Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Gewalt als Lebensform

Zwei Reden (Was bedeutet das alles?)

Reclam Universal-Bibliothek

Reemtsmas Überlegungen zur Gewalt – in zwei Texten gebündelt: zum einen in »Gewalt als attraktive Lebensform betrachtet«, seinem Abschiedsvortrag vom Hamburger Institut für Sozialforschung, zum anderen in seinem Essay »Gewalt und Vertrauen. Grundzüge einer Theorie der Gewalt in der Moderne«.
Es geht u.a. um die Frage, warum ›ganz normale‹ Menschen (meist Männer) – oder gar: ›ganz normale Familienväter‹ – unvorstellbare Grausamkeiten begehen. Allein diese Frage zu stellen sei, so Reemtsma, »albern, weil die Antwort auf der Hand liegt: Wer denn sonst?« Wundern sollte uns vielmehr, »warum diese Massaker nicht das letzte Wort der bisherigen Geschichte geblieben sind.«
Portrait
Jan Philipp Reemtsma, geboren am 26. November 1952 in Bonn, ist unter Geisteswissenschaftlern und Intellektuellen ein fester Begriff. Er lebt und lehrt in Hamburg, ist Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Hamburg und Vorstand des Hamburger Instituts für Sozialforschung und der Arno-Schmidt-Stiftung. Er ist Mitherausgeber der Werke Arno Schmidts und Autor zahlreicher Bücher. 1997 erhielt er den Lessing-Preis der Freien Hansestadt Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 12.10.2016
Serie Reclam Universal-Bibliothek 19382
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019382-2
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/98/10 mm
Gewicht 44
Buch (Taschenbuch)
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 19372

    44261661
    Standpunkt beziehen
    von Susan Sontag
    5,00
  • Band 19376

    44261680
    Zuwanderung und Moral
    von Konrad Ott
    6,00
  • Band 19381

    44389039
    Das Herzmaere und andere Verserzählungen
    von Konrad Würzburg
    7,80
  • Band 19382

    45290489
    Gewalt als Lebensform
    von Jan Philipp Reemtsma
    6,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 19383

    44261684
    Das römische Kochbuch
    von Marcus Gavius Apicius
    6,00
  • Band 19384

    44261703
    Kants Ethik
    von Tim Henning
    5,80
  • Band 19385

    44261649
    Cena Trimalchionis / Das Gastmahl des Trimalchio
    von Petronius Arbiter
    4,80
  • Band 19386

    44261674
    Wittgenstein
    von Joachim Schulte
    8,80
  • Band 19387

    45290448
    Die Öffentlichkeit der Literatur
    von Heinrich Detering
    5,00
  • Band 19388

    44389041
    Der Glückliche Prinz und andere Märchen
    von Oscar Wilde
    3,60
  • Band 19389

    44261709
    Reclams Literatur-Kalender 2017
    von
    4,00
  • Band 19390

    45290470
    Aristoteles »Über die Seele«
    von Andree Hahmann
    8,80