Geschichte des Westens

Von den Anfängen in der Antike bis zum 20. Jahrhundert

Der Westen – seit dem Zeitalter der Entdeckungen ist er gleichsam das welthistorische Maß aller Dinge. Er hat fremde Reiche erobert und ganze Kontinente unterworfen, die Erde bis in ihre entlegensten Winkel erschlossen, die Naturwissenschaften und die moderne Technik hervorgebracht, die Menschen- und Bürgerrechte, die Herrschaft des Rechts und die Demokratie erfunden. Aber er hat auch oft genug seine Werte verraten, Freiheit gepredigt und Habgier gemeint und mit dem Kapitalismus eine Ökonomisierung aller Lebensverhältnisse entfesselt, die bis heute die Menschheit in Atem hält. In einem grandiosen Panorama erzählt Heinrich August Winkler zum erstenmal überhaupt die Geschichte des Westens – und damit auch die Geschichte unserer eigenen Identität.
„Eine Geschichte der westlichen Welt, wie sie hier präsentiert wird, gab es bislang nicht.“
Volker Ullrich, Deutschlandfunk
„Dem Berliner Historiker ist mit der ‚Geschichte des Westens’ ein unzeitgemäßes Meisterwerk gelungen.“
Jürgen Osterhammel, Rheinischer Merkur
Portrait
Heinrich August Winkler, geb. 1938 in Königsberg, studierte Geschichte, Philosophie und öffentliches Recht in Tübingen, Münster und Heidelberg. Er habilitierte sich 1970 in Berlin an der Freien Universität und war zunächst dort, danach von 1972 bis 1991 Professor in Freiburg. Seit 1991 war er bis zu seiner Emeritierung Professor für Neueste Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 1343, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783406615658
Verlag C.H.Beck
Verkaufsrang 32.369
eBook
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40101077
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    eBook
    24,99
  • 41844590
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    eBook
    24,99
  • 28064949
    Wer regiert die Welt?
    von Ian Morris
    (3)
    eBook
    16,99
  • 32663236
    Das Phantom des Alexander Wolf
    von Gaito Gasdanow
    (8)
    eBook
    9,99
  • 46305561
    Mein Testament
    von Thomas Maulbetsch
    eBook
    4,99
  • 38852399
    Die Fähigkeit zu sterben
    von Sabine Lenz
    eBook
    15,99
  • 32107157
    Die Farben von Florenz
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    9,99
  • 30612158
    Expedition zu den Polen
    von Steffen Möller
    eBook
    9,99
  • 23366321
    Halbmondwahrheiten
    von Isabella Kroth
    eBook
    13,99
  • 43008405
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    (16)
    eBook
    9,99
  • 29132191
    Frostnacht
    von Arnaldur Indriðason
    eBook
    7,49
  • 33018154
    Geschichte der politischen Ideen
    von Marcus Llanque
    eBook
    7,99
  • 38202975
    Geschichte des frühen Christentums
    von Friedhelm Winkelmann
    eBook
    7,99
  • 34177715
    Jerusalem
    von Simon Sebag Montefiore
    eBook
    16,99
  • 34014312
    Geld regiert die Welt.
    von Wolfgang Kessler
    eBook
    7,99
  • 29145307
    Die Medica von Bologna
    von Wolf Serno
    eBook
    9,99
  • 40403280
    King Cotton
    von Sven Beckert
    eBook
    24,99
  • 43788266
    Schwierigkeit
    von Josef Pieper
    eBook
    9,99
  • 23603005
    Die Legende von Ayesha
    von Ange Guéro
    eBook
    9,99
  • 42746052
    Stalin
    von Oleg Chlewnjuk
    eBook
    23,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Meisterwerk“

Pascal Endres, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Mit der "Geschichte des Westens" hat HAW ein neues Meisterwerk vorgelegt. Er betrachtet den Westen nicht geographisch sondern, als Kulturraum. Er überlegt wie sich der Westen als Wertegesellschaft entwickelt hat und wieso gerade hier Demokratie und Meinungsfreiheit entstehen konnten.

Dabei bleibt Winkler immer verständlich, dieses
Mit der "Geschichte des Westens" hat HAW ein neues Meisterwerk vorgelegt. Er betrachtet den Westen nicht geographisch sondern, als Kulturraum. Er überlegt wie sich der Westen als Wertegesellschaft entwickelt hat und wieso gerade hier Demokratie und Meinungsfreiheit entstehen konnten.

Dabei bleibt Winkler immer verständlich, dieses Buch ist auch für Nichthistoriker lesenswert.

Im ersten Band beginnt Winkler in der Antike und schlägt gekonnt den Bogen bis zum 20. Jahrhundert. In diesem Band geht es um die Vorbedingungen für die Entwicklung des Westens und es geht um den Verlauf durch das Mittelalter bis in die Neuzeit.

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Das epochale Werk eines der wohl renommiertesten Historiker Deutschlands - eine Pflichtlektüre. Das epochale Werk eines der wohl renommiertesten Historiker Deutschlands - eine Pflichtlektüre.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Verschafft einen guten Überblick über die jüngste Geschichte. Für ein Sachbuch auch gut lesbar. Verschafft einen guten Überblick über die jüngste Geschichte. Für ein Sachbuch auch gut lesbar.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Geschichte des Westens

Geschichte des Westens

von Heinrich August Winkler

eBook
24,99
+
=
Geschichte des Westens

Geschichte des Westens

von Heinrich August Winkler

eBook
24,99
+
=

für

49,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen