Geflüsterte Lügen

(5)
Eigentlich erwartet die 28-jährige Yvonne Heber nicht viel vom Leben, aber in einer Beziehung möchte sie keine Abstriche machen. Sie sucht die wahre Liebe und einen netten Mann, der sie auf Händen trägt. Als sie eines Tages den attraktiven Misha kennenlernt, glaubt sie sich endlich am Ziel. Noch ahnt sie nicht, was für ein schreckliches Geheimnis er mit sich herumträgt.
Nach einem Sommerfest begegnet ihr Jasper, der sie mit einem schockierenden Skandal konfrontiert. An ihrem Arbeitsplatz werden nicht zugelassene Medikamente verabreicht. Obwohl Yvonnes Herz für Misha schlägt, spürt sie auch eine prickelnde Verbindung zu Jasper. Ehe sie sich versieht, steckt sie mitten in einem Komplott von Gewalt und Lügen.
Nicht genug, dass gleich zwei anziehende Männer ihre Gefühle auf den Kopf stellen, auch die tschechische Mafia hat sie im Visier. Yvonne ist nirgendwo mehr sicher, ein Kampf um ihr Leben und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 510, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9789963527595
Verlag Bookshouse
Verkaufsrang 32.125
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 56052795
    Rockherz
    von Alexandra Fischer
    (9)
    eBook
    3,99
  • 47351697
    Changing the Game - Liebe im Spiel
    von Jaci Burton
    eBook
    6,99
  • 42981236
    Mondkuss - Bise de la Lune
    von Marie-Luis Rönisch
    (1)
    eBook
    3,99
  • 55875143
    Nebel über den Reben
    von Susan Florya
    (8)
    eBook
    5,99
  • 42286279
    Tinman
    von Moni Kaspers
    (3)
    eBook
    6,99
  • 42437651
    Ein Ticket nach Schottland
    von Alexandra Zöbeli
    (9)
    eBook
    4,99
  • 57602230
    Boston HeartBeat 2
    von M.C. Steinweg
    eBook
    3,99
  • 55724620
    Küss mich für immer
    von Virna DePaul
    eBook
    4,99
  • 61461306
    Mondkrieger
    von Sandra Dressler
    eBook
    3,99
  • 46148357
    Ungestillte Sehnsucht - Dark Soul
    von Moni Kaspers
    (4)
    eBook
    5,99
  • 45328122
    Under the Lights – Gunner und Willa
    von Abbi Glines
    (20)
    eBook
    7,99
  • 47839884
    Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    von Gisa Pauly
    (15)
    eBook
    8,99
  • 24954468
    Ein Frauenheld entdeckt die Liebe
    von Marguerite Kaye
    eBook
    3,99
  • 55859045
    Inseldüfte
    von Jana Fried
    (5)
    eBook
    3,99
  • 47565321
    Blütenkuss - Bise de la Fleur
    von Marie-Luis Rönisch
    eBook
    3,99
  • 39550471
    Unendlich - Seelenmagie 1
    von Alana Falk
    (5)
    eBook
    3,99
  • 41615438
    Tayfun
    von Evelyn Barenbrügge
    (5)
    eBook
    3,99
  • 45290706
    House of Trent - Der Schurke
    von Jennifer Haymore
    eBook
    7,49
  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (95)
    eBook
    18,99
  • 48649852
    Passions Inc. - Schutzlose Verführung
    von Lea T. Earl
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Romantik Thriller der Meisterklasse - Humorvoll, Spannend, Prickelnd und Überraschend!
von Jungenmama aus LB am 19.05.2015

Die Autorin Lina Jacobs hat mich mit ihrem Debütroman "Geflüsterte Lügen" überrascht und beeindruckt, denn als Liebhaber von Romantic Thrill Romanen bin ich bisher nur bei Werken amerikanischer Autorinnen so begeistert gewesen.   Die Handlung spielt in Deutschland in einem kleinen Kaff.   Die Story liest sich sehr flüssig und gut verständlich, den... Die Autorin Lina Jacobs hat mich mit ihrem Debütroman "Geflüsterte Lügen" überrascht und beeindruckt, denn als Liebhaber von Romantic Thrill Romanen bin ich bisher nur bei Werken amerikanischer Autorinnen so begeistert gewesen.   Die Handlung spielt in Deutschland in einem kleinen Kaff.   Die Story liest sich sehr flüssig und gut verständlich, den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm.   Im Prolog erlebt der Leser einen dramatischen Augenblick, der  eigentlich erst im späteren Geschehen vorkommt. Automatisch habe ich immer wieder darauf gewartet und versucht herauszufinden was zu der Situation führt und vor allem wer die dann anwesenden Personen sein könnten... Ein sehr spannender, dramatischer Start!   Das erste Kapitel beginnt im Gegensatz dazu sehr humorvoll mit der Einführung der Protagonistin Yvonne - kurz Yvo - sowie ihrer Freunde bzw. ihrem Umfeld. Yvonne erzählt die Geschichte aus ihrer Perspektive. Ich selbst bin ein Fan von Ich-Erzählungen, hätte mir als absoluten Bonus aber auch gewünscht ab und zu aus der Perspektive von Jasper oder Misha zu lesen.   Hier habe ich häufig geschmunzelt, denn Yvo ist liebenswert chaotisch, freundlich und auf der Suche nach der Wahren Liebe. Ihre Erfüllung findet sie bisher bei der Pflege alter Menschen und sie geht in ihrem Beruf als Altenpflegerin voll auf. Doch im Laufe der Geschichte lernt man Yvonne auch von einer anderen Seite kennen... Yvo war mir als Leserin sofort sympathisch und ich konnte mich auch sehr gut in sie hineinversetzen.   Plötzlich trifft sie zwei Männer, die gegensätzlicher nicht sein können und ihre Gefühle spielen verrückt. Erschwerend dazu kommt natürlich noch, dass die Mafia hinter ihr her ist und sie sogar in mehrfach Lebensgefahr gerät… Wer ist Freund, wer ist Feind und in wen wird sie sich am Ende verlieben?   Im Laufe der Geschichte (vor allem in der ersten Hälfte) schwankt die Stimmung immer wieder zwischen Humorvoll und Spannungsgeladen - eine tolle Kombination, die mich als Leser gefesselt hat!   Lina Jacobs hat es für mich fabelhaft geschafft einen durchgehenden Spannungsbogen zu erhalten, so dass ich das Buch in kürzester Zeit verschlungen habe um zu erfahren wie es weitergehen wird. Dabei habe ich mehrfach mitgerätselt und verschiedene Theorien entwickelt, wer nun wie involviert ist.   Wer auf dem Cover zusammen mit Yvo abgebildet ist bleibt dabei bis zum Ende ein Rätsel, wobei das Coverbild mit seiner düsteren Stimmung und der Darstellung von Ampulle, Spritze und Liebespaar (sie mit Tränen in den Augen?)sehr gut zur Geschichte passt.   Fazit: Ein Roman, den ich gerne erneut lesen werde und jeder Liebhaberin des Genres wärmstens empfehlen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Geflüsterte Lügen
von leseratte1310 am 10.03.2015

Yvonne Heber hat keine großen Erwartungen an ihr Leben, aber sie sehnt sich nach einem Mann, der sie liebt. Dann erfährt sie von Jasper, dass in dem Pflegeheim, in dem sie arbeitet, Medikament verabreicht werden, die nicht zugelassen sind. Als sie Misha kennenlernt, fühlt sie sich zu ihm hingezogen,... Yvonne Heber hat keine großen Erwartungen an ihr Leben, aber sie sehnt sich nach einem Mann, der sie liebt. Dann erfährt sie von Jasper, dass in dem Pflegeheim, in dem sie arbeitet, Medikament verabreicht werden, die nicht zugelassen sind. Als sie Misha kennenlernt, fühlt sie sich zu ihm hingezogen, doch auch Jasper könnte ihr gefallen. Bevor sie sich versieht steckt sie in einer Geschichte voller Lügen und es wird sehr gefährlich für sie. Dieses Buch lässt sich flüssig und gut lesen. Neben der Romantik spielt die kriminelle Komponente eine wesentliche Rolle. Yvonne ist die zentrale Person in dieser Geschichte, die zwischen zwei Männern steht. Sie ist eine sympathische und humorvolle Person und steht mit beiden Beinen im Leben, hat aber auch ihre schwachen Momente. Auch die beiden Männer sind in ihrer Unterschiedlichkeit sehr gut und realistisch dargestellt. Die Personen in den Nebenrollen lernt man nicht so intensiv kennen. Die Geschichte wechselt zwischen gefühlvollen Momenten und rasanten spannenden Krimi-Elementen. Ging es am Anfang noch relativ ruhig zu, so wurde es bald sehr spannend und diese Spannung steigerte sich zum Ende hin noch. Ich konnte mitfiebern und wurde sehr gut unterhalten. Ein empfehlenswertes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die gelungene Mischung aus Spannung . Emotionen und Witz machen das Buch zu einem Volltreffer seines Genre
von Christiane Petra am 22.02.2015

Meine Meinung- ein persönlicher Eindruck Die Romanfiguren Die Romanfiguren sind der wesentliche Bestandteil einer Geschichte, oft steht und fällt mit ihnen eben jene Geschichte. In dieser Geschichte steht eine Frau, Yvonne Heber, im Mittelpunkt. Wir lernen sie direkt zu Beginn des Romans kennen und sie wirkt auf mich unheimlich charmant... Meine Meinung- ein persönlicher Eindruck Die Romanfiguren Die Romanfiguren sind der wesentliche Bestandteil einer Geschichte, oft steht und fällt mit ihnen eben jene Geschichte. In dieser Geschichte steht eine Frau, Yvonne Heber, im Mittelpunkt. Wir lernen sie direkt zu Beginn des Romans kennen und sie wirkt auf mich unheimlich charmant und liebenswert. Ihre witzige, humorvolle Art, die teils derben aber guten Sprüche, brachten mich mehr als einmal zum Lachen, so dass ich mich sofort mir ihr verbunden fühlte. Dadurch hatte ich auch keine Probleme und Bedenken ihr ohne zu zögern in die Geschichte zu folgen. Der Autorin ist es ohne Zweifel sehr gut gelungen die Vielfältigkeit von Yvonnes Charakter innerhalb der Geschichte herauszuarbeiten. Die starken wie die schwachen Momente habe ich sehr intensiv und bewusst wahrgenommen, so dass ich zum Ende der Geschichte wirklich das Gefühl hatte Yvonne zu kennen. Zwei weitere starke Charaktere, die in diesem Buch eine Rolle spielten sind Misha und Jasper. Misha und Jasper sind für sich gesehen völlig unterschiedlich, nur das gemeinsame Ziel – Yvonne - eint sie. Ich möchte an dieser Stelle nicht zu viel verraten, um dem Leser nicht den Lesegenuss zu verderben, aber auch die beiden männlichen Protagonisten sind der Autorin in allen Belangen gut gelungen. Ihr Charakter wird ausgeschmückt und vor allem detailliert dargestellt. Die Art wie sie handeln, in der Geschichte kommunizieren und sich dadurch dem Leser vorstellen, ist absolut realistisch und ich habe keine Zweifel, dass es solche Art Männer tatsächlich gibt. Die Autorin hat es mittels ihrer Worte verstanden den konkreten Unterschied zwischen diesen beiden Männer herauszustellen und mir als Leser zu vermitteln. Ich konnte daher in aller Ruhe meinen Sympathien und Antipathien während der Geschichte frönen. Neben diesen drei Figuren gibt es natürlich noch zahlreiche weitere Figuren in dem Roman, die aber weniger stark gezeichnet sind wie die ersten drei, die ich erwähnt habe. Marie, die Freundin von Yvonne und ihr Mann Chris, gewähren sicherlich noch einen tieferen Einblick in ihre Seele, aber der ist nicht so tief das man sie für so wichtig wahr nimmt. Die anderen Figuren bleiben eher oberflächlich, zumal sie auch nur für einige wenige konkrete Szenen von Nöten sind. Diese Rollen füllen sie aber konsequent und authentisch aus, so dass ich keine Zweifel an ihnen habe. Die Handlung, die Geschichte und der Stil Die Handlung ist ein Genre Mix aus Romantic und Thriller. Es gibt einen klar erkennbaren Teil romantischer Szenen, Liebesszenen als auch Szenen mit viel Emotionen und Gefühl. Dem gegenüber stehen die Thriller Elemente die bestehend aus Spannung, Action und Dramatik das genaue Gegenteil dessen sind, was den Leser in den anderen zuvor erwähnten Szenen erwartet. Dazwischen gibt es immer wieder ruhigere Szenen, die Erzählcharakter haben oder einfach nur dem Vorantreiben der Geschichte dienen. Ich finde der Autorin ist ein einmaliger Genre-Mix gelungen, da sie immer genau das richtige Maß gefunden hatte mich zu verzaubern, zu verführen, aber auch zu bannen und zu fesseln. Ich habe teilweise nicht mal gemerkt wie viel ich schon gelesen habe, da ich immer weiter las und las und nichts mehr von meiner Umwelt wahrgenommen habe. Die Geschichte ist von der Idee her schon sehr gut angelegt und macht Lust darauf mehr zu lesen und zu schauen wie diese Idee umgesetzt worden ist. Der zunächst harmlose Beginn lässt den Leser in keiner Weise erahnen welche Brisanz und Spannung ihn im weiteren Verlauf erwarten wird. Die romantischen Szenen habe ich berührt verfolgt, mit den Figuren geträumt und hoffnungsvoll gewartet. In den anderen Szenen habe ich gebangt, gelitten, verfolgt und gehofft , teilweise den Atem angehalten um den hohen Spannungsbogen den die Autorin geschaffen hat aushalten zu können. Die Geschichte hat einen durchgehenden roten Faden, der es mir leicht machte dieser zu folgen und mich von ihr einwickeln zu lassen. Die Höhen und Tiefen der Geschichte waren auch gleichzeitig meine und als ich das Buch zu Ende gelesen hatte musste ich tief durchatmen und das gelesene erstmal sacken lassen. Das Ende war für mich als Leser absolut befriedigend, wobei Lina Jacobs mir dieses mit ihrem wirklich schön geschriebenen Epilog auch schmackhaft gemacht hat. Das FAZIT Ich habe bei der Auswahl dieses Buches wieder einmal ein glückliches Händchen bewiesen. Der Roman ist nicht nur hervorragend geschrieben, sondern weiß mich durch Spannung, Emotionen und Witz zu unterhalten. Die Autorin hat ein brisantes wie wichtiges Thema gekonnt und brillant umgesetzt und es dem Leser damit einfach gemacht, sich mit der Thematik auseinander zu setzen. Der Genre Mix aus Thriller und Romantik ist ihr ebenfalls gelungen, das richtige Maß war zu jeder Zeit vorhanden. Ich behaupte, es ist eines der besten Bücher mit diesem Mix, das ich in den letzten Jahren gelesen habe und darum gebe ich eine klare Leseempfehlung!! Sterne und Dankeschön Einzelwertungen Cover: 5 von 5 Sterne Romanfiguren 5 von 5 Sterne Handlung und Geschichte 5 von 5 Sterne Gesamtwertung . 5 von 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung Ich möchte mich zum Schluss bei der Autorin für dieses wunderbar geschriebene Buch bedanken und bei dem Verlag Bookshouse für das Rezensionsexemplar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Geflüsterte Lügen

Geflüsterte Lügen

von Lina Jacobs

(5)
eBook
3,99
+
=
Fury - Warrior Lover 8

Fury - Warrior Lover 8

von Inka Loreen Minden

(2)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen