Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Gesetz der Rache

(11)
Clyde Shelton (Gerard Butler) ist ein guter Familienmensch, dessen Leben schlagartig aus den Fugen gerät, als seine Frau und seine Tochter bei einem Einbruch brutal ermordet werden und er selbst nur um ein Haar überlebt. Als die Mörder gefasst werden, übernimmt der ehrgeizige Staatsanwalt Nick Rice (Jamie Foxx) aus Philadelphia den Fall. Er handelt mit einem der Täter einen Deal über ein mildes Urteil aus, wenn dieser gegen seinen Komplizen aussagt. Zehn Jahre später wird der Mann, der damals seiner Strafe entkommen ist, tot aufgefunden. Clyde Shelton bekennt sich des Mordes schuldig und beginnt ein erpresserisches Spiel mit Rice: Entweder Rice überdenkt sein Handeln und schließt Deals mit Mördern in Zukunft aus oder Schlüsselfiguren der damaligen Gerichtsverhandlung werden sterben. Um seiner Drohung Nachdruck zu verleihen, inszeniert Shelton vom Gefängnis aus eine Reihe spektakulärer Hinrichtungen, die ganz Philadelphia in Angst und Schrecken versetzen. Der Einzige, der das Töten stoppen könnte, ist Rice. Als schließlich dessen eigene Familie in Sheltons Fadenkreuz gerät, beginnt für den Staatsanwalt ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit, bei dem sein Gegner immer einen Schritt voraus zu sein scheint.
RezensionBild
Das Bild (2,35:1; anamorph) kommt für eine DVD recht gut daher. Die Schärfe ist durchweg sehr gut und präsentiert ein detailreiches Bild. Der Kontrast ist ausgewogen. Die Farben wurden bearbeitet und bieten vorwiegend blaue, kühle Töne. Es gibt ein leichtes Rauschen. Dafür sind keine Artefakte oder sonstige Defekte auszumachen. Die Kompression macht hin und wieder durch Unruhen und Blockbildungen in homogenen Flächen auf sich aufmerksam. Bei allen Werten gibt es also Luft nach oben, die nur die Blu ray erreichen wird.
RezensionTon
Die Tonspuren, Deutsch und Englisch, liegen in DD 5.1 vor und es gibt eine zusätzliche deutsche DTS-Spur. Da der Film hauptsächlich ein Thriller ist, ist die Abmischung weniger spektakulär als man vielleicht annimmt. Die Räumlichkeit entsteht hier mehr durch die Musik und einige Umgebungsgeräusche. Gibt es aber Actionszenen, wie Autoexplosionen, Hubschrauberflüge, spielt der Ton seine Stärken aus. Hier gibt es einen satten Sound mit viel Dynamik und Kraft. Auch der Subwoofer kommt nicht zu kurz. So entsteht eine sehr gute räumliche Klangkulisse. Es gibt eine zusätzliche deutsche DTS-Spur, die nur wenig mehr bietet und vielleicht einen Tick druckvoller daherkommt. Es gibt optionale deutsche Untertitel.
RezensionBonus
Die Extras bestehen aus einem Audiokommentar von den Produzenten Lucas Fister und Alan Siegel (nur Englisch), dem Making of “Law in Black and White“ (ca. 15 min), den beiden Featurettes Das Rechtssystem (ca. 6 min) und Die Entwicklung der visuellen Effekte (ca. 7 min). Dazu kommt ein Blick hinter die Kulissen (ca. 15 min) mit unkommentierten Aufnahmen von den Dreharbeiten. Abgerundet wird das Bonusmaterial durch fünf Interviews (ca. 18 min) und den typischen Darstellerinfos von Constantin-Veröffentlichungen mit kurzen Filmographien. Die Extras liegen alle in Englisch mit optionalen Untertiteln vor.
Zitat
Kompromisslose Selbstjustiz-Thriller sind wieder in. Zum Glück. Dieses Subgenre ist einfach zu faszinierend, um es zu vernachlässigen. Hatte THE BRAVE ONE (Die Fremde in Dir) noch einen zurückhaltenderen Ansatz, ging es bei DEATH SENTENCE und 96 HOURS/TAKEN schön härter zur Sache. Auch OUTLAW und DEAD MAN’S SHOES schlugen in diese Kerbe.
Nun also LAW ABIDING CITIZEN (Originaltitel; USA, 2009) mit Gerard Butler und Jamie Foxx in den Hauptrollen und unter der Regie von F. Gary Gray (THE NEGOTIATOR, THE ITALIAN JOB, A MAN APART, SET IT OFF). Das Drehbuch dieses Rache-Thrillers erweist sich als komplexer als es für so einen Genrefilm üblich ist. Gerard Butlers Figur Clyde Shelton wendet sich nach der Enttäuschung um den Prozess gegen die Mörder seiner Frau und seines Kindes gegen das System und versucht es mit den eigenen Mitteln zu schlagen. Sein Plan ist es der Justiz eine Lektion zu erteilen, sie bis in die Grundfesten zu erschüttern und das gesamte korrupte System zum Einsturz zu bringen. Die Verkommenheit zeigt sich schon in den Deals vor den Prozessen. Es werden Urteile schon lange vorher in Hinterzimmern ausgehandelt und Staatsanwälte sind nur an ihrer Verurteilungsquote interessiert, um ihre spätere (politische?) Karriere nicht zu gefährden. Shelton setzt da an und manipuliert die Justiz, um deren Manipulierbarkeit aufzuzeigen.
Doch so sehr man auf der Seite von Shelton steht und seinem Treiben mit Faszination folgt, irgendwann kippt die Stimmung und die Sympathie, weil man sich fragt, wo die Grenze zu sinnlosem Mord und purem Terrorismus überschritten wird. Die Perspektive wechselt und wir sehen nun durch die Augen von Staatsanwalt Nick Rice (Jamie Foxx), der zur Identifikationsfigur wird. Diese Ambivalenz ist natürlich gewollt und macht einen Großteil der Klasse des Filmes aus, vermeidet er damit doch die typisch klare Gut-Böse-Einteilung.
Das der Film trotz allem nicht rundum gelungen ist, liegt am Script, gibt es doch einige gravierende Drehbuchschnitzer, die den Genuss trüben. Da gibt es z. B. einen aus dem Hut gezauberten, mysteriösen Informanten, der erklärt, warum Butlers Figur über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt. Als ob man das erklären müsste. Auch die Kritik am Justizwesen bleibt letztendlich doch nur oberflächlich und dafür setzt man vermehrt auf Action. Definitiv größtes Manko des Filmes ist aber das unbefriedigende Ende. Die Moral siegt, das System triumphiert und nur wenig wird sich ändern. Einzig Jamie Foxx’ Charakter hat scheinbar dazu gelernt. Ein übler Nachgeschmack ob des süßlichen Endes bleibt.
LAW ABIDING CITIZEN ist trotz der Schwächen ein sehenswerter Rache-Thriller mit einer gut aufgelegten Besetzung. Insbesondere Gerard Butler verdeutlicht erneut durch seine faszinierende Präsenz, warum er mittlerweile als großer Star gehandelt wird. Der Plot ist wendungsreich, die Action gut in Szene gesetzt und dazu mit durchaus ungewohnter Härte für einen Mainstreamfilm.
GESETZ DER RACHE ist übrigens ein dummer deutscher Titel. Reißerisch, spekulativ, völlig unpassend und mal wieder von Kreativ-Praktikanten aus Wortbausteinen zusammengesetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 20.05.2010
Regisseur F. Gary Gray
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4011976873181
Genre Thriller/Drama
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Law Abiding Citizen (2009)
Spieldauer 104 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat DTS 5.1 (Deutsch), Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Verkaufsrang 4.088
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

PAYBACK Punkte

15% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: SOMMER15FREUDE

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18820765
    Gesetz der Rache
    (11)
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 11535135
    Spiel ohne Regeln
    (1)
    Film (DVD)
    6,99
  • 44733661
    Deadpool
    (6)
    Film (DVD)
    5,99
  • 37445919
    Fack Ju Göhte
    (26)
    Film (DVD)
    8,99
  • 14018728
    Saw II
    Film (DVD)
    9,99
  • 29042990
    American Beauty
    (8)
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 16327842
    The Man from Earth
    (3)
    Film (DVD)
    5,99
  • 29365969
    Ally McBeal - Complete Box
    (5)
    Film (DVD)
    42,99
  • 42647031
    Mit Django kam der Tod
    Film (DVD)
    11,99
  • 21465111
    Die Nebel von Avalon
    (4)
    Film (DVD)
    9,99
  • 7786909
    Natural Born Killers
    Film (DVD)
    9,99
  • 30585017
    Krieg der Götter
    (3)
    Film (DVD)
    9,99
  • 21906398
    Der Kautions-Cop
    (3)
    Film (DVD)
    9,99
  • 32567031
    Der Herr der Ringe: Die Spielfilm Trilogie
    (11)
    Film (DVD)
    17,99
  • 30471385
    Gamer - Extended Edition
    Film (DVD)
    8,99
  • 31051568
    Beyond the Front Line - Kampf um Karelien
    Film (DVD)
    6,99
  • 17665583
    96 Hours
    (15)
    Film (DVD)
    6,99
  • 43841682
    Man lernt nie aus
    (5)
    Film (DVD)
    6,99
  • 29411739
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    (5)
    Film (DVD)
    6,99
  • 38635311
    Dhoom 3
    Film (DVD)
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein krasser Actionthriller“

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Clyde Shelton muss mit ansehen, wie man seine kleine Tochter und seine Frau umbringt. Und dann ist noch nicht einmal die Justiz auf seiner Seite. Sein Anwalt sorgt dafür, dass einer der zwei Mörder zum Tode verurteilt wird, doch der andere kommt milde davon und wird nur wegen schwerer Körperverletzung angeklagt.
Zehn Jahre später soll
Clyde Shelton muss mit ansehen, wie man seine kleine Tochter und seine Frau umbringt. Und dann ist noch nicht einmal die Justiz auf seiner Seite. Sein Anwalt sorgt dafür, dass einer der zwei Mörder zum Tode verurteilt wird, doch der andere kommt milde davon und wird nur wegen schwerer Körperverletzung angeklagt.
Zehn Jahre später soll nun die Hinrichtung stattfinden, doch diese verläuft alles andere als schmerzfrei. Und auch der andere Mörder wird tot aufgefunden. Schnell gerät Clyde Shelton in Verdacht und das auch zu recht, doch auch als er im Gefängnis sitzt, hört das Morden nicht auf. Alle, die an dem Fall beteiligt waren, schweben in Lebensgefahr....
Ein wirklich gut gemachter und spannender Actionthriller, bei dem es nicht immer leicht fällt zwischen Gut und Böse und Richtig und Falsch zu unterscheiden!

„Ich sag nur... Gerard Butler!“

Marie-Claire Hölper, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Beschreibung:
Clyde Shelton (Gerad Butler) ist ein guter Familienmensch, dessen Leben schlagartig aus den Fugen gerät, als seine Frau und seine Tochter bei einem Einbruch brutal ermordet werden und er selbst nur um ein Haar überlebt. Als die Mörder gefasst werden, übernimmt der ehrgeizige Staatsanwalt Nick Rice (Jamie Foxx) aus Philadelphia
Beschreibung:
Clyde Shelton (Gerad Butler) ist ein guter Familienmensch, dessen Leben schlagartig aus den Fugen gerät, als seine Frau und seine Tochter bei einem Einbruch brutal ermordet werden und er selbst nur um ein Haar überlebt. Als die Mörder gefasst werden, übernimmt der ehrgeizige Staatsanwalt Nick Rice (Jamie Foxx) aus Philadelphia den Fall. Er handelt mit einem der Täter einen Deal über ein mildes Urteil aus, wenn dieser gegen seinen Komplizen aussagt. Zehn Jahre später wird der Mann, der damals seiner Strafe entkommen ist, tot aufgefunden. Clyde Shelton bekennt sich des Mordes schuldig und beginnt ein erpresserisches Spiel mit Rice: Entweder Rice überdenkt sein Handeln und schließt Deals mit Mördern in Zukunft aus oder Schlüsselfiguren der damaligen Gerichtsverhandlung werden sterben. Um seiner Drohung Nachdruck zu verleihen, inszeniert Shelton vom Gefängnis aus eine Reihe spektakulärer Hinrichtungen, die ganz Philadelphia in Angst und Schrecken versetzen. Der Einzige, der das Töten stoppen könnte, ist Rice. Als schließlich dessen eigene Familie in Sheltons Fadenkreuz gerät, beginnt für den Staatsanwalt ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit, bei dem sein Gegner immer einen Schritt voraus zu sein scheint.

Dieser Film ist so nervenaufreibend spannend, dass mir bei verschiedenn Szenen wirklich der Atem wegblieb!

105 Minuten mit einem genialen Gerard Butler!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
4
1
0
0

Klasse Rache-Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2011

Unglaublich zu was ein Mann aus Rache fähig ist! Sheltons Familie wird in seinem Beisein umgebracht und der Mörder erhält nur eine kurze Haftstrafe. Clyde Shelton plant daraufhin 10 Jahre lang seine Rache am Mörder und am Gerichtswesen der USA. Die Wendungen in diesem Thriller sind unglaublich. Er wird von... Unglaublich zu was ein Mann aus Rache fähig ist! Sheltons Familie wird in seinem Beisein umgebracht und der Mörder erhält nur eine kurze Haftstrafe. Clyde Shelton plant daraufhin 10 Jahre lang seine Rache am Mörder und am Gerichtswesen der USA. Die Wendungen in diesem Thriller sind unglaublich. Er wird von Minute zu Minute spannender. Man kann das Ende kaum erwarten. Absolut sehenswert aber nichts für schwache Nerven!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wer ist eigentlich der Böse?
von Kathrin Walter aus Thalia Basel am 07.06.2010

Das war seit langem ein wirklich guter Action-Film. Vor allem Gerald Butler überzeugt in seiner Rolle als verzweifelter und rachsüchtiger Vater. Am Ende ist man wirklich hin- und hergerissen wer denn hier eigentlich der Böse ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Richtig guter Film.
von einer Kundin/einem Kunden am 19.05.2010

Ich muss sagen, ich finde diesen Film einfach genial. Eigendlich habe ich ihn wegen dem Schauspieler Gerald Butler geguckt, weil ich finde, dass er seine Rollen immer hervorragend spielt, so wie in dem Film "PS: Ich Liebe Dich.". Natuerlich ist "Gesetz der Rache" ein ganz anderes Genre, aber in... Ich muss sagen, ich finde diesen Film einfach genial. Eigendlich habe ich ihn wegen dem Schauspieler Gerald Butler geguckt, weil ich finde, dass er seine Rollen immer hervorragend spielt, so wie in dem Film "PS: Ich Liebe Dich.". Natuerlich ist "Gesetz der Rache" ein ganz anderes Genre, aber in diesem Film hat er seine Rolle wie immer sehr gut gespielt, aber auch J. Foxx ist in seiner Rolle sehr ueberzeugend. Der Film war durchweg spannend. Immer wenn man geglaubt hat den Film zu durchschauen, trat eine Wendung ein. Ich finde es schade, dass ich diesen Film nicht im Kino geschaut habe, er waere es echt wert gewesen. Also nur zu empfehlen und nichts fuer schwache Nerven.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Gesetz der Rache

Gesetz der Rache

mit Jamie Foxx , Leslie Bibb , Gerard Butler , Bruce McGill , Viola Davis

(11)
Film (DVD)
9,99
+
=
Prisoners

Prisoners

(3)
Film (DVD)
9,99
+
=

für

19,38

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen