Gerold und die Weiblichkeit - Band 1

Historischer Erotik-Roman

Gerold, ein ehemaliger Räuber, macht sich auf den Weg in die Stadt, um für seine Mutter ein paar Erledigungen zu machen. Auf dem Weg in die Stadt begegnet er Marianna, einer Magd, die in der Burg angestellt ist und im Wald Beeren gesammelt hat. Gerold ist hungrig, doch Marianna will ihm nichts von ihren gesammelten Beeren abgeben. Stattdessen bietet sie ihm an, mit in die Burg zu kommen, wo am Abend ein Fest stattfinden soll. Gerold nimmt an. Doch anstatt zu arbeiten, ist er hinter allem her, was in der Burg und deren Umgebung einen Rock trägt.



Im Laufe der Zeit entwickelt sich Gerold zu einem richtigen Schürzenjäger. Dass er dabei die Liebe vergisst, entgeht ihm leider. Eines Tages wird aus dem Spaß bitterer Ernst, bei dem er beinahe einen lieben Freund verliert.



Dieser Roman ist eine fiktive Geschichte, die auf keinen realen Ereignissen in der Vergangenheit beruht. Eventuelle Übereinstimmungen mit realen Personen und Namen sind Zufall.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 259, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739679792
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.