    von Nora Roberts
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47832268
    Mörderisches Ufer / Thomas Andreasson Bd.8
    von Viveca Sten
    (16)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 34108663
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    (108)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 48039213
    Letzter Fasching
    von Herbert Dutzler
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 47693329
    Eskapaden
    von Martin Walker
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 47877925
    Die Bestimmung des Bösen
    von Julia Corbin
    (44)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 16116800
    Wahrheit ist ein wegloses Land
    von Eric Goffin
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 47745355
    Die Spur des Lichts
    von Andrea Camilleri
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47366556
    Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1
    von Dora Heldt
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 40931332
    Tödlicher Lavendel / Leon Ritter Bd.1
    von Remy Eyssen
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00

Weitere Bände von Capitaine Roger Blanc

  • Band 1

    38761015
    Mörderischer Mistral / Capitaine Roger Blanc Bd. 1
    von Cay Rademacher
    (21)
    Buch
    14,99
  • Band 2

    40414905
    Tödliche Camargue / Capitaine Roger Blanc Bd.2
    von Cay Rademacher
    (13)
    Buch
    14,99
  • Band 3

    44381383
    Brennender Midi / Capitaine Roger Blanc Bd. 3
    von Cay Rademacher
    (41)
    Buch
    14,99
  • Band 4

    45509444
    Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd.4
    von Cay Rademacher
    (13)
    Buch
    15,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    89260320
    Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Bd.5
    von Cay Rademacher
    Buch
    15,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Gefährliche Côte Bleue“

Ulrike Keller-Kotterba, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Capitaine Roger Blanc muß sich diesmal mit einem toten Wracktaucher und einer außergewöhnlichen Grünen-Politikerin herumschlagen, die einem Umweltskandal auf der Spur zu sein scheint.
Bei seinen Ermittlungen zieht es ihn schon auch mal mit einem Segelboot auf's Meer hinaus.
Und welche Rolle spielen dabei eine antike Münze und ein handgefertigter
Capitaine Roger Blanc muß sich diesmal mit einem toten Wracktaucher und einer außergewöhnlichen Grünen-Politikerin herumschlagen, die einem Umweltskandal auf der Spur zu sein scheint.
Bei seinen Ermittlungen zieht es ihn schon auch mal mit einem Segelboot auf's Meer hinaus.
Und welche Rolle spielen dabei eine antike Münze und ein handgefertigter Bootshaken?
Fesselnd....spannend....atmosphärisch....
....Rademacher!!!!
Unbedingt lesen!

„Unterhaltsamer Krimi“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Vielleicht nicht sein stärkster Band bisher, dennoch: ein atmosphärisch dichter, sympathischer Krimi zum Mitraten. Für Fans der Südeuropa-Krimis auf jeden Fall ein guter Tipp. Vielleicht nicht sein stärkster Band bisher, dennoch: ein atmosphärisch dichter, sympathischer Krimi zum Mitraten. Für Fans der Südeuropa-Krimis auf jeden Fall ein guter Tipp.

„Herbst an der franz.Küste“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der Autor lebt mit Familie in der Provence, also weiß er, wovon er redet und seine Landschaftsbeschreibungen machen Lust darauf, sich selber ein Bild zu machen.
Nachdem mich der Vorgängerband “Brennender Midi“ allerdings mit Aktualität und Rasanz flott durchs Buch jagen ließ -einschließlich gelungenem Showdowns- war dieser Teil einen
Der Autor lebt mit Familie in der Provence, also weiß er, wovon er redet und seine Landschaftsbeschreibungen machen Lust darauf, sich selber ein Bild zu machen.
Nachdem mich der Vorgängerband “Brennender Midi“ allerdings mit Aktualität und Rasanz flott durchs Buch jagen ließ -einschließlich gelungenem Showdowns- war dieser Teil einen Tick unbefriedigender (ich hab`s halt gern, wenn sich am Ende alles passend auflöst ) !
Hier ist Capitaine Roger Blanc dank politischer Ränkespiele sozusagen mit dem Kopf an die Wand gerannt und SPOILER kann leider (noch?) niemanden verhaften.
Stattdessen hat sich der hartnäckige Bulle zu seiner verfallenden Ölmühle mit komplett maroder Küche,o lala, im Zuge seiner Ermittlungen auch noch ein altes Fischerboot gekauft, das der ansässige Segelschul-Inhaber am liebsten längst versenkt hätte.
Weil Blanc aber ja auch noch nach Mördern,Umweltsündern und antiken (Schiffs-)Schätzen sucht Und zusätzlich seine anstehende Scheidung verkraften muss, hat er prinzipiell gut genug zu tun.
Wenn er nicht von ganz oben ausgebremst würde…
Die Herbststimmung an der Cote Bleue hat auch den Leser etwas im Griff, auf der anderen Seite jedoch hat der Capitaine seinen Vorgesetzten zum 1.Mal (fast) an seiner Seite und als ehemaliger Korruptionsermittler sammelt er weiter Material und bleibt zähneknirschend geduldig – warten also auch wir :
auf eine weitere Folge dieser realistischen,nicht nur harmlos-charmanten Provence-Krimis und hoffen dazu, dass der Ex-Pariser irgendwann in seiner neuen Heimat glücklich werden möge :-)

Thomas Coenen, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Wieder ein Blanc Krimi und wieder ein Treffer. Diesmal bringt ein toter Taucher die Geschichte ins Rollen und ein geniales Ende. Ich hatte sehr viel Freude beim lesen. Wieder ein Blanc Krimi und wieder ein Treffer. Diesmal bringt ein toter Taucher die Geschichte ins Rollen und ein geniales Ende. Ich hatte sehr viel Freude beim lesen.

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Der vierte Fall für Roger Blanc. Sie können trotzdem ganz leicht hiermit einsteigen und sich an sympathischen Figuren, der schönen Provence und Rademachers Stil erfeuen Der vierte Fall für Roger Blanc. Sie können trotzdem ganz leicht hiermit einsteigen und sich an sympathischen Figuren, der schönen Provence und Rademachers Stil erfeuen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37438050
    Mörderische Côte d Azur / Kommissar Duval Bd.1
    von Christine Cazon
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40931332
    Tödlicher Lavendel / Leon Ritter Bd.1
    von Remy Eyssen
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 43961930
    Strandgut
    von Benjamin Cors
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44185436
    Eskapaden
    von Martin Walker
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 44243190
    Schwarzer Lavendel / Leon Ritter Bd.2
    von Remy Eyssen
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44381383
    Brennender Midi / Capitaine Roger Blanc Bd. 3
    von Cay Rademacher
    (41)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47662144
    Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47929435
    Gefährlicher Lavendel
    von Remy Eyssen
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 48045890
    Retour
    von Alexander Oetker
    (29)
    Buch (Paperback)
    16,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
5
7
1
0
0

Wieder ein fesselnder Krimi
von Gertie Gold aus Wien am 08.06.2017

Auch in seinem vierten Fall muss sich der ehemalige Korruptionsermittler und nunmehr in die Provence abgeschobene Commissaire Roger Blanc von seinem alten Widersacher, dem Staatsekretär, ins Handwerk pfuschen lassen. Doch der Reihe nach: Bei einem Tauchgang, der eine Unterwasserhöhle sichern soll, wird die harpunierte Leiche eines als Schatzsucher bekannten Tauchers... Auch in seinem vierten Fall muss sich der ehemalige Korruptionsermittler und nunmehr in die Provence abgeschobene Commissaire Roger Blanc von seinem alten Widersacher, dem Staatsekretär, ins Handwerk pfuschen lassen. Doch der Reihe nach: Bei einem Tauchgang, der eine Unterwasserhöhle sichern soll, wird die harpunierte Leiche eines als Schatzsucher bekannten Tauchers entdeckt. Unfall oder Mord? Blanc ermittelt und entdeckt Hinweise auf einen veritablen Umweltskandal. Als dann noch eine Politikerin und Umweltaktivistin, die mit dem toten Taucher Kontakt hatte, tot aufgefunden wird, glaubt Comm. Blanc nicht an Zufälle. Spielt hier die Bewerbung um die Olympischen Spiele eine Rolle? Sind Arbeitsplätze wichtiger als Naturschutz? Die unmissverständliche Anordnung der Untersuchungsrichterin, die dummerweise die Gemahlin des verhassten Staatsekretärs und Blanc heimliche Geliebte ist, den Tod der beiden als Unfalls bzw. Selbstmord zu klassifizieren und zu den Akten zu legen, lässt in Blanc am französischem Rechtssystem zweifeln. Das Zusammentreffen mit dem Staatssekretär und der Untersuchungsrichterin in Paris am Tag seiner Scheidung, ist für Blanc alles andere als angenehm. Die Lösung des Falles ist jedenfalls unbefriedigend, werden doch die Hintermänner von höchster Stelle geschützt. Nicht einmal deren Handlanger kann zur Rechenschaft gezogen werden. Meine Meinung: Ein ziemlicher verzwickter Fall, der den diversen politischen Interessen mancher Politiker auch in der Wirklichkeit entnommen sein könnte. Cay Rademacher gelingt abermals Macht und Ohnmacht präzise darzustellen. Roger Blanc ist ein Mensch mit Ecken und Kanten. Ich denke, im nächsten Fall wird er sich nochmals mit diesem hier beschäftigen müssen. Interessant finde ich, dass sich Blancs ehrgeiziger Vorgesetzte Nkoulou dezent im Hintergrund aufhält. Ob das mit der Akte, die Blanc auf dessen Schreibtisch liegen sieht, zusammenhängt? Ich warte jedenfalls mit Spannung auf den nächsten Band der Serie. Fazit: „Gefährliche Côte Bleue“ ist ein Krimi, dem ich gerne 5 Sterne und eine uneingeschränkte Leseempfehlung geben kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein spannender Leseurlaub für Krimi- und Frankreich-Fans
von fantafee am 06.06.2017

Herbst in der Provence. Capitaine Roger Blanc und sein Kollege Marius Tonon von der Gendarmerie Lancon wurden an die Calanques der Côte Bleue beordert, um an Bord der Küstenwache Taucharbeiten zu überwachen. Dabei entdecken sie einen Taucher, der leblos im Wasser treibt. Als sie den Toten bergen, ist die... Herbst in der Provence. Capitaine Roger Blanc und sein Kollege Marius Tonon von der Gendarmerie Lancon wurden an die Calanques der Côte Bleue beordert, um an Bord der Küstenwache Taucharbeiten zu überwachen. Dabei entdecken sie einen Taucher, der leblos im Wasser treibt. Als sie den Toten bergen, ist die Todesursache sofort klar. Im rechten Auge des Tauchers steckt eine Harpune. Was anfangs wie ein schrecklicher Unfall aussieht, entwickelt sich bald zu einem rätselhaften und verzwickten Fall für Blanc und sein Team, der sie immer tiefer ins Milieu der Fischer, Wracktaucher, Umweltaktivisten, Lobbyisten, Schatzsucher und Sammler führt. Der vierte Fall von Capitaine Roger Blanc überzeugt mit dichter südfranzösischer Atmosphäre, aktuellen Bezügen und sprachlicher Klarheit. Die Charaktere sind lebendig und realistisch gezeichnet. Nur langsam breitet sich der Fall vor einem aus und immer wieder muss man seine Tätertheorien korrigieren. So bleibt der Krimi spannend bis zum Schluß. Das mit einem recht realistischem Ende glänzt. Ein unperfektes Ende, das mich mit diesem kleinen Bodensatz, der übrig blieb, doch etwas überraschte und somit ein fünftes Sternchen verdient hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Urlaub am Meer mit 2 Toten
von Lasszeilensprechen aus Lübeck am 11.07.2017

Capitaine Roger Blanc soll zusammen mit seinem Kollegen Marius Tonon Taucher bei einem geheimnisvollen Tauchgang schützen. Was sich als ein erholsamer Arbeitstag auf dem Meer ankündigt, wird zu regelrechter Arbeit: Ein toter Taucher treibt im Wasser, in seinem Auge steckt noch eine Harpune. Da es sich um einen erfahrernen... Capitaine Roger Blanc soll zusammen mit seinem Kollegen Marius Tonon Taucher bei einem geheimnisvollen Tauchgang schützen. Was sich als ein erholsamer Arbeitstag auf dem Meer ankündigt, wird zu regelrechter Arbeit: Ein toter Taucher treibt im Wasser, in seinem Auge steckt noch eine Harpune. Da es sich um einen erfahrernen Taucher handelt, forscht Blanc genauer nach. Offensichtlich tauchte der Tote nach alten Wracks und die Überlegung scheint nahe, dass er da auf etwas gestoßen ist, was ihm nun zum Verhängnis geworden ist. Der Verdacht fällt auf eine Ökoaktivistin. Als es zu einem weiteren "Unfall" kommt, ist Blanc sich ganz sicher, einen neuen Fall am Haken zu haben. Was Blanc und sein Team angeht, ist dieser Teil unverändert. Er knüpft nahtlos an den Vorgänger an und überzeugt personell gesehen wie eh und je. Blanc kämpft wie immer gegen glaubhafte korrupte Regierungen und Beamte, wobei er sich nicht sehr beliebt damit macht. Das Buch lässt sich von Anfang bis Ende rund und flüssig lesen. Durch etliche private Szenen verlor der Krimi etwas an Spannung, aber der Bogen wurde an den passenden Stellen wieder aufgenommen, sodass es nicht langweilig wurde. Wie auch schon bekannt mischen sich die Ortsbeschreibungen mit den Verhören. Bei diesen muss man etwas dran bleiben, um nicht verloren zu gehen, aber die Landschaftsbeschreibungen halten einen da in der Spur und machen Lust, dort selbst mal auf ein Boot zu steigen. Überraschend war das Ende, weil der Hauptverdächtige zu ungeschoren aus der Sache rauskommt, das Buch schreit daher geradezu danach, weitergeführt zu werden. Ich hoffe, der nächste Teil lässt nicht lange auf sich warten. 4 Sterne gibt es von mir für diesen Urlaubsausflug mit Spannung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd.4 - Cay Rademacher

Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd.4

von Cay Rademacher

(13)
Buch (Paperback)
15,00
+
=
Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6 - Jean-Luc Bannalec

Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6

von Jean-Luc Bannalec

(22)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

29,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen