Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Glückssterne

Roman

(24)
Karriere, Heirat, Kinder. Die Anwältin Josefine weiß genau, was sie vom Leben erwartet. Doch kurz vor der Hochzeit brennt Josefines Cousine mit einem Straßenmusiker nach Schottland durch, den legendären Familienring im Gepäck, den die Braut bei der Trauung tragen sollte. Als ihre abergläubische Großmutter daraufhin der Ehe ihren Segen verweigert, bleibt Josefine keine Wahl: Wutentbrannt reist sie dem schwarzen Schaf der Familie hinterher und gerät in den verregneten Highlands von einem Schlamassel in das nächste. Nicht nur einmal muss der charismatische Konditor Aidan der Braut in spe aus der Patsche helfen – dabei ist dieser Charmeur der Letzte, vor dem sie sich eine Blöße geben möchte. Aber der Zauber Schottlands lässt niemanden unberührt, und schon bald passieren seltsame Dinge mit Josefine, die so gar nicht in ihren Lebensplan passen ...
Rezension
"Eine packende, lustige und schöne Geschichte von der Erfolgsautorin Claudia Winter." Wochenpost Freizeit Beilage
Portrait
Claudia Winter, geboren 1973, ist Sozialpädagogin und schreibt schon seit ihrer Kindheit Gedichte und Kurzgeschichten. Als Tochter gehörloser Eltern lernte sie bereits mit vier Jahren Lesen und Schreiben, gefördert von ihrem Vater. Neben "Aprikosenküsse" hat sie weitere Romane sowie diverse Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht. Nebenbei arbeitet sie als Lektorin und Coach. Die Autorin lebt mit ihrem Lebensgefährten und den Hunden Kim und Luca in einem kleinen Dorf nahe Limburg an der Lahn.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 12.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48543-7
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 189/126/32 mm
Gewicht 353
Abbildungen 22 schwarz-weiße Abbildungen
Verkaufsrang 1.227
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45260556
    Zurück auf Liebe
    von Mary Kay Andrews
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45191953
    Ein Ticket nach Schottland
    von Alexandra Zöbeli
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 44243216
    Liebe, Zimt und Zucker
    von Julia Hanel
    (71)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45257989
    Heimwärts über das Eis
    von Gunilla Linn Persson
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 45165746
    Die Maschen des Schicksals
    von Debbie Macomber
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165764
    Für immer und einen Weihnachtsmorgen
    von Sarah Morgan
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165048
    Ist die Liebe nicht schön?
    von Carmel Harrington
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47016296
    Apfelkuchen am Meer
    von Anne Barns
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244205
    Das Haus in der Nebelgasse
    von Susanne Goga
    (29)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 46318423
    Verzehrende Leidenschaft / Trinity Bd.1
    von Audrey Carlan
    (120)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45165169
    Die Liebe kommt auf Samtpfoten
    von Ira Panic
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243827
    Novemberschokolade
    von Ulrike Sosnitza
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45228220
    Braut und Rüben
    von Michaela Thewes
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 46066295
    Geheimzutat Liebe / Taste of Love Bd. 1
    von Poppy J. Anderson
    (74)
    Buch (Paperback)
    12,90
  • 45230269
    Das verbotene Haus
    von Annette Dutton
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243620
    Ein Dorf zum Verlieben
    von Dorothea Böhme
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44200481
    Der Sommer mit Pippa
    von Britta Sabbag
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45217578
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 39262411
    Winterfunkeln
    von Mary Kay Andrews
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45243615
    Alles eine Frage der Sterne
    von Silvia Zucca
    (6)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Jagd nach dem Ring“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Auch Claudia Winter ist eine Autorin, auf die ich durch eine Lesung bei den DELIA Liebesromantagen 2017 aufmerksam geworden bin. Bis dato hatte ich noch nichts von ihr gelesen, obwohl ihr Anfang 2016 erschienenes Buch „Aprikosenküsse“ mir optisch bereits bekannt war. Die Lesung hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich das Buch unbedingt Auch Claudia Winter ist eine Autorin, auf die ich durch eine Lesung bei den DELIA Liebesromantagen 2017 aufmerksam geworden bin. Bis dato hatte ich noch nichts von ihr gelesen, obwohl ihr Anfang 2016 erschienenes Buch „Aprikosenküsse“ mir optisch bereits bekannt war. Die Lesung hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich das Buch unbedingt ganz schnell lesen musste. Und falls Sie mal die Gelegenheit haben, dass Claudia Winter in Ihrer Nähe liest, dann gehen Sie unbedingt dorthin. Die Autorin liest hervorragend.

Claudia Winter entführt uns nach Schottland, wo sich ihre Protagonistin Josefine auf eine abenteuerliche Jagd nach einem Ring begibt. Doch dies konnten Sie ja bereits im Klappentext nachlesen. Was dort nicht steht, ist, dass sie in Schottland nicht alleine unterwegs ist. Gleich in ihrer ersten Unterkunft warten ihre beiden Großtanten Bri und Li auf sie. Damit hatte Josefine nun gar nicht gerechnet. Was soll sie nur mit den beiden alten Damen machen. Ihre Großtanten sind beide schon in den Siebzigern und nicht ganz einfach. Sie sind unverheiratet und eigentlich unzertrennlich, auch wenn es nach außen hin nicht den Anschein macht. Denn die Zwillingsschwestern sind sehr unterschiedlich und kabbeln sich andauernd. Doch Josefine stellt schnell fest, dass sie die Hilfe der beiden alten Damen gut gebrauchen kann.

Dieser Roman ist eine herrlich lustige Liebesgeschichte, die gerade durch die beiden verrückten alten Damen richtig viel Spaß macht. Die Autorin hat ihre Figuren wunderbar gezeichnet. Josefine, die Anwältin, die ihr Leben immer im Griff haben will. Alles muss nach Plan laufen. Und so ist die ungeplante Reise nach Schottland grundsätzlich schon eine Katastrophe. Doch was sie nicht ahnt, ist, dass es sogar noch viel Schlimmer wird, als sie es sich vorgestellt hat. Li, die ältere der beiden Zwillingsschwestern, die eine herzensgute und etwas weltfremde Frau ist. Sie ist am Glücklichsten, wenn sie in einem Liebesroman eintauchen kann. Ganz anders als ihre Schwester Bri, die mit beiden Beinen fest im Leben steht und allen sagt, was sie zu tun haben. Und dann ist da natürlich noch Aidan, der Schotte, den Josefine gleich im Flieger kennenlernt. Ein Mann, der so gar nicht nach ihrem Geschmack ist und mit dem sie viel mehr zu tun hat, als ihr lieb ist.

Bei so einem Roman ahnt man natürlich schon beim Kauf, wie die Geschichte ausgehen wird. Es ist aber der Weg dorthin, der so einen Roman lesenswert macht. Und das ist Claudia Winter ausgesprochen gut gelungen. Ich habe mich herrlich amüsiert und freue mich auf weitere Bücher dieser Autorin. In die „Aprikosenküsse“ konnte ich dank einer Leseprobe am Ende des Romans schon einmal einen Blick hineinwerfen. Und auch das Buch beginnt schon sehr vielversprechend. Claudia Winter scheint ein Faible für etwas zwangsneurotische Frauen zu haben. Diese Frauen haben schon einen beschwerlichen Weg vor sich, bis sie endlich das erkennen, was alle anderen schon lange vor ihnen wissen.

Eine wunderbar leichte und lustige Liebesgeschichte, die einen nach Schottland entführt. Genau das richtige Buch, um einmal die graue Wirklichkeit zu vergessen und abzuschalten.

„Man nehme....“

Katrin Weber, Thalia-Buchhandlung Siegburg

eine resolute traditionsbewusste Großmutter, zwei schrullige alte Großtanten, eine kleine Monstercousine, einen unwiderstehlich Glückssterne backenden Schotten und eine junge Frau, der ihr bisheriges Leben gehörig um die Ohren fliegt- und fertig ist eine amüsante, spritzige Liebesgeschichte, die das Herz erwärmt.

Mit schottischen
eine resolute traditionsbewusste Großmutter, zwei schrullige alte Großtanten, eine kleine Monstercousine, einen unwiderstehlich Glückssterne backenden Schotten und eine junge Frau, der ihr bisheriges Leben gehörig um die Ohren fliegt- und fertig ist eine amüsante, spritzige Liebesgeschichte, die das Herz erwärmt.

Mit schottischen Originalrezepten!

„Nach Schottland, der Liebe wegen“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Buch zum "sich hereinfallen lassen" - denn wer träumt nicht von der großen, romantischen Liebe? Wunderbare, liebenswerte Charaktere; gewürzt mit bissigen Wortgefechten & Schottland wird trotz Dauerregen zu einem magisch heimeligen Ort.
Ein Buch zum "sich hereinfallen lassen" - denn wer träumt nicht von der großen, romantischen Liebe? Wunderbare, liebenswerte Charaktere; gewürzt mit bissigen Wortgefechten & Schottland wird trotz Dauerregen zu einem magisch heimeligen Ort.

„"Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ...!"“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Dieser Roman passt wunderbar in die kalte Jahreszeit! Frauen, die es romantisch und humorvoll mögen, werden die Protagonistin Josefine gleich in ihr Herz schließen. Erleben Sie was alles passieren kann oder muss, bevor Mr. Big in ihr Leben tritt. Josefine ist von vielen liebenswerten Menschen umgeben, die die Story prägen. Allen voran Dieser Roman passt wunderbar in die kalte Jahreszeit! Frauen, die es romantisch und humorvoll mögen, werden die Protagonistin Josefine gleich in ihr Herz schließen. Erleben Sie was alles passieren kann oder muss, bevor Mr. Big in ihr Leben tritt. Josefine ist von vielen liebenswerten Menschen umgeben, die die Story prägen. Allen voran ihre Tanten; ein wenig eigensinning, machen sie es ihr nicht immer leicht. Einfach witzig, da bleibt garantiert kein Auge trocken. Auf der Suche nach dem Familienring kommt es wie es kommen muss: Josefine stolpert von einer Katastrophe in die Nächste und immer wieder fängt sie der charmant eigensinnige Aidan auf.
Eine schöne, kurzweilige Romanze – so richtig was für's Herz.
Für alle Schottland Liebhaber und Rosamunde-Pilcher-Fans ein wunderbares Lesevergnügen.

„Familie und andere Katastrophen“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Josefine will heiraten. Doch wenn sie mit Justus vor den Altar tritt, muss sie den Brautring ihrer Großmutter tragen, sonst wird ihre Ehe nicht halten! So sagt es die Familienlegende! Kurz vor der Hochzeit stiehlt jedoch ihre Cousine Charlie den Ring und lockt Josie nach Schottland. Dort nimmt das Schicksal seinen Lauf...
Etwas vorhersehbare,
Josefine will heiraten. Doch wenn sie mit Justus vor den Altar tritt, muss sie den Brautring ihrer Großmutter tragen, sonst wird ihre Ehe nicht halten! So sagt es die Familienlegende! Kurz vor der Hochzeit stiehlt jedoch ihre Cousine Charlie den Ring und lockt Josie nach Schottland. Dort nimmt das Schicksal seinen Lauf...
Etwas vorhersehbare, leichte Frauenunterhaltung mit viel schottischem Lokalkolorit!

Franziska Gensler, Thalia-Buchhandlung Fulda

Macht Lust auf eine Reise nach Schottland! Und das Rezept für den Käsekuchen (im Anhang) ist einfach göttlich! Macht Lust auf eine Reise nach Schottland! Und das Rezept für den Käsekuchen (im Anhang) ist einfach göttlich!

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Nachdenklich, amüsant, unterhaltend. Mehr als ein Leben wird durcheinandergewirbelt und eine Reise bringt neue Lebensweg.Macht Spaß beim Lesen! Nachdenklich, amüsant, unterhaltend. Mehr als ein Leben wird durcheinandergewirbelt und eine Reise bringt neue Lebensweg.Macht Spaß beim Lesen!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Soooo schön.Genau das Richtige für einen kalten Wintertag,da diese Geschichte das Herz erwärmt und auch witzig geschrieben ist. Soooo schön.Genau das Richtige für einen kalten Wintertag,da diese Geschichte das Herz erwärmt und auch witzig geschrieben ist.

Christin Märker, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Locker-leichte Romanze mit sympathischen Hauptdarstellern, verschrobenen Tanten und einem Familiengeheimnis, dass es zu lüften gilt
Spielort: Schottland und Deutschland im Frühling
Locker-leichte Romanze mit sympathischen Hauptdarstellern, verschrobenen Tanten und einem Familiengeheimnis, dass es zu lüften gilt
Spielort: Schottland und Deutschland im Frühling

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47878197
    Landliebe
    von Jana Lukas
    (35)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46066295
    Geheimzutat Liebe / Taste of Love Bd. 1
    von Poppy J. Anderson
    (74)
    Buch (Paperback)
    12,90
  • 47092718
    Mein Herz ist eine Insel
    von Anne Sanders
    (19)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44336571
    Für immer und ein Leben lang
    von Sarah Morgan
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253309
    Der Duft von Eisblumen
    von Veronika May
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46303615
    Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 47877801
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40401202
    Das Meer in deinem Namen
    von Patricia Koelle
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44611582
    Fünf am Meer
    von Emma Sternberg
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
17
5
1
1
0

Leseempfehlung mit Suchtpotential
von einer Kundin/einem Kunden aus Meerbusch am 04.02.2017

Klappentext: Karriere, Heirat, Kinder. Die Anwältin Josefine weiß genau, was sie vom Leben erwartet. Doch kurz vor der Hochzeit brennt Josefines Cousine mit einem Straßenmusiker nach Schottland durch, den legendären Familienring im Gepäck, den die Braut bei der Trauung tragen sollte. Als ihre abergläubische Großmutter daraufhin der Ehe ihren... Klappentext: Karriere, Heirat, Kinder. Die Anwältin Josefine weiß genau, was sie vom Leben erwartet. Doch kurz vor der Hochzeit brennt Josefines Cousine mit einem Straßenmusiker nach Schottland durch, den legendären Familienring im Gepäck, den die Braut bei der Trauung tragen sollte. Als ihre abergläubische Großmutter daraufhin der Ehe ihren Segen verweigert, bleibt Josefine keine Wahl: Wutentbrannt reist sie dem schwarzen Schaf der Familie hinterher und gerät in den verregneten Highlands von einem Schlamassel in das nächste. Nicht nur einmal muss der charismatische Konditor Aidan der Braut in spe aus der Patsche helfen – dabei ist dieser Charmeur der Letzte, vor dem sie sich eine Blöße geben möchte. Aber der Zauber Schottlands lässt niemanden unberührt, und schon bald passieren seltsame Dinge mit Josefine, die so gar nicht in ihren Lebensplan passen ... Ein Buch zum Träumen, eine Geschichte wie eine Märchen. Dieser Roman hat mich von der ersten bis zur letzten Seite verzaubert, die Protagonistin Josefine, die auf den ersten Eindruck genau weiß was sie will, deren Leben dennoch in den schottischen Highlands eine wundersame Wendung namens persönliches Schicksal erfährt, vor dem Hintergrund einer tollen Kulisse, Schottland, ein wunderschönes, wildes Land. Neben der Protagonistin versprühen die zwei Tanten, die sich ebenfalls in Schottland befinden, einen spritzigen und fröhlichen Humor, geben der Geschichte eine einzigartige Würze, ebenso wie der Konditor Aiden, den Josefine bereits auf dem Flug nach Schottland kennenlernt…..mehr möchte ich hier nicht verraten… Gut gefallen haben mir ebenfalls die schottischen Original Rezepte, die den Leser förmlich einladen, diese auszuprobieren. Schon das Cover mit den Waffeln und den Kirschen lädt den Leser ein. Claudia Winter schreibt flüssig, bezieht den Leser in die Geschichte ein und lässt ihn bis zum Ende nicht mehr los. Glückssterne ist ein Roman, den man nicht mehr aus der Hand legen kann und möchte…..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Das kleine Wunder, das man Liebe nennt....
von Buchliebhaberin aus Trippstadt am 17.02.2017

Die Anwältin Josefine weiß genau was sie vom Leben erwartet. Ihr Leben ist bestens organisiert und sie steht kurz vor der Hochzeit mit Julius, ihrem Arbeitskollegen. Als allerdings der legendäre Familienring, den sie zur Hochzeit tragen soll, verschwindet macht sie sich auf den Weg nach Schottland um ihre Cousine,... Die Anwältin Josefine weiß genau was sie vom Leben erwartet. Ihr Leben ist bestens organisiert und sie steht kurz vor der Hochzeit mit Julius, ihrem Arbeitskollegen. Als allerdings der legendäre Familienring, den sie zur Hochzeit tragen soll, verschwindet macht sie sich auf den Weg nach Schottland um ihre Cousine, die mit dem Ring und einem Straßenmusiker durchgebrannt ist, zu suchen. Als sie in den verregneten Highlands ankommt trifft sie auf ihre 2 Tanten, die sie von da an bei all ihren Vorhaben begleiten. Josefine gerät von einem Schlamassel in den nächsten, die beiden älteren und lustigen Damen sind stets mit dabei und als Aidan, der Konditor mit umwerfendem Charme ins Spiel kommt, verändert sich so einiges in Josefine's Leben. Anfangs mag sie ihn überhaupt nicht doch mir wurde schon in den Anfangsseiten des Buches klar, wohin die Reise mit den beiden geht und dass die geplante Hochzeit zwischen Julius und Josefine niemals stattfinden wird. Letztlich folgt Josefine ihrem Herzen und beginnt ein ganz neues Leben... Der Roman ist eine absolute Leseempfehlung, vor allen Dingen für diejenigen, die die Highlands mögen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Buch zum abtauchen
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 08.02.2017

Die Anwältin Josefine weiß genau, was sie will. Sie hat einen tollen Job und wird demnächst ihren Kollegen Justus heiraten. Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren, da verschwindet der Familienring aus dem Safe ihrer Mutter. Ohne diesen Ring kann sie nicht heiraten, denn bislang sind alle Ehen kaputt gegangen,... Die Anwältin Josefine weiß genau, was sie will. Sie hat einen tollen Job und wird demnächst ihren Kollegen Justus heiraten. Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren, da verschwindet der Familienring aus dem Safe ihrer Mutter. Ohne diesen Ring kann sie nicht heiraten, denn bislang sind alle Ehen kaputt gegangen, die ohne ihn geheiratet haben. Ihre Großmutter hat zudem angekündigt, nicht zur Hochzeit zu erscheinen, wenn Josefine ohne ihn heiraten sollte. Nun ist guter Rat teuer. Als herauskommt, dass ihre Cousine Charlie den Ring gestohlen hat und sich mit ihm in Richtung Schottland auf den Weg gemacht hat, bleibt Josefine nichts anderes übrig, als ihr hinterher zu reisen. Ob es ihr wohl gelingen wird, den Ring wieder an sich zu bringen?... Ein weiterer wundervoller Roman der Autorin Claudia Winter. Sie lässt erst den Familienring entführen, um anschließend genau dasselbe mit dem Leser zu machen. Die Reise geht nach Schottland, dessen Reizen nicht nur die Protagonistin Josefine verfallen wird. Auf der Suche nach ihrer Cousine Charlie und demzufolge auch dem Ring, trifft Josefine auf ihre beiden verschrobenen, jedoch absolut liebenswerten Tanten Bri und Li. Wer aus ihrer Familie hat ihr die beiden auf den Hals gehetzt? Traute man ihr nicht zu, allein in Schottland klarzukommen? Die beiden kleben an ihr wie Pech und Schwefel, müssen sie auch, denn die beiden haben ein Auto zur Verfügung, das man Josefine wegen vergessenem Führerschein versagt hatte. Die Suche gestaltet sich nicht ganz einfach. Dabei trifft sie bei den verschiedensten Gelegenheiten immer wieder auf den Womanizer Aidan, mit dem sie bereits im Flieger erste Bekanntschaft machen musste. Ein Bäcker, wie sie recht bald feststellen musste, naja, eh nichts für sie. Dann müssen Aidan und Josefine jedoch feststellen, dass sie plötzlich beide auf der Suche sind. Ein fantastisches Zusammenspiel der unterschiedlichsten Protagonisten beginnt in Schottland. Josefine auf der Suche, ihre Tanten im Schlepptau und immer wieder mal Aidan. Eine Konstellation, die den Leser das Buch nicht mehr aus der Hand legen lässt. Man taucht ein in die Geschichte und wird verzaubert. Was ist dran an der Geschichte mit dem Ring, ohne den niemand heiraten sollte, wenn man glücklich werden will? Claudia Winter entführt mich nach Schottland und ich habe das Gefühl, vor Ort zu sein. Ich begleite die Protagonisten und erlebe die Reise und Suche hautnah mit. Den Geschmack des Kuchens habe ich förmlich auf der Zunge, kann ich auch in real, denn die Rezepte hängen hinten mit an. Ich fühle mich so richtig wohl mit dem Buch, kann den Alltag vergessen und in eine andere Welt eintauchen. Das Cover des Buches ist ein Eyecatcher, es zieht den Leser förmlich an. Ich mag es, wenn die Titel geprägt sind, so dass ich immer wieder das Bedürfnis verspüre, über den Einband zu streichen. Das Buch ist versehen mit Klappen, hinter denen sich, in rot / weiß gehalten, ein Spruch versteckt. Ich kenne inzwischen alle Bücher der Autorin und bin begeistert von ihrem Schreibstil und ihren Ideen, die sie in den Büchern umsetzt. Ein Buch von ihr zu lesen heißt, sich wohl zu fühlen, irgendwo anzukommen, Entspannung pur zu erleben. Auch für dieses Buch spreche ich eine klare Kauf- und Leseempfehlung aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Glückssterne

Glückssterne

von Claudia Winter

(24)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Friesenherzen und Winterzauber

Friesenherzen und Winterzauber

von Tanja Janz

(20)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen