Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Geld, die wahre Geschichte

Über den blinden Fleck des Kapitalismus. Nominiert für den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2014

(1)
Was läuft schief mit dem Geld?

Unsere Auffassung von Geld, die erst rund 200 Jahre alt ist, ist mit Schuld an der gegenwärtigen Finanzkrise. Wir betrachten Geld als eine Ware, als Gut, mit dem man handeln kann wie etwa mit Getreide, und wir messen ihm einen eigenen Wert zu. Das war aber nicht immer so, wie der Finanzhistoriker Felix Martin darlegt: Ursprünglich war Geld nichts anderes als ein greifbares Symbol für ein Schuldenverhältnis zwischen verschiedenen Parteien und ein universelles Maß für wirtschaftliche Werte. Als solches war es letztlich ein Mittel, um wirtschaftliche Vorgänge zu organisieren – ein Mittel, das immer wieder von der Gesellschaft verhandelt werden kann und muss. In seiner so erhellenden wie provozierenden Alternativgeschichte des Geldes zeigt Felix Martin, welche fatalen Folgen es hatte, als sich im 18. Jahrhundert die moderne Auffassung vom Geld als Wirtschaftsgut durchsetzte.

Rezension
»Felix Martin schildert höchst anschaulich und unterhaltsam die Geschichte des Geldes.«
Portrait
Der Engländer Felix Martin studierte Wirtschaftswissenschaften in Oxford und darüber hinaus Altphilologie und Internationale Beziehungen. Er arbeitete jahrelang für die Weltbank und die Denkfabrik European Stability Initiative und ist heute Anlageberater sowie Mitarbeiter am Institute for New Economic Thinking. Seine Artikel erscheinen bei Financial Times, New Statesman und New York Review of Books.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 29.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641128227
Verlag DVA
Dateigröße 5617 KB
Übersetzer Thorsten Schmidt
eBook
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Troll
    von Stefan Spjut
    eBook
    18,99
  • Gefangen im Euro
    von Hans Werner Sinn
    eBook
    8,99
  • Europäische Wirtschaftsgeschichte
    von Hans-Werner Niemann
    eBook
    15,99
  • Das Ende der Alchemie
    von Mervyn King
    eBook
    22,99
  • Wie werde ich ein guter Diktator?
    von Mikal Hem
    eBook
    8,99
  • Der Crash ist die Lösung
    von Marc Friedrich, Matthias Weik
    (13)
    eBook
    8,99
  • Nicht mehr Ich
    von Doris Wagner
    eBook
    16,99
  • Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (27)
    eBook
    7,99
  • Der Wohlstand der Nationen
    von Adam Smith
    eBook
    6,49
  • The Big Short - Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte
    von Michael Lewis
    (2)
    eBook
    9,99
  • Feierabend!
    von Volker Kitz
    eBook
    4,99
  • Unser geraubtes Leben
    von Ulla Fröhling
    (2)
    eBook
    7,99
  • Der Tag, der nie war...
    von Aynara Garcia
    eBook
    12,99
  • Enteignung im Völkerrecht. Geschichte und Grundlagen der Enteignungspolitik
    eBook
    12,99
  • The Yoga Sutras of Patanjali
    von Swami Satchidananda
    eBook
    9,75
  • Vergiss nie: Ich liebe dich!
    von Rachel Anderson, Kristian Anderson
    eBook
    13,99
  • Die Romanows
    von Simon Sebag Montefiore
    eBook
    30,99
  • The Revenant – Der Rückkehrer
    von Michael Punke
    (19)
    eBook
    8,99
  • Der Richter in mir
    von René Münch
    eBook
    4,99
  • Der Kämpfer im Vatikan
    von Andreas Englisch
    (8)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Geld, die wahre Geschichte

Geld, die wahre Geschichte

von Felix Martin
eBook
18,99
+
=
Die Friedensmacher

Die Friedensmacher

von Margaret MacMillan
eBook
32,99
+
=

für

51,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Läuft was schief, mit dem Geld?
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

Läuft was schief, mit dem Geld? Ja, schon, einiges, und das nicht zu knapp. Man schaue nur auf die gegenwärtige Finanzkrise. Selbst wenn man kein Ahnung hat, das Gefühl trügt nicht, dass da was schief läuft. Es liefe einigermaßen anders, wenn wir dem wahren Wesen des Geldes auf den... Läuft was schief, mit dem Geld? Ja, schon, einiges, und das nicht zu knapp. Man schaue nur auf die gegenwärtige Finanzkrise. Selbst wenn man kein Ahnung hat, das Gefühl trügt nicht, dass da was schief läuft. Es liefe einigermaßen anders, wenn wir dem wahren Wesen des Geldes auf den Grund gehen. Womit das eigentliche Ziel der Geldpolitik eine gerechte Gesellschaft und allgemeiner Wohlstand sein sollte. Eindrucksvoll nachzulesen bei Felix Martin. Es zahlt sich aus.