Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Geschichten vom Herrn B.

Gesammelte Brecht-Anekdoten

(1)
Ein Mitarbeiter fragte Herrn B, welche Farbe eine bestimmte Kulisse haben solle.
Herr B antwortete grosszügig: "Jede Farbe ist mir recht, Hauptsache sie ist grau."
Bertolt Brecht war einer der bedeutendsten Dramatiker des 20. Jahrhunderts. Er erfand das Epische Theater und verfasste Stücke, deren Faszination bis heute ungebrochen ist. Dass er auch eine beeindruckende, streitbare Persönlichkeit war, zeigen diese Anekdoten, von den Autoren vielfach noch aus erster Hand gewonnen – von Freunden und Feinden, Mitarbeitern, Schülern und Geliebten. Zum 60. Todestag erscheint die längst zum Klassiker der Brecht-Literatur avancierte Sammlung in neuer Gestaltung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783359500605
Verlag Eulenspiegel Verlag
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Brecht
    von Uwe Kolbe
    eBook
    17,99
  • Ferrareser Geschichten
    von Giorgio Bassani
    eBook
    11,99
  • Der gute Mensch von Sezuan
    von Bert Brecht
    eBook
    5,99
  • Der Fledermausmann
    von Jo Nesbo
    (39)
    eBook
    9,99
  • Die Kuh, die weinte
    von Ajahn Brahm
    (25)
    eBook
    12,99
  • "Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?"
    von Bert Brecht
    eBook
    6,99
  • Schluss mit Sorry!
    von Rebecca Vogels
    eBook
    7,99
  • Zürcher Sumpf
    von Michael Moritz
    eBook
    8,49
  • Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (25)
    eBook
    4,99
  • Weihnachtsgeschichten am Kamin 29
    eBook
    9,99
  • Bayern für die Hosentasche
    von Jörg Maurer
    eBook
    9,99
  • Der Zauberberg. Königs Erläuterungen.
    von Thomas Mann
    eBook
    7,49
  • Das Prinzip E-Book
    von Hilke-Gesa Bussmann
    eBook
    4,99
  • Wege zur Freundschaft
    von Ulli Reichmann
    (2)
    eBook
    11,99
  • Franziskus to go
    von Beate Hellbach, Franziskus Papst
    eBook
    4,99
  • Sternfunken
    von Volker Tesar
    eBook
    7,49
  • Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per Andersson
    (29)
    eBook
    10,99
  • Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    11,99
  • Stiller von Max Frisch. Textanalyse und Interpretation.
    von Max Frisch
    eBook
    6,49
  • Leben und Taten Dr. Martin Luthers
    von Philipp Melanchthon
    eBook
    5,49

Wird oft zusammen gekauft

Geschichten vom Herrn B.

Geschichten vom Herrn B.

von André Müller sen., Gerd Semmer, Bert Brecht
eBook
7,99
+
=
Familienlexikon

Familienlexikon

von Natalia Ginzburg
eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Kurzweiliger Einblick in das Leben des B.B.
von solveig am 05.11.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

„Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt“, lautet ein Zitat von Bertolt Brecht. An ihn als einen der bedeutendsten Dichter und Dramatiker des 20. Jahrhunderts wird man sich vermutlich immer erinnern. Aber auch ein schriftstellerisches Idol hat durchaus menschliche Seiten - das... „Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt“, lautet ein Zitat von Bertolt Brecht. An ihn als einen der bedeutendsten Dichter und Dramatiker des 20. Jahrhunderts wird man sich vermutlich immer erinnern. Aber auch ein schriftstellerisches Idol hat durchaus menschliche Seiten - das zeigen André Müller sen. und Gerd Semmer in ihren „Geschichten vom Herrn B.“ Die abwechslungsreiche Anekdotensammlung, zum ersten Mal bereits in den 60er Jahren veröffentlicht, ist nun in einer Neuauflage im Eulenspiegel Verlag erschienen. Schon auf dem (provokativ roten) Buchcover erkennt der Leser, um wen es sich bei „Herrn B.“ handelt, ohne dass es eines kompletten Porträts bedarf: markante, für Brecht typische Merkmale wie Kurzhaarfrisur, Brille und Zigarre deuten sein Bild an. In Anlehnung an Brechts „Geschichten vom Herrn K.“ (seinem Alter Ego) präsentieren die Autoren kurze Geschichten um Brecht „live“: Sie geben Situationen wieder, in denen er sich bereits zu Schulzeiten als erfindungsreich erweist, später bei seiner Arbeit am Theater und im Gespräch mit Kollegen und Freunden. Die Schilderungen sprechen für sich und geben viel von Brechts Charakter preis, zeigen sowohl positive als auch negative Züge des großen Schriftstellers. Sie bezeugen seinen Sinn für Humor, aber auch sein überzeugtes, selbstbewusstes Auftreten, sein nicht immer umgängliches Wesen. Erläuternde Kommentare für den Betrachter sind überflüssig; die Anekdoten sprechen für sich. Sie betrachten den berühmten Mann nicht ehrfürchtig aufschauend, sondern rücken ihn näher an den Leser, sozusagen auf Augenhöhe. Ergänzend zu Brechts Biografie geben die „Geschichten vom Herrn B.“ zusätzlich einen lebensnahen und kurzweiligen Einblick in sein Leben.