Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Grau

Eine Lebensgeschichte aus einem untergegangenen Land

Sergej Lochthofen gehört zur dritten Generation einer deutsch-russischen Familie, die den Stalinismus erlebt und erlitten hat – von der Oktoberrevolution über den Gulag bis zum Mauerfall. In diesem Buch erzählt er, wie er aus Workuta nach Thüringen kam, auf der Straße die Sprache lernte, als einziges Kind eines Zivilisten in eine sowjetische Garnisonsschule ging, von zu Hause ausbrach, um auf der Krim Kunst zu studieren, vor der Einberufung in die Sowjetarmee zurück in die DDR floh und während der bleiernen Honecker-Zeit den stupiden Alltag in einer SED-Zeitung als Journalist erlebte – bis schließlich die aufregende Wendezeit anbrach. Dabei wird deutlich: Die Verschränkung von Deutschland und Russland ist mehr als ein biographischer Zufall. Wer die DDR verstehen will, muss die Sowjetunion mitdenken.
Rezension
Ein bis zum Ende lesenswertes Buch.
Portrait
Sergej Lochthofen ist Journalist. Geboren 1953 in Workuta (Russland), kam er als Fünfjähriger mit den Eltern in die DDR, wo er eine russische Schule besuchte; er studierte Kunst auf der Krim und Journalistik in Leipzig. Von 1990 bis Ende 2009 verantwortete er die Zeitung Thüringer Allgemeine. das Medium-Magazin wählte ihn zum regionalen «Chefredakteur des Jahres»; Fernsehzuschauer kennen ihn als Stimme des Ostens im ARD-Presseclub oder in der Phoenix-Runde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783644038219
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Spezialist
    von Mark Allen Smith
    (44)
    eBook
    4,99
  • Morde und Meer: Acht Urlaubskrimis
    von Alfred Bekker, A. F. Morland, Horst Weymar Hübner
    (1)
    eBook
    4,99
  • Doppelbindung
    von Walter Burk
    eBook
    9,99
  • Lost in Fuseta
    von Gil Ribeiro
    (74)
    eBook
    9,99
  • Grau meliert mit roter Brille
    von Anne Weinhart
    eBook
    6,99
  • «Mein Kampf» - Die Karriere eines deutschen Buches
    von Sven Felix Kellerhoff
    eBook
    19,99
  • 1913
    von Florian Illies
    (63)
    eBook
    9,99
  • Das Judentum in der Antike
    von Seth Schwartz
    eBook
    29,99
  • Secondhand-Zeit
    von Swetlana Alexijewitsch
    eBook
    11,99
  • Honecker privat
    von Lothar Herzog
    (1)
    eBook
    9,99
  • Natchez Burning
    von Greg Iles
    (19)
    eBook
    9,99
  • Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (50)
    eBook
    13,99
  • Schwarzes Eis
    von Michael Connelly
    eBook
    9,99
  • Der Sommer am Ende des Jahrhunderts
    von Fabio Geda
    (11)
    eBook
    8,99
  • Scharfschützen und Grenadiere an der Westfront - Todesacker Hürtgenwald
    von Wolfgang Wallenda
    eBook
    5,99
  • Die Schlafwandler
    von Christopher Clark
    eBook
    15,99
  • Der Bollerwagen
    von Olaf Ihlau
    eBook
    13,99
  • Das rote Jahrzehnt
    von Gerd Koenen
    eBook
    10,99
  • Emilia Galotti von Gotthold Ephraim Lessing: Lektüreschlüssel mit Inhaltsangabe, Interpretation, Prüfungsaufgaben mit Lösungen, Lernglossar
    von Theodor Pelster
    eBook
    5,99
  • 1813
    von Andreas Platthaus
    (3)
    eBook
    10,99

Wird oft zusammen gekauft

Grau

Grau

von Sergej Lochthofen
eBook
10,99
+
=
Schwarzes Eis

Schwarzes Eis

von Sergej Lochthofen
(3)
eBook
10,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.