Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Graphit

Gedichte. Ausgezeichnet mit dem Bremer Literaturpreis 2015

Endlich: Marcel Beyer legt einen neuen Gedichtband vor. Mit dem Titel ist der Hinweis auf die motivische Klammer gegeben: Materialität. Dinge, ob Blume, ob Feder, ob Scheiße oder Abendland, die sich bei den Kollegen aus allen Zeiten finden und neu integrieren lassen; die Körnung der unterschiedlichsten alltäglichen wie politischen Stimmen. Solche Mehrstimmigkeit ist für Marcel Beyer das einzig wirksame Gegengift gegen den ganzen monolithischen, den fanatischen, den faschistischen und chauvinistischen Schwachsinn in der Poesie und das Reden darüber.
Materialität als unterscheidendes Merkmal der anderen Künste, deren Echowirkung diese Gedichte einfangen: das von Photographien angeregte Schreiben, das Schreiben mit der Perspektive, dass ein entstehendes Gedicht von einer fremden Stimme vorgetragen werden wird, und dazu gesungen.
Materialität als besondere Konstellation einer Kunstgattung: Die bis in das Jahr 2001 ausgreifenden Gedichte (»Tigerschminke«) haben etwas Szenisches: Eine Figur erhält Materialität durch ihre Verkörperung im Bühnenraum.
Marcel Beyers Souveränität im Umgang mit seinem Material, mit den Kollegen, mit der Zeitgeschichte, dem Zeitgeist und den in ihm hampelnden Menschen ist unvorsehbar-überwältigend: Der Materialist unter den Lyrikern kombiniert das Gewesene und Anwesende zu Nie-Dagewesenem.

Rezension
"Es ist die Kraft einer Sprache, die mit leisem Witz und zarter Ironie auf ihre Stärke vertraut und dazu ganz und gar kein Pathos benötigt. Beyer nimmt die Dinge, wie sie sind. Er greift sie nicht mit Händen, sondern mit Worten. Und so entfalten sie sich."
Jörg Magenau, Deutschlandradio Kultur 07.10.2014
Portrait

Marcel Beyer, geboren am 23. November 1965 in Tailfingen/Württemberg, wuchs in Kiel und Neuss auf. Er studierte von 1987 bis 1991 Germanistik, Anglistik und Literaturwissenschaft an der Universität Siegen; 1992 Magister artium mit einer Arbeit über Friederike Mayröcker. Ab 1989 gab er an der Universität Siegen gemeinsam mit Karl Riha die Reihe »Vergessene Autoren der Moderne« heraus. Von 1990 bis 1993 arbeitete er als Lektor an der Literaturzeitschrift »Konzepte« mit; von 1992 bis 1998 veröffentlichte er in der Musikzeitschrift »Spex«. 1996 und 1998 war er Writer in residence am University College London und an der University of Warwick in Coventry. Bis 1996 lebte Marcel Beyer in Köln, seitdem ist er in Dresden ansässig.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 207
Erscheinungsdatum 06.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-42440-7
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 203/123/25 mm
Gewicht 334
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
21,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17437913
    Wie Gedichte entstehen
    von Norbert Hummelt
    Buch (Klappenbroschur)
    9,00
  • 3154096
    Falsches Futter
    von Marcel Beyer
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 39215701
    Skizze vom Gras
    von Silke Scheuermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 3037807
    Flughunde
    von Marcel Beyer
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 2939937
    Erdkunde
    von Marcel Beyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 39262463
    Im Stein
    von Clemens Meyer
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 42555092
    Superposition
    von Kat Kaufmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 42759915
    Der Sohn
    von Andrej Nikolaidis
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (163)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 4180945
    Der Schwimmer
    von Zsuzsa Bank
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44239607
    Grenzgang
    von Stephan Thome
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,00
  • 42466042
    Das Tiefland
    von Jhumpa Lahiri
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 39300359
    Das Papierhaus
    von Carlos María Domínguez
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 3966662
    Reise ans Ende der Nacht
    von Louis-Ferdinand Celine
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 39262504
    Atlas eines ängstlichen Mannes
    von Christoph Ransmayr
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 61755580
    Underground Railroad
    von Colson Whitehead
    (78)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (181)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 62295186
    Dann schlaf auch du
    von Leïla Slimani
    (69)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 21383166
    Ruhm
    von Daniel Kehlmann
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Graphit

Graphit

von Marcel Beyer

Buch (gebundene Ausgabe)
21,95
+
=
XX

XX

von Marcel Beyer

Buch (Taschenbuch)
12,90
+
=

für

34,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen