Gott im philosophischen Denken

Den Anfang abendländischer Philosophie macht das Fragen frühgriechischer Denker nach dem Urgrund von allem, den sie als Gott oder das Göttliche erkennen. Die klassische Metaphysik erreicht in Gott das Erste und Höchste, das im Ur-Einen der Spätantike fortwirkt. Erst recht ist das christliche Denken von Anbeginn und im ganzen Mittelalter vom Gottesgedanken geleitet, der auch philosophisch begründet und entfaltet wird. Auch die größten Denker der Neuzeit bekennen sich auf ihre Weise zu Gott, machen ihn zur Grundlage und zum Hauptinhalt ihrer Philosophie.
In der modernen Welt lebt und denkt "man" so, als ob es Gott nicht gäbe. Dennoch kann die Gegenwart nicht als "Zeitalter des Nihilismus" bezeichnet werden, erst recht nicht, wenn man über den westlichen Kulturraum hinaus die gesamte Welt im Blick hat. Religiöser Glaube hat in allen Weltreligionen eine bedeutende, auch neu erwachte, in extremen Formen sogar bedrohliche Macht. Um so mehr muß die Frage nach Gott von ihrer Geschichte her philosophisch neu durchdacht und geklärt werden.
Portrait

Professor DDr. Emerich Coreth SJ lehrte Christliche Philosophie an der Universität Innsbruck.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 303
Erscheinungsdatum 24.04.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-17-016723-0
Verlag Kohlhammer
Maße (L/B/H) 23,3/15,4/2,2 cm
Gewicht 455 g
Buch (Taschenbuch)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Denken und Selbstsein
    von Dieter Henrich
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • Der Antichrist
    von Friedrich Nietzsche
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Gott denken
    von Holm Tetens
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • Die Macht des Heiligen
    von Hans Joas
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • Homo sacer
    von Giorgio Agamben
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Gesammelte Werke
    von Karl R. Popper
    Buch (Taschenbuch)
    29,00
  • Grundkurs Philosophie / Metaphysik und Naturphilosophie
    von Wolfgang Detel
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • Der Garten der Liebe
    von Khalil Gibran
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • Welche Zukunft hat das Christentum?
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Die Philosophie des Rechts
    von Georg Wilhelm Friedrich Hegel
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Ziele und Wege der heutigen Naturphilosophie
    von Hans Reichenbach
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Margaret Cavendish: Abrechnung mit der Naturphilosophie
    Buch (Kunststoff-Einband)
    26,80
  • Hoffnung statt Erkenntnis
    von Richard Rorty
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Analytische Einführung in die Ethik
    von Dieter Birnbacher
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • Discorsi
    von Galileo Galilei
    Buch (gebundene Ausgabe)
    68,00
  • Die gnadenlose Liebe
    von Slavoj Zizek
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Philosophische Hermeneutik
    von Karen Joisten
    Buch (Taschenbuch)
    21,95
  • Grundlinien der Philosophie des Rechts
    von Georg Wilhelm Friedrich Hegel
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Philosophie der Maschine
    von Martin Burckhardt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.