Hilde Domin, Gesammelte Werke / Gesammelte Gedichte

Die ›Gesammelten Gedichte‹ geben einen Überblick über das Werk, von seinen Anfängen in Santo Domingo, im Herbst 1951, bis 1985. Ihr Thema: Heimat, Liebe, Tod – die Grenzsituationen des Menschen im 20. Jahrhundert, in dem nichts mehr selbstverständlich ist. Und der widerständige Mut zur Erneuerung des Verlorenen. Der Band bringt Verstreutes und Neues. Und, ganz substantiell, eine Auswahl der frühen Gedichte, von denen nur wenige in ›Nur eine Rose als Stütze‹ (1959) aufgenommen waren. Im ganzen werden etwa 100 bisher unveröffentlichte oder schwer zugängliche Texte vorgelegt und nach Entstehungszeit und innerem Zusammenhang lose in die neugeordneten Sammlungen eingefügt. Dazu kommen Übertragungen aus dem Englischen, Französischen, Spanischen und Italienischen, das meiste (wie Ungarettis ›Tagebuch des alten Mannes‹) in Zeitschriften abgedruckt.

'Am ehesten überlebt, was Nachkommen und Geschlechtern die Vergangenheit fast handgreiflich nahebringt. Ich denke, daß unsere Urenkel in Hilde Domins Werken die Botschaft einer wunderbar schöpferischen und abscheulich zerstörerischen Epoche finden werden, in der man es oft nötig hatte, nach einem Halt zu suchen und ›eine Rose als Stütze‹ zu wählen.'

Manès Sperber in seiner Laudatio zur Verleihung der Richard-Benz-Medaille der Stadt Heidelberg, 1982.
Portrait

Hilde Domin, 1909 in Köln geboren, studierte Jura, Philosophie und Nationalökonomie. Ihre Studien beendete sie in Florenz. Mit Hitlers Machtergreifung brach die Zeit des Exils an, die Hilde Domin gemeinsam mit ihrem Mann zunächst in England, dann in der Karibik, in Santo Domingo, verbrachte. Nach 22jährigem Exil kehrten sie nach Deutschland zurück. Hilde Domin lebte bis zu ihrem Tod im Februar 2006 in Heidelberg. Als eine der bedeutendsten Lyrikerinnen der Nachkriegszeit erhielt sie zahlreiche Literaturpreise und Auszeichnungen, u.a. 1999 den Jakob Wassermann-Preis der Stadt Fürth und 2005 die höchste Auszeichnung der Dominikanischen Republik für ihr Lebenswerk.

Literaturpreise:

Hilde Domin erhielt u.a. den Meersburger Drostepreis, 1971, die Heine-Medaille der Heinrich-Heine Gesellschaft, Düsseldorf, 1972, den Roswitha-Preis der Stadt Gandersheim, 1974, den Rilkepreis, 1976, die Richard-Benz-Medaille der Stadt Heidelberg, 1982, den Nelly-Sachs- Preis, Kulturpreis der Stadt Dortmund, 1983, die Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland- Pfalz, 1992, den Friedrich Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg v.d.H., 1992, den Preis für Literatur im Exil der Stadt Heidelberg, 1992, den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung, 1995, den Jakob-Wassermann-Preis der Stadt Fürth, 1999, den Staatspreis des Landes NRW, 1999, Verleihung des Ehrenbürgerrechts der Stadt Heidelberg, 2004 und Verleihung des Ordens del Mérito de Duarte, Sánchez y Mella, en el grado de Comméndador der Dominikanischen Republik, 2005.
Die Gedichte von Hilde Domin wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt.
Hilde Domin starb am 22. Februar 2006.
S. FISCHER VERLAG

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 436
Erscheinungsdatum 01.05.1987
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-015304-3
Verlag S. Fischer
Maße (L/B/H) 19,5/12,5/3 cm
Gewicht 464 g
Auflage 13
Buch (gebundene Ausgabe)
21,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Fischer Taschenbibliothek / Sämtliche Gedichte
    von Hilde Domin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Nur eine Rose als Stütze
    von Hilde Domin
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • Sämtliche Gedichte
    von Hilde Domin
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • Gedichte
    von Erich Fried
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    3,00
  • Gedichte
    von Nelly Sachs
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,00
  • Deutsche Gedichte
    von Dietrich Bode
    Buch (Taschenbuch)
    8,80
  • Die Gedichte
    von Till Lindemann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Heinz Erhardt - Die Gedichte
    von Heinz Erhardt
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Gesammelte Gedichte
    von Robert Gernhardt
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • Milk and honey - milch und honig
    von Rupi Kaur
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3
    von Ken Follett
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Ich geh leben, kommst du mit?
    von Isaak Öztürk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Das Glück wohnt so nah
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Einmal einfach
    von Michael Krüger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Leinsee
    von Anne Reinecke
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Kleine Schweinereien
    von Anthony Bourdain
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Der 48-Stunden-Mann / Pleiten, Pech und Prinzen
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke
    von Erich Kästner
    Buch (Taschenbuch)
    12,00

Wird oft zusammen gekauft

Hilde Domin, Gesammelte Werke / Gesammelte Gedichte

Hilde Domin, Gesammelte Werke / Gesammelte Gedichte

von Hilde Domin
Buch (gebundene Ausgabe)
21,00
+
=
Praxisbuch Trauergruppen

Praxisbuch Trauergruppen

von Mechthild Schroeter-Rupieper
Buch (Taschenbuch)
17,99
+
=

für

38,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.