Gib Gas!

Ein Thriller von der Waterkant

(4)
Gnadenlose Verfolgungsjagd durch den Norden

Die dramatische Jagd geht kreuz und quer durch Norddeutschland – Kiel und Hamburg, Lübeck, Husum, Pinneberg, Fischland in M-V., Hannover, Braunschweig, Bremen.
Die Rocker zielen mit Pumpguns auf einen Audi A8. Eine Falle! Der Milliardär Karniak schießt mit Tempo 210 voll auf die Harleys. Ein Knall, Dunkelheit. Das Erpresserschreiben verlangt: unmögliche 1,5 Milliarden Euro. Kommissarin Kathrin van Busche übernimmt die Ermittlungen. Es kommt zu Geldübergaben an der Buddikate an der A1. Es entbrennt ein Streit zwischen Kripo Kiel und LKA. Zeitgleich verfolgt der Pinneberger Detektiv Alexei Gromow den Kassenwart der Hamburger Rockergang Naked Street Fighters.
Im großen Finale in Bredstedt wird das Versteck der Rocker vom LKA gestürmt, van Busche begibt sich in Lebensgefahr. Es fallen tödliche Schüsse …
Portrait
Rüdiger Fröhlich, 1968 in Hamburg geboren, studierte in Kiel Sportwissenschaften, Pädagogik und Psychologie und arbeitet als Journalist.

Jörn Hinrichsen, 1968 in Berlin geboren, wuchs in Hamburg auf und studierte in Kiel Deutsch und Sport. Er ist Deutschlehrer und lebt in Plön.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 20.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86940-061-7
Verlag Vitolibro
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/2 cm
Gewicht 211 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Dumm Tüch
    von Cornelia Leymann
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Toter Lehrer, guter Lehrer
    von Thorsten Suesse
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Schattenschmerz / Petersen & Steenhoff Bd.4
    von Rose Gerdts
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • DrogenHanse
    von Frank Kreisler
    Buch (Klappenbroschur)
    12,00
  • Survive: Überlebe, wenn du kannst
    von Christine Bendik
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Antipode
    von Wolfgang Glagla
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Küstenfluch
    von Hendrik Berg
    (14)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Franziska und der Kleingartenkrieg
    von Hans-Peter Mester
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Frau Friese und das Bunkergrab
    von Martha Bull
    Buch (Taschenbuch)
    4,90
  • Tod im Teufelsmoor
    von Ina Bitter
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Die Giftmischerin
    von Bettina Szrama
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Tödlicher Kohldampf
    von Helga Bürster
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Frau Friese und der Fenstersturz
    von Martha Bull
    Buch (Taschenbuch)
    4,90
  • Rache am Siel
    von Sigrid Hunold-Reime
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Mord im Moorexpress
    von Christa Picard
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Kopflos im Park
    von Elke Marion Weiss
    Buch (Paperback)
    9,90
  • Frau Friese und das blutige Strandgut
    von Martha Bull
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Mindfuck
    von David Brimmers
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Tödlicher Dunst
    von S. Geiger
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Nachstellungen oder: Wesermordlust
    von Jürgen Breest
    Buch (Taschenbuch)
    12,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Spannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 03.10.2017

Die Spannung wird gleich zu Anfang mit der Entführung von Milliardär Karniak aufgebaut.Am Anfang scheinen es zwei verschiedene Kriminalfälle zu sein.Was sich aber immer mehr zu einen Kriminalfall endwickelte. Der Autor schafft es gleich einen in seinen Bann zu ziehen.Was mir auch sehr gut gefallen hat,die verschiedenen Schauplätze,die in Kiel,Hamburg,Lübeck... Die Spannung wird gleich zu Anfang mit der Entführung von Milliardär Karniak aufgebaut.Am Anfang scheinen es zwei verschiedene Kriminalfälle zu sein.Was sich aber immer mehr zu einen Kriminalfall endwickelte. Der Autor schafft es gleich einen in seinen Bann zu ziehen.Was mir auch sehr gut gefallen hat,die verschiedenen Schauplätze,die in Kiel,Hamburg,Lübeck ,Husum,Pinneberg,Fischland in M-V,Hannover,Braunschweig und Bremen waren. Das hat mir sehr gut gefallen-weil ich bei den meisten schon mal war.Das machte das ganze noch toller und ich hatte das Gefühl als wäre ich wirklich mit dabei.Das ganze dann noch mit dem norddeutschen Dialekt,einfach ein Erlebnis. Die Personen in dem Buch waren mal mehr mal -weniger sympatisch.Jeder auf seine Art,steuerte was zu dem Krimi-das er von Anfang bis Ende spannend war. Die Erzählweise des Autoren ,hat einen immer wieder in seinen Bann gezogen-so das es von der ersten bis zur letzten Seite super zu lesen war. Und Schluß war sehr überraschend und hätte ich nicht erwartet. Gib Gas passt ,der Buchtitel trifft es genau!

Spannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 03.10.2017

Leider ist hier ein falscher Bucheinband zu sehen,bei eBooks ist der richtige.Da aber sonst alles stimmt bewerte ich das Taschenbuch was ich gelesen habe. Die Spannung wird gleich zu Anfang mit der Entführung von Milliardär Karniak aufgebaut.Am Anfang scheinen es zwei verschiedene Kriminalfälle zu sein.Was sich aber immer mehr zu... Leider ist hier ein falscher Bucheinband zu sehen,bei eBooks ist der richtige.Da aber sonst alles stimmt bewerte ich das Taschenbuch was ich gelesen habe. Die Spannung wird gleich zu Anfang mit der Entführung von Milliardär Karniak aufgebaut.Am Anfang scheinen es zwei verschiedene Kriminalfälle zu sein.Was sich aber immer mehr zu einen Kriminalfall endwickelte. Der Autor schafft es gleich einen in seinen Bann zu ziehen.Was mir auch sehr gut gefallen hat,die verschiedenen Schauplätze,die in Kiel,Hamburg,Lübeck ,Husum,Pinneberg,Fischland in M-V,Hannover,Braunschweig und Bremen waren. Das hat mir sehr gut gefallen-weil ich bei den meisten schon mal war.Das machte das ganze noch toller und ich hatte das Gefühl als wäre ich wirklich mit dabei.Das ganze dann noch mit dem norddeutschen Dialekt,einfach ein Erlebnis. Die Personen in dem Buch waren mal mehr mal -weniger sympatisch.Jeder auf seine Art,steuerte was zu dem Krimi-das er von Anfang bis Ende spannend war. Die Erzählweise des Autoren ,hat einen immer wieder in seinen Bann gezogen-so das es von der ersten bis zur letzten Seite super zu lesen war. Und Schluß war sehr überraschend und hätte ich nicht erwartet. Gib Gas passt ,der Buchtitel trifft es genau!

spannender und unterhaltsamer Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Freudenberg am 28.09.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Klapptext: Gnadenlose Verfolgungsjagd durch den Norden Die dramatische Jagd geht kreuz und quer durch Norddeutschland – Kiel und Hamburg, Lübeck, Husum, Pinneberg, Fischland in M-V., Hannover, Braunschweig, Bremen. Die Rocker zielen mit Pumpguns auf einen Audi A8. Eine Falle! Der Milliardär Karniak schießt mit Tempo 210 voll auf die Harleys. Ein Knall,... Klapptext: Gnadenlose Verfolgungsjagd durch den Norden Die dramatische Jagd geht kreuz und quer durch Norddeutschland – Kiel und Hamburg, Lübeck, Husum, Pinneberg, Fischland in M-V., Hannover, Braunschweig, Bremen. Die Rocker zielen mit Pumpguns auf einen Audi A8. Eine Falle! Der Milliardär Karniak schießt mit Tempo 210 voll auf die Harleys. Ein Knall, Dunkelheit. Das Erpresserschreiben verlangt: unmögliche 1,5 Milliarden Euro. Kommissarin Kathrin van Busche übernimmt die Ermittlungen. Es kommt zu Geldübergaben an der Buddikate an der A1. Es entbrennt ein Streit zwischen Kripo Kiel und LKA. Zeitgleich verfolgt der Pinneberger Detektiv Alexei Gromow den Kassenwart der Hamburger Rockergang Naked Street Fighters. Im großen Finale in Bredstedt wird das Versteck der Rocker vom LKA gestürmt, van Busche begibt sich in Lebensgefahr. Es fallen tödliche Schüsse … Die Autoren verführten mich in den Norden von Deutschland.Ich hatte große Erwartungen an dieses Buch .und ich muss sagen das ich nicht enttäuscht wurde.Das Buch hat mich gleich in den Bann gezogen.Der Schreibstil ist leicht und flüssig.Man kommt mit dem Lesen sehr gut voran.Ich wollte das Buch fast gar nicht mehr aus den Händen legen.Auch die kurzen Kapitel haben dazu beigetragen das sich diese Lektüre sehr gut lesen lässt.Besonders gut gefallen hat mir der norddeutsche Dialekt .Die Geschichte beginnt mit zwei unterschiedlichen Handlungssträngen die im Laufe der Handlung zusammen geführt werden.Dies ist den Autoren hervorragend gelungen.Ich bin mit Kommissarin Kathrin van Busche und Detektiv Gromow auf Spurensuche gegangen .Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben und ich konnte Sie mir klar und deutlich vorstellen.Die unterschiedlichen Charaktere wurden hervorragend ausgearbeitet .Einige fand ich sehr sympatisch und habe Sie gleich in mein Herz geschlossen.Aber es gab auch Personen die mir nicht so gut gefallen haben.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Durch die fesselnde und packende Erzählweise der Autoren wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Es gibt immer wieder unvorhersehbare Wendungen und Ereignisse.Dadurch bleibt es sehr spannend und es wird nie langweilig.Bis zum Schluss weiß man nicht wer den nun der Täter ist.Und so rätselt man als Leser selbst mit wer es denn nun sein könnte. Auch das Ende hat mir sehr gut gefallen obwohl ich mit so einem Ausgang nicht gerechnet hätte. Das Cover finde ich auch sehr ansprechend und gut gewählt.Es passt perfekt zu dieser Geschichte und rundet das brilliante Werk ab. Ich hatte viele spannende Lesemomente mit dieser Lektüre.Für Leseliebhaber von Regionalkrimis ist dieses Buch sehr empfehlenswert.