Thalia.de

Gräfin Cosel auf Burg Stolpen

25 Kilometer östlich von Dresden erhebt sich auf dem weithin sichtbaren Basaltberg die imposante Burganlage Stolpen. Vor mehr als 1000 Jahren erbaut, wurde sie Anfang des 18. Jahrhunderts vornehmlich zur Verwahrung von dem König unliebsam gewordenen Personen benutzt. Prominenteste Gefangene war von Dezember 1716 bis zu ihrem Tode 1765 die Gräfin Cosel. Seither sind Geschichte und Legende der Burg mit dem Haftaufenthalt der ehemals mächtigen Mätresse Augusts des Starken verbunden. Der Alltag ihrer Leidensgeschichte auf der Burg Stolpen steht im Mittelpunkt dieser Darstellung
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 15.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-361-00665-2
Verlag Edition Leipzig
Maße (L/B/H) 189/131/8 mm
Gewicht 106
Abbildungen 30 farbige und 10 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 3. durchges. u. erweiterte Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.