Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Gott ist nicht schüchtern

Roman

(15)
„Hier kommt die Welt zu Ihnen, wie sie noch nie zu Ihnen gekommen ist.“ Elmar Krekeler, DIE WELT.
Amal und Hammoudi sind jung, schön und privilegiert, und sie glauben an die Revolution in ihrem Land. Doch plötzlich verlieren sie alles und müssen ums Überleben kämpfen. Sie fliehen. Ein erschütterndes, direktes und unvergessliches Buch.
„Amal schaut den Frauen auf der Straße nach. Plötzlich wird ihr bewusst, dass sie nicht mehr dazugehört. Niemand beachtet sie mehr. Wo ist ihr Haus? Ihre Karriere? Und ihre Straße, die immer nach Jasmin roch? Wo sind ihre Bücher und Schallplatten? Wo die Freunde und Verwandten? Die Partys und der Sommer vor dem Pool?
Die Welt hat eine neue Rasse erfunden, die der Flüchtlinge, Refugees, Muslime oder Newcomer. Die Herablassung ist in jedem Atemzug spürbar.“
Als die syrische Revolution ausbricht, feiert Amal ihre ersten Erfolge als Schauspielerin und träumt von kommendem Ruhm. Zwei Jahre später wird sie im Ozean treiben, weil das Frachtschiff, auf dem sie nach Europa geschmuggelt werden sollte, untergegangen ist. Sie wird ein Baby retten, das sie fortan ihr Eigen nennen wird.
Hammoudi hat gerade sein Medizinstudium beendet und eine Stelle im besten Krankenhaus von Paris bekommen. Er fährt nach Damaskus, um die letzten Formalitäten zu erledigen. Noch weiß er nicht, dass er seine Verlobte Claire niemals wiedersehen wird. Dass er mit hundert Wildfremden auf einem winzigen Schlauchboot hocken und darauf hoffen wird, lebend auf Lesbos anzukommen. In Berlin werden sich Amal und Hammoudi wiederbegegnen: zwei Menschen, die alles verloren haben und nun von vorn anfangen müssen.
Olga Grjasnowas Romane erinnern uns immer wieder daran, dass es nicht nur diese eine Welt vor unserer Haustür gibt, sondern sehr viele Welten, und dass es sich lohnt, sie kennenzulernen. Ihr neues Buch ist ein erschütterndes Dokument unserer Zeit.
Portrait
Olga Grjasnowa, geboren 1984 in Baku, Aserbaidschan. Längere Auslandsaufenthalte in Polen, Russland, Israel und der Türkei. Für ihren vielbeachteten Debütroman „Der Russe ist einer, der Birken liebt“ (2012) wurde sie mit dem Klaus-Michael Kühne-Preis und dem Anna Seghers-Preis ausgezeichnet. Zuletzt erschien 2014 „Die juristische Unschärfe einer Ehe“. Beide Romane wurden für die Bühne dramatisiert. Olga Grjasnowa lebt mit ihrer Familie in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783841212863
Verlag Aufbau digital
Verkaufsrang 17.168
eBook
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39548047
    Die juristische Unschärfe einer Ehe
    von Olga Grjasnowa
    eBook
    9,99
  • 30983426
    Der Russe ist einer, der Birken liebt
    von Olga Grjasnowa
    (38)
    eBook
    9,99
  • 44401420
    Die drei Sonnen Bd.1
    von Cixin Liu
    (47)
    eBook
    11,99
  • 47871928
    Sie kam aus Mariupol
    von Natascha Wodin
    eBook
    16,99
  • 48975618
    Der Lärm der Zeit
    von Julian Barnes
    eBook
    16,99
  • 42491743
    Der Susan-Effekt
    von Peter Hoeg
    eBook
    10,99
  • 62295079
    Die Moortochter
    von Karen Dionne
    (69)
    eBook
    9,99
  • 48066120
    Bestechung
    von John Grisham
    (28)
    eBook
    18,99
  • 47719927
    Heute leben wir
    von Emmanuelle Pirotte
    eBook
    16,99
  • 47954376
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (48)
    eBook
    13,99
  • 55798182
    Schwarzer Skorpion - Thriller
    von B.C. Schiller
    (5)
    eBook
    3,99
  • 57822666
    Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten
    von Anne Jacobs
    (27)
    eBook
    9,99
  • 45192607
    Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    (25)
    eBook
    9,99
  • 47577421
    So groß wie deine Träume
    von Viola Shipman
    (21)
    eBook
    9,99
  • 48841996
    Die unerhörte Geschichte meiner Familie
    von Miljenko Jergović
    eBook
    24,99
  • 65152763
    Das Digital
    von Thomas Ramge
    eBook
    19,99
  • 48760575
    Fay
    von Larry Brown
    (23)
    eBook
    18,99
  • 47889297
    Der falsche Überlebende
    von Javier Cercas
    eBook
    19,99
  • 45326688
    Wir sehen uns am Meer
    von Dorit Rabinyan
    eBook
    10,99
  • 56041709
    Ein Festtag
    von Graham Swift
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Gerade die sollten es lesen...“

Jana Schäfer, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

... die es vermutlich am wenigsten tun: diejenigen, die verlangen, Flüchtlinge zurück nach Syrien bzw. generell in den Nahen Osten zurückzuschicken. Diejenigen, die die dortigen Länder als sicheres Herkunftsland einstufen. Diejenigen, die blau wählen.

Schnörkellos, ohne zu beschönigen und ohne reißerisch grausam zu beschreiben, schreibt
... die es vermutlich am wenigsten tun: diejenigen, die verlangen, Flüchtlinge zurück nach Syrien bzw. generell in den Nahen Osten zurückzuschicken. Diejenigen, die die dortigen Länder als sicheres Herkunftsland einstufen. Diejenigen, die blau wählen.

Schnörkellos, ohne zu beschönigen und ohne reißerisch grausam zu beschreiben, schreibt Grjasnowa über zwei junge Leute in Syrien, die in die Strudel der Revolution hineingezogen werden und schließlich fliehen müssen.

Ein Buch, das noch lange nachwirkt.

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Dieses Buch hat mich tief berührt. Olga Grjasnowa nimmt uns mit nach Syrien, lässt uns die Schrecken des unbarmherzigen Krieges und der dramatischen Flucht miterleben. Dieses Buch hat mich tief berührt. Olga Grjasnowa nimmt uns mit nach Syrien, lässt uns die Schrecken des unbarmherzigen Krieges und der dramatischen Flucht miterleben.

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg


Erschütternder Roman zur aktuellen Flüchtlingssituation und Lage Syriens.
Intensiv und aufwühlend.

Erschütternder Roman zur aktuellen Flüchtlingssituation und Lage Syriens.
Intensiv und aufwühlend.

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Eine augenöffnende, erschütternde Geschichte, die unter vielen heraussticht und unter die Haut geht. Meiner Meinung nach ein Buch, das man gelesen haben sollte. Eine augenöffnende, erschütternde Geschichte, die unter vielen heraussticht und unter die Haut geht. Meiner Meinung nach ein Buch, das man gelesen haben sollte.

„Ungemein beeindruckend“

Andrea Hofmann, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Bisher das schlicht beste Buch des Jahres 2017, welches bereits nach paar Stunden ausgelesen war, da man einfach nicht aufhören konnte. Olga Grjasnowa hat hier ein Werk geschaffen, welches mich schwer beeindruckt und sehr nachdenklich gestimmt hat. Ohne blumige Ausschweifungen, sondern schlicht und direkt, beschreibt die Autorin das Bisher das schlicht beste Buch des Jahres 2017, welches bereits nach paar Stunden ausgelesen war, da man einfach nicht aufhören konnte. Olga Grjasnowa hat hier ein Werk geschaffen, welches mich schwer beeindruckt und sehr nachdenklich gestimmt hat. Ohne blumige Ausschweifungen, sondern schlicht und direkt, beschreibt die Autorin das Grauen Syriens welches einen schockiert und erschüttert und nicht zuletzt ordentlich zum nachdenken bringt. Ein großartiger Roman, den ich jedem nur ans Herz legen kann. Einfach großartig, um nicht zu sagen, Pflichtlektüre!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Romane beschreiben oft ein Leben, wie man es sich in seinen schönsten Träumen nicht vorstellen kann! Doch hier wird einem das wahre Leben um die Ohren geschlagen! Super! Romane beschreiben oft ein Leben, wie man es sich in seinen schönsten Träumen nicht vorstellen kann! Doch hier wird einem das wahre Leben um die Ohren geschlagen! Super!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine spannende Geschichte über zwei Syrer, den Krieg und das Leben mit ihm. Erschreckend und sehr authentisch! Eine spannende Geschichte über zwei Syrer, den Krieg und das Leben mit ihm. Erschreckend und sehr authentisch!

„Kriegsgegneration“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Egal ob nun privilegiert oder nicht- Amal und Hammoudi, zwei junge Syrer haben genaue Vorstellungen und Träume von ihrer Zukunft. Doch der Krieg stellt alles auf den Kopf, zerbricht die Lebensläufe. Eindringlich erzählt die Autorin von einer unvorstellbaren Zeit... Sehr lesenswert! Egal ob nun privilegiert oder nicht- Amal und Hammoudi, zwei junge Syrer haben genaue Vorstellungen und Träume von ihrer Zukunft. Doch der Krieg stellt alles auf den Kopf, zerbricht die Lebensläufe. Eindringlich erzählt die Autorin von einer unvorstellbaren Zeit... Sehr lesenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25931897
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (96)
    eBook
    10,99
  • 28672967
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (30)
    eBook
    8,99
  • 28744473
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (48)
    eBook
    7,99
  • 36173623
    Transit
    von Anna Seghers
    eBook
    6,99
  • 38777149
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (22)
    eBook
    9,99
  • 41036007
    Der Bastard von Istanbul
    von Elif Shafak
    (5)
    eBook
    11,99
  • 42449078
    Winternähe
    von Mirna Funk
    eBook
    9,99
  • 44364246
    Ohrfeige
    von Abbas Khider
    (14)
    eBook
    15,99
  • 44467470
    Nachts ist es leise in Teheran
    von Shida Bazyar
    eBook
    9,99
  • 45326688
    Wir sehen uns am Meer
    von Dorit Rabinyan
    eBook
    10,99
  • 45833668
    Schnell, dein Leben
    von Sylvie Schenk
    eBook
    8,99
  • 47872241
    Thomas & Mary
    von Tim Parks
    (4)
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
10
4
0
1
0

Vertane Zeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 26.07.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Habe das Buch aufgrund einer sehr guten Besprechung in der Frankfurter Rundschau gekauft, Inzwischen gelesen und bin sehr enttäuscht. Man merkt sehr genau, dass die Autorin nicht aus eigenem Erleben berichtet.Die Szenen aus dem Leben in Syrienund auf der Flucht erscheinen unglaubwürdig. Der Schreibstil ist unambitioniert und die ganze Flüchtligsgeschichte... Habe das Buch aufgrund einer sehr guten Besprechung in der Frankfurter Rundschau gekauft, Inzwischen gelesen und bin sehr enttäuscht. Man merkt sehr genau, dass die Autorin nicht aus eigenem Erleben berichtet.Die Szenen aus dem Leben in Syrienund auf der Flucht erscheinen unglaubwürdig. Der Schreibstil ist unambitioniert und die ganze Flüchtligsgeschichte unangemessen berichtet.Das Ganze ist ärgerlich und überflüssig! Ich habe vor kurzem das Buchvon Melissa Fleming, Doaa - meine Hoffnung trug mich über das Meer - gelesen.Das ist aber ein ganz anderes Kaliber. Sehr glaubwürdig,nachvollziebar und erschütternd. Fast möchte ich bei dem Buch von Grjasnowa von einem schlecht gemachten Plagiat sprechen.

Unbedingt Pflichtlektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Laatzen am 14.05.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ich habe dieses Buch in nur 2 Tagen durchgelesen. Es sollte in der Tat zur Pflichtlektüre, nicht nur für Rechtspopulisten werden. Auch wenn ich seit 2 Jahren in der Flüchtlingshilfe arbeite, eröffnet sich mir durch dieses Buch noch einmal ein anderer Blickwinkel. Erschütternd, fesselnd und aufklärend. Ich bin mir sicher,... Ich habe dieses Buch in nur 2 Tagen durchgelesen. Es sollte in der Tat zur Pflichtlektüre, nicht nur für Rechtspopulisten werden. Auch wenn ich seit 2 Jahren in der Flüchtlingshilfe arbeite, eröffnet sich mir durch dieses Buch noch einmal ein anderer Blickwinkel. Erschütternd, fesselnd und aufklärend. Ich bin mir sicher, dass es diese Buch schon bald auf die Bestsellerlisten schafft, wo es auch definitiv hingehört.

Nichts für schwache Nerven
von einer Kundin/einem Kunden aus Lenzburg am 12.05.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Mein sonst sehr stabiler Gefühlspanzer hat ein paar Risse abbekommen. Sollte zur Pflichtlektüre aller Rechtspopulisten gehören.


Wird oft zusammen gekauft

Gott ist nicht schüchtern - Olga Grjasnowa

Gott ist nicht schüchtern

von Olga Grjasnowa

(15)
eBook
16,99
+
=
Die Geschichte der Bienen - Maja Lunde

Die Geschichte der Bienen

von Maja Lunde

(190)
eBook
15,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen