Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Gegen die Zeit

Anfang der siebziger Jahre herrscht Aufbruchsstimmung in Santiago de Chile: Der sozialistische Präsident Salvador Allende ist fest entschlossen, das Land aus seiner wirtschaftlichen Abhängigkeit zu führen und die Not der verarmten Bevölkerung zu mildern.
Dafür setzt er auf ein kühnes Projekt: Die Fabriken des unwegsamen Andenstaates sollen vernetzt und von einem zentralen Rechner gesteuert werden. Ein internationales Team, unter ihnen der junge deutsche Industriedesigner Hans Everding, wird beauftragt, das Datennetzwerk aufzubauen. Begeistert ergreift Hans die Chance, an der Revolution mitzuwirken und für eine gerechtere Gesellschaft zu kämpfen.
Der Putsch des Militärs setzt diesem Traum jäh ein Ende. Alle, die an dem Netzwerk mitgearbeitet haben, geraten in Lebensgefahr. Niemand weiß, wer Freund und wer Feind ist, und die gesammelten Daten dürfen keinesfalls in falsche Hände geraten.
GEGEN DIE ZEIT erinnert an ein historisches Experiment mit überraschender Aktualität: eine dramatische Geschichte von Aufbruch und Enttäuschung, von Vertrauen und Verrat.
Portrait
Sascha Reh, geboren 1974, studierte Geschichte, Philosophie und Germanistik in Bochum und Wien. 2004 und 2008 erhielt er den Literaturförderpreis Ruhr, für einen Auszug aus dem Roman FALSCHER FRÜHLING wurde er 2007 mit dem LCB-Stipendium Autorenwerkstatt Prosa sowie 2009 mit einem Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Lukas/Ahrenshoop ausgezeichnet. 2011 erhielt er den Niederrheinischen Literaturpreis. Für seinen Roman GIBRALTAR wurde er 2014 mit dem Lotto Brandenburg Kunstpreis Literatur ausgezeichnet. Sascha Reh lebt als Familientherapeut mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 360 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783731760764
Verlag Schöffling & Co.
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das menschliche Gleichgewicht
    von Margit Schreiner
    eBook
    9,99
  • 16:32. Gegen die Zeit
    von Jonathan Lenz
    eBook
    9,99
  • Unterleuten
    von Juli Zeh
    (91)
    eBook
    9,99
  • Dem Himmel entgegen
    von Katja Maybach
    eBook
    9,99
  • Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (96)
    eBook
    10,99
  • Franziska Scheler
    von Bernard Brentano
    eBook
    11,99
  • Gegen die Zeit
    von Gerrit Hosenfeld
    eBook
    7,99
  • Das Licht der letzten Tage
    von Emily St. John Mandel
    (56)
    eBook
    8,99
  • Lasse
    von Verena Friederike Hasel
    eBook
    9,99
  • Verschwörung gegen Amerika
    von Philip Roth
    eBook
    9,99
  • Sanddornsommer
    von Lena Johannson
    (5)
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Schmerz
    von Zeruya Shalev
    (6)
    eBook
    9,99
  • Geschlafen wird am Monatsende
    von Jochen Dieckmann
    (2)
    eBook
    8,99
  • Schwindel
    von Tim Winton
    eBook
    9,99
  • Die Saat des Bösen
    von Roberto Costantini
    eBook
    8,99
  • Der Sturm in meinem Kopf
    von Horst Sczerba
    eBook
    7,99
  • Liebe macht Sinn
    von Sue Johnson
    eBook
    8,99
  • Feuerland
    von Mirko Bonne
    eBook
    9,99
  • Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte
    von Salman Rushdie
    eBook
    9,99
  • Die Zeit der Eisblumen
    von Dagmar Kekulé
    eBook
    3,99

Wird oft zusammen gekauft

Gegen die Zeit

Gegen die Zeit

von Sascha Reh
eBook
9,99
+
=
TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...

TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...

von Jussi Adler-Olsen
(17)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.