Germknödel in Burgundersoße

Kriminalroman

(20)

Ausgerechnet an Halloween stolpert Medizinstudentin Doro Brandt über eine Horde Burschenschaftler der Arminia Märheim, die sie mit zu ihrer Feier im Germanenstil schleppen. Donnergott Thor, Göttervater Wodan, ein Keiler namens Grunz und Urzeitriese Ymir in Bärengestalt sind nur einige der illustren Teilnehmer dieser Veranstaltung. Als der Bär eine der tanzenden Maiden entführt, glaubt Doro noch an einen Scherz, wie der Rest der wilden Horde auch, und lässt die Nacht in inniger Umarmung mit Thor ausklingen.

Doch Margarethe von Trubau bleibt verschwunden, niemand weiß, wer den Bären gemimt hat, und auch Suchpudel Herrmann findet keine Spur. Während die Kommissare Grüning und Lorenz den Fall übernehmen, bahnt sich zwischen Doro und Thor eine Romanze an. Da stehen beide plötzlich im Fokus der polizeilichen Ermittlung, und die Bundesbrüder mauern.

Portrait
Nach dem Studium der Germanistik und Amerikanistik in Deutschland und den USA arbeitete Edith Parzefall in der Softwarebranche.
Als Schriftstellerin verbindet sie gerne ihre zwei großen Leidenschaften: Schreiben und Reisen. So schrieb sie nach dem Besuch eines brasilianischen Straßenkinderprojekts ihren Thriller 'Die Streuner von Rio'. 2008 begab sie sich mit ihrem Lebensgefährten auf eine Reise durch die Atacamawüste. Als die beiden in ihrem Mietwagen zwischen zwei Lastern eingequetscht wurden, entstand die Idee zu 'Knautschzone – Zwischen Sein und Schein'. Die Adventure-Trek-Trilogie – humorvolle Abenteuer in schwindelerregenden Höhen mit Tiefgang – wurde durch Wanderungen in den Alpen inspiriert.
Ihr Krimi 'Germknödel in Burgundersoße' nimmt seinen verhängnisvollen Verlauf ausnahmsweise in heimatlichen Regionen. Für ihren Roman 'Meister Frantz und die Perlen der Zahlmeisterin', der im 16. Jahrhundert spielt, tat sie sich allerdings schwer, einen Reiseveranstalter zu finden, also begnügte sie sich damit, den Zeugnissen der Zeit in der Nürnberger Altstadt, sowie in Museen und Bibliotheken nachzuspüren. Zusammen mit Kathrin Brückmann verstieg sie sich dann auch noch in fantastische Gefilde, in denen 'Der Eierkrieg' tobte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 05.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7347-7058-6
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 22,1/15,4/2,5 cm
Gewicht 485 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Grießnockerlaffäre / Franz Eberhofer Bd.4
    von Rita Falk
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Die letzte Flut
    von Stephen Baxter
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Heiligenschein / Baltasar Senner Bd. 4
    von Wolf Schreiner
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Knautschzone
    von Edith Parzefall
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Schneekalt / Valentin Steinberg Bd. 2
    von Franz Kreuzer
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Totgehoppelt
    von Mauritz Neuhaus
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Verliebt, verlobt, tot!
    von Ulrike Blatter, Ralf Alex Fichtner, Uwe Schimunek, Sylke Tannhäuser, Annett Hartmann
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Bei Zugabe Mord! / Pauline Miller Bd. 1
    von Tatjana Kruse
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Wer mordet schon in Oberbayern?
    von Leonhard F. Seidl
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Silo
    von Hugh Howey
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Priester, Neffe, Tod
    von Thomas Bäumler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,90
  • Baumgartner und die Brandstifter
    von Reinhard Kleindl
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Keine zweite Chance
    von Harlan Coben
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Diridari
    von Susanne Rössner
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Saucool / Kommissar Lederer Bd.3
    von Christian Limmer
    Buch (Paperback)
    9,99
  • Der Tod kam in Blau
    von Monika Buttler
    Buch (Taschenbuch)
    12,50
  • Das Haus der Mädchen
    von Andreas Winkelmann
    (104)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Rhönblut / Kommissar Seeberg Bd.1
    von Zeno Diegelmann
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Schattenklamm
    von Mia C. Brunner
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Wilsberg - Wie alles begann
    von Jürgen Kehrer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00

Wird oft zusammen gekauft

Germknödel in Burgundersoße

Germknödel in Burgundersoße

von Edith Parzefall
(20)
Buch (Taschenbuch)
11,99
+
=
Fangermandl

Fangermandl

von Susanne Rössner
(4)
Buch (Taschenbuch)
11,90
+
=

für

23,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
20
0
0
0
0

Lustig und spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2016

Eine merkwürdige Sippschaft ist das, über die Doro da zu Halloween stolpert: eine Burschenschaft, die sich als Germanen verkleidet! Doch das spaßige Treiben nimmt eine jähe Wende, als eine der Gäste entführt wird. Doro selbst und ihr Begleiter Thro geraten unter Verdacht. Gekonnt werden in diesem Roman Germanentum und... Eine merkwürdige Sippschaft ist das, über die Doro da zu Halloween stolpert: eine Burschenschaft, die sich als Germanen verkleidet! Doch das spaßige Treiben nimmt eine jähe Wende, als eine der Gäste entführt wird. Doro selbst und ihr Begleiter Thro geraten unter Verdacht. Gekonnt werden in diesem Roman Germanentum und alte Heldenlieder (Nibelungen) miteinander verknüpft, doch serviert werden die Germknödel in sprizig leichter Soße. Hat Spaß gemacht!

Thor und die Waldfee
von einer Kundin/einem Kunden am 11.12.2015

Herrlich witziger Krimispaß in ungewöhnlichem Milieu. Medizinstudentin Doro verirrt sich auf eine Burschenschaftsfeier im Germanenstil, bei der einer der weiblichen Gäste verschwindet. Sie hat zwar die Nacht mit dem schneidigen Thor verbracht, macht sich aber lieber aus dem Staub, bevor ihr etwas Ähnliches blüht. Bald darauf wird sie als Zeugin... Herrlich witziger Krimispaß in ungewöhnlichem Milieu. Medizinstudentin Doro verirrt sich auf eine Burschenschaftsfeier im Germanenstil, bei der einer der weiblichen Gäste verschwindet. Sie hat zwar die Nacht mit dem schneidigen Thor verbracht, macht sich aber lieber aus dem Staub, bevor ihr etwas Ähnliches blüht. Bald darauf wird sie als Zeugin von der Polizei gesucht. Dort trifft sie auch Thor wieder, und was als Partylaune begann, wird zu einer Beziehung, deren beginn allerdings von dem über allen schwebenden Verdacht überschattet wird: Wer hat Margarethe von Trubau ermordet?

Positive Überraschung!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.11.2015

Ein Regiokrimi ganz anderer Art. Die Autorin verfügt über eine lockere Schreibe mit viel Humor. Ich hab mich gut unterhalten gefühlt.