Thalia.de

Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance

(33)

»In der perfekten Kino-Version meines Lebens wäre das der Moment, in dem er mich umdreht und küsst. Aber Digby hat eine Freundin. Ein Mädchen, das er liebt. Ein Mädchen, das nicht ich bin.«

Eigentlich hat Lucille Wichtigeres zu tun, als sich ausgerechnet in den vergebenen Zwillingsbruder ihrer besten Freundin zu verlieben. In ihrer Familie ist sie die Einzige, die die Dinge in die Hand nimmt: Geld verdienen, Rechnungen bezahlen, sich um ihre kleine Schwester kümmern. Da bleibt keine Zeit für große Gefühle. Aber wer kann sich schon wehren, wenn die wahre Liebe vor der Tür steht? Denn gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance.

Ein entwaffnend ehrlicher und hoffnungsvoller Roman über die erste Liebe, das Erwachsenwerden und die wunderbare Erfahrung, niemals so allein zu sein, wie man sich fühlt.

Rezension
Ein Buch für's Herz, mitreißend geschrieben, zum Mitfiebern, ohne kitschig zu sein. Simone Leinkauf Buchmarkt 20160301
Portrait
Estelle Laure glaubt an die wahre Liebe, magische Momente und daran, dass Ehrlichkeit – vor allem sich selbst gegenüber – der Schlüssel zum Glück ist. Sie hat in Vermont Kreatives Schreiben studiert und lebt heute mit ihren beiden Kindern in Taos, New Mexico, USA.

Sophie Zeitz übersetzt unter anderem John Green, Lena Dunham und Marina Lewycka. Sie lebt in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 14 - 16
Erscheinungsdatum 10.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-5326-7
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 144/92/26 mm
Gewicht 449
Originaltitel This Raging Light
Auflage 1
Verkaufsrang 17.271
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42649971
    Die komplette "Maya und Domenico"-Serie im Schuber (3 Bücher)
    von Susanne Wittpennig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,99
  • 42415488
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45305928
    Zwei Tage, zwei Nächte und die Wahrheit über Seifenblasen
    von Angela Mohr
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44068396
    Mein Herz wird dich finden
    von Jessi Kirby
    (103)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44147484
    Wolke 7 ist auch nur Nebel
    von Mara Andeck
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 40974138
    Damals dieser Kuss
    von Claire LaZebnik
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44068473
    Nur ein Tag
    von Gayle Forman
    (108)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 43962391
    Mädchenmeute
    von Kirsten Fuchs
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252920
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    (57)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (139)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44252719
    Top Secret. Die Entführung
    von Robert Muchamore
    (1)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (57)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 44252685
    Mein Leben nebenan
    von Huntley Fitzpatrick
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 37821754
    Korallenherz
    von Laura Walden
    (3)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 16,99
  • 40396124
    Mein Herz und andere schwarze Löcher
    von Jasmine Warga
    (123)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44356137
    Emmy & Oliver
    von Robin Benway
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 44322046
    So wüst und schön sah ich noch keinen Tag
    von Elizabeth LaBan
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 45030173
    Zurück ins Leben geliebt
    von Colleen Hoover
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 44012518
    Kalt
    von Eric Berg
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42439896
    Liebe ist was für Idioten. Wie mich.
    von Sabine Schoder
    (31)
    Buch (Paperback)
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Herzergreifend ehrlich“

Bianca Heß, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Im Leben von Lucille geht es drunter und drüber: Damit keiner erfährt, dass ihre Mutter sie und ihre Schwester verlassen hat, kümmert sie sich mit aller Kraft darum, dass sie und ihre Schwester ein einigermaßen normales Leben führen können. Sie sucht sich einen Job, geht nach der Schule arbeiten, versucht so gut wie möglich alle Rechnungen Im Leben von Lucille geht es drunter und drüber: Damit keiner erfährt, dass ihre Mutter sie und ihre Schwester verlassen hat, kümmert sie sich mit aller Kraft darum, dass sie und ihre Schwester ein einigermaßen normales Leben führen können. Sie sucht sich einen Job, geht nach der Schule arbeiten, versucht so gut wie möglich alle Rechnungen zu begleichen und denkt sich immer neue Ausreden aus, damit niemand merkt, dass die zwei Mädchen allein im Haus sind. Denn sollte es einer erfahren, könnte man der 17-jährigen Lucille ihre kleine Schwester wegnehmen und das würde sie sich nie verzeihen können.
Ausgerechnet in diesen schweren Zeiten verliebt sie sich jedoch in den Zwillingsbruder ihrer besten Freundin. Dafür fehlt ihr eigentlich die Kraft und Zeit. Und plötzlich ist auch noch der Kühlschrank gefüllt und der Garten gemacht, obwohl keiner sagen kann, dass er irgendjemand in das Haus hat rein- oder rausgehen sehen.
Doch gegen das Glück hat das Schicksal nun mal keine Chance…
Ein herzlicher Jugendroman, der ehrlich über Liebe, Stärke, Freundschaft und das Erwachsenwerdens eines jungen Mädchens erzählt – und zeigt, dass immer einer für einen da ist, auch wenn man das vielleicht nicht gleich sieht.

„Unbedingt lesen! “

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Eine so bewegende, emotionale und inspirierende Geschichte habe ich lange nicht mehr gelesen. So wunderschön geschrieben mit so schön gezeichneten Protagonisten.
Ich habe Lu für ihre Stärke so sehr bewundert - wie sie sich schon in so jungen Jahren so vielen Dingen stellen muss und sie verhältnismäßig gut meistert, bravo! Ich habe
Eine so bewegende, emotionale und inspirierende Geschichte habe ich lange nicht mehr gelesen. So wunderschön geschrieben mit so schön gezeichneten Protagonisten.
Ich habe Lu für ihre Stärke so sehr bewundert - wie sie sich schon in so jungen Jahren so vielen Dingen stellen muss und sie verhältnismäßig gut meistert, bravo! Ich habe mit ihr gelitten, mich von Digby faszinieren lasse, mich über Digby aufgeregt und beim Lesen in mich hinein gelächelt, weil die Liebesgeschichte der beiden irgendwie zuckrig ist...
Wer also ein Buch sucht, bei dem Schreibstil und Geschichte perfekt zusammen passen und das einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert, liegt hiermit goldrichtig!

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

ein Roman über das Erwachsenwerden - auf eine harte Art, die sich niemand persönlich wünscht. Die Autorin viel Erfahrung, etwas Liebe, Vertrauen und am Ende ganz viel Glück ein Roman über das Erwachsenwerden - auf eine harte Art, die sich niemand persönlich wünscht. Die Autorin viel Erfahrung, etwas Liebe, Vertrauen und am Ende ganz viel Glück

Mathilda Amende, Thalia-Buchhandlung Dresden

Dieses Buch hat alles: Liebe, Freundschaft, Familie, Erwachsenwerden, Geschwisterdasein und eine mutige Rahmengeschichte. Sehr zu empfehlen! Dieses Buch hat alles: Liebe, Freundschaft, Familie, Erwachsenwerden, Geschwisterdasein und eine mutige Rahmengeschichte. Sehr zu empfehlen!

Anna-Maria Wenzel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Ein sehr emotionales und spannendes Jugendbuch! Lucille ist ein unglaublich starkes und sympathisches Mädchen, dessen Geschichte Sie unbedingt lesen müssen! Ein sehr emotionales und spannendes Jugendbuch! Lucille ist ein unglaublich starkes und sympathisches Mädchen, dessen Geschichte Sie unbedingt lesen müssen!

Christina Fröhlink, Thalia-Buchhandlung Hamm

Ein toller Jugendroman, der mich restlos begeistert hat. Traurig und mutlos zu Anfang, wird die Hauptfigur eine mutige Kämpferin. Super! Ein toller Jugendroman, der mich restlos begeistert hat. Traurig und mutlos zu Anfang, wird die Hauptfigur eine mutige Kämpferin. Super!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Landau

Eine rührende Geschichte über Mut, Liebe, Freundschaft und das Glück unerwartet Hilfe zu bekommen. Einfach toll! Eine rührende Geschichte über Mut, Liebe, Freundschaft und das Glück unerwartet Hilfe zu bekommen. Einfach toll!

Eine bewegende Geschichte über die erste Liebe und das Erwachsenwerden. Eine bewegende Geschichte über die erste Liebe und das Erwachsenwerden.

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein wunderbares Buch über Lucille, die sich plötzlich alleine um ihre Schwester kümmern muss. Dann verliebt sie sich auch noch in den Falschen. Oder hat das Schicksal einen Plan!? Ein wunderbares Buch über Lucille, die sich plötzlich alleine um ihre Schwester kümmern muss. Dann verliebt sie sich auch noch in den Falschen. Oder hat das Schicksal einen Plan!?

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Die gefühlvolle, poetische und beeindruckende Liebesgeschichte eines Mädchens, das viel zu früh erwachsen werden muss. Die gefühlvolle, poetische und beeindruckende Liebesgeschichte eines Mädchens, das viel zu früh erwachsen werden muss.

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Gegen das Schicksal hat man keine Chance. Superschöne und leicht geschriebene Geschichte über das Erwachsenwerden, die erste Liebe und die Erfahrungen, die damit zusammenhängen. Gegen das Schicksal hat man keine Chance. Superschöne und leicht geschriebene Geschichte über das Erwachsenwerden, die erste Liebe und die Erfahrungen, die damit zusammenhängen.

Katharina Kaufmann, Thalia-Buchhandlung Marburg

Eine liebenswürdige Geschichte über das Erwachsenwerden und die erste Liebe! Eine liebenswürdige Geschichte über das Erwachsenwerden und die erste Liebe!

Lisa Franzkowiak, Thalia-Buchhandlung Köln

Auch wenn man das Gefühl hat, alles sei hoffnungslos, lauert das Glück hinter einer Ecke. Schöner Roman, aber plötzliches Ende. Auch wenn man das Gefühl hat, alles sei hoffnungslos, lauert das Glück hinter einer Ecke. Schöner Roman, aber plötzliches Ende.

Alina Hopf, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Ein emotional aufwühlendes Buch, das sich mehr mit dem Erwachsenwerden und Schicksalsschlägen im jungen Alter als mit Verliebtheit beschäftigt. Schön und Mut machend geschrieben! Ein emotional aufwühlendes Buch, das sich mehr mit dem Erwachsenwerden und Schicksalsschlägen im jungen Alter als mit Verliebtheit beschäftigt. Schön und Mut machend geschrieben!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44252920
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44068396
    Mein Herz wird dich finden
    von Jessi Kirby
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 41026688
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 42415488
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 32209827
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 43733590
    Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe
    von A. J. Betts
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42473407
    Margos Spuren
    von John Green
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 44356137
    Emmy & Oliver
    von Robin Benway
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 40952930
    Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen
    von Susan Juby
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 39145587
    Wunder Sieh mich nicht an
    von Raquel J. Palacio
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 42841061
    Wenn du dich traust
    von Kira Gembri
    eBook
    9,99
  • 44252671
    Die Ungehörigkeit des Glücks
    von Jenny Downham
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
15
11
4
3
0

Habe das Buch sehr gerne gelesen.
von Kate am 16.04.2016

Für mich ist „Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance“ eines dieser Bücher, die sich nicht so leicht in eine Schublade stecken lassen. Die Geschichte ist an sich nichts besonderes, es gab es so in solch oder ähnlicher Form schon mal. Aber durch den Schreibstil der Autorin wurde... Für mich ist „Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance“ eines dieser Bücher, die sich nicht so leicht in eine Schublade stecken lassen. Die Geschichte ist an sich nichts besonderes, es gab es so in solch oder ähnlicher Form schon mal. Aber durch den Schreibstil der Autorin wurde das Buch für mich dennoch zu einer kleinen, aber feinen Perle. Estelle Laure hat einen sehr speziellen Schreibstil. Er ist teilweise nur schwer zu fassen. Man könnte sogar fast sagen, sie balanciert auf der Grenze zu oberflächlich. Und ich kann es verstehen, wenn einige Leser sagen, dass sie keinen Bezug zu der Geschichte oder den Charakteren finden konnten aufgrund des Schreibstil von Frau Laure. Aber für mich persönlich war das Lesen von „Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance“ ein kleines Highlight. Ich mochte die Geschichte. Ich mochte Lucille, und Digby, und Wren. Und alle anderen auch. Auch wenn das Buch vielleicht ein wenig zu viel Glück hatte um glaubhaft zu sein und es im Realen sicherlich nicht so einfach ist. Aber das war mir irgendwie egal. Schon ab der ersten Seite hatte die Geschichte für mich dieses Etwas. Und dieses Etwas hat mich einfach gepackt und mich die kleinen Ungereimtheiten nicht sehen lassen. Zudem fand ich es erfrischend, dass die Liebesgeschichte zwar stets präsent war, aber nicht so viel Raum einnahm. Auch wenn es hier einen kleinen moralischen Zwiespalt gab im Bezug auf Digby, mochte ich diese leisen Tönen zwischen den Beiden. Es ist hier nicht alles voller übersprudelnder Emotionen und Liebesbekundungen, sondern es sind die unausgesprochenen Zwischentönen, die am lautesten sind und mich überzeugen konnten. Es war keine perfekte Geschichte, aber das hatte „Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance“ auch nicht nötig. Für mich war es dennoch - oder sogar eher deswegen - ein kleines, aber feines Lesehighlight. Und es war für mich sicherlich nicht das letzte Buch von Estelle Laure. Fazit Obwohl „Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance“ von Estelle Laure hier und da vielleicht ein paar kleine Ungereimtheiten hat und der Schreibstil der Autorin schon speziell ist, habe ich die Geschichte sehr gerne gelesen. Es wird sicherlich nicht das letzte Buch der Autorin für mich sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Herzergreifend ehrlich und wunderschön geschrieben!
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 14.12.2016

Dieses Werk, anders kann man es nicht nennen, mit seiner herzergreifend starken, mutigen und sehnsuchtsvollen Protagonistin macht zu gleichen Teilen traurig und glücklich. Man leidet von Anfang bis zum Ende mit und kann es nicht erwarten mehr von ihr zu erfahren! Eine der besten Geschichten, die ich in meinem... Dieses Werk, anders kann man es nicht nennen, mit seiner herzergreifend starken, mutigen und sehnsuchtsvollen Protagonistin macht zu gleichen Teilen traurig und glücklich. Man leidet von Anfang bis zum Ende mit und kann es nicht erwarten mehr von ihr zu erfahren! Eine der besten Geschichten, die ich in meinem Leben gelesen habe! Vielen Dank dafür!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mädchenglück
von I. Schneider aus Mannheim am 27.04.2016

Die siebzehnjährige Lucille hat es nicht sehr einfach, denn ihre Mutter hat sie und ihre zehnjährige Schwester von heute auf morgen verlassen ohne ihnen zu sagen, wann sie zurückkehren wird. Auf ihren Vater können sich die beiden Mädchen auch nicht verlassen, da er sich gerade nach einem Nervenzusammenbruch in... Die siebzehnjährige Lucille hat es nicht sehr einfach, denn ihre Mutter hat sie und ihre zehnjährige Schwester von heute auf morgen verlassen ohne ihnen zu sagen, wann sie zurückkehren wird. Auf ihren Vater können sich die beiden Mädchen auch nicht verlassen, da er sich gerade nach einem Nervenzusammenbruch in einem Sanatorium erholt. Somit bleibt alles an Lucille hängen, die ihre ganze Situation verheimlicht, um das Jugendamt nicht darauf aufmerksam zu machen. Sie besorgt sich einen Job als Bedienung, um die laufenden Kosten zu decken und kümmert sich rührend um ihre kleine Schwester. Unterstützt hierbei wird sie von ihrer besten Freundin und Seelenverwandten Eden und deren Zwillingsbruder Digby, in den Lucille schon Ewigkeiten verliebt ist. Doch Digby hat eine Freundin, obwohl er ebenso empfindet wie Lucille. Zu den familiären Problemen kommt nun auch noch Gefühlschaos hinzu, das Lucille im Moment so gar nicht gebrauchen kann. Doch ein schicksalshafter, unglückseliger Zufall rüttelt alle wach... So ein emotionales und gleichzeitig spannendes, berührendes Jugendbuch habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Wunderbar!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance

Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance

von Estelle Laure

(33)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=
Nur drei Worte

Nur drei Worte

von Becky Albertalli

(30)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen