Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Geschichten des Nichts

Hegel, Nietzsche, Heidegger und das Problem der philosophischen Pluralität. Diss.

Das Buch stellt sich der Frage, wie in den Philosophien Hegels, Nietzsches und Heideggers mit der irreduziblen Pluralität des Philosophierens umgegangen wird. Wie bewältigen Hegel, Nietzsche und Heidegger die Tatsache, daß ihr Denken einer Vielzahl konkurrierender Wahrheitssysteme ausgesetzt ist? - Anhand einer Rekonstruktion unterschiedlicher Verwendungsweisen des "Nichts"-Begriffs wird die Genese philosophischer Pluralität an einem exemplarischen Fall demonstriert. Für die Philosophie Hegels wird dabei insbesondere die Differenz zwischen einem reinem Nichts und der absoluten Negativität herausgestellt und mit der dialektischen Relation von Endlichkeit und Unendlichkeit in Beziehung gesetzt. In Nietzsches Philosophie wird das ,Nichts' demgegenüber primär als Objekt eines dekadenten Willens virulent, der sich in verschiedenen Formen des Nihilismus manifestiert. Heideggers seinsgeschichtliches Denken wiederum faßt ,das Nichts' als das sich entziehende Geschehen der Ereignung des Seins auf, das in aller bisherigen Philosophie ungedacht geblieben sei.
In einer dekonstruierenden Analyse wird der interne Zusammenhang zwischen diesen divergierenden Begriffen des ,Nichts' und der Behandlung philosophischer Pluralität bei Hegel, Nietzsche und Heidegger aufgewiesen. Es wird gezeigt, dass die Produktion diskursiver Differenzen, auf denen die genuine Kreativität philosophischen Denkens beruht, stets auch eine untilgbare diskursive Schuld zur Konsequenz hat, die wiederum die Notwendigkeit philosophischer Vielfalt allererst plausibel macht.
Bei diesem Band handelt es sich um die kartonierte, inhaltlich unveränderte Studienausgabe des 2006 erstmals in gebundener Fassung erschienenen Buchs.

Portrait
Dr. Markus Wirtz ist Studienrat an einem Kölner Gymnasium und Lehrbeauftragter für Philosophie an der Universität zu Köln. Schwerpunkte seiner Arbeit sind interkulturelle Religionsphilosophie, ostasiatische Philosophie, Grenzbereiche zwischen Philosophie und Kunst.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 08.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-495-48699-3
Verlag Alber Karl
Maße (L/B/H) 218/142/38 mm
Gewicht 824
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
49,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45148911
    Jenseits von Gut und Böse
    von Friedrich Nietzsche
    Buch (Taschenbuch)
    5,60
  • 17571127
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 26240696
    Kritik der praktischen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 21265550
    Vom Kriege
    von Carl Clausewitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 2991132
    Der Begriff Angst
    von Søren Kierkegaard
    Buch (Taschenbuch)
    6,60
  • 36525412
    Der Antichrist
    von Friedrich Nietzsche
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,80
  • 45148922
    Zur Genealogie der Moral
    von Friedrich Nietzsche
    Buch (Taschenbuch)
    4,90
  • 2948708
    Grundlegung zur Metaphysik der Sitten
    von Immanuel Kant
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • 6399240
    Einübungen im Christentum / Zwei kurze ethisch-religiöse Abahndlungen / Das Buch Adler oder Der Begriff des Auserwählten
    von Søren Kierkegaard
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 11377913
    Kants "Kritik der reinen Vernunft"
    von Holm Tetens
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 2938106
    Vom Geist der Gesetze
    von Charles de Montesquieu
    Buch (Taschenbuch)
    10,80
  • 5646779
    Über den Begriff der Ironie mit ständiger Rücksicht auf Sokrates. Gesammelte Werke und Tagebücher. 31. Abt. Bd. 21
    von Søren Kierkegaard
    Buch (Taschenbuch)
    25,60
  • 6047249
    Philosophie und Religion
    von Friedrich Wilhelm Joseph Schelling
    Buch (Taschenbuch)
    19,00
  • 10849531
    Non multa
    von Aleksander Bobko
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 42516424
    Die Freimaurer
    von Otto Henne am Rhyn
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 3078016
    Werke in 20 Bänden mit Registerband
    von Georg Wilhelm Friedrich Hegel
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 17665049
    Thomas Hobbes zur Einführung
    von Wolfgang Kersting
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 45612041
    Die Bestimmung des Menschen
    von Johann Gottlieb Fichte
    Buch (Taschenbuch)
    5,90
  • 54232107
    Das Ressentiment im Aufbau der Moralen
    von Max Scheler
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • 11464583
    Die Lust und die Freiheit
    von Maurice Schuhmann
    Buch (Taschenbuch)
    12,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Geschichten des Nichts

Geschichten des Nichts

von Markus Wirtz

Buch (Taschenbuch)
49,99
+
=
Grundlage der gesammten Wissenschaftslehre

Grundlage der gesammten Wissenschaftslehre

von Johann Gottlieb Fichte

Buch (Taschenbuch)
9,80
+
=

für

59,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen