Great Expectations

(1)

Weitere Formate

eBook

Taschenbuch

'It was now too late and too far to go back, and I went on. And the mists had all solemnly risen now, and the world lay spread before me’
A terrifying encounter with an escaped convict in a graveyard on the wild Kent marshes; a summons to meet the bitter, decaying Miss Havisham and her beautiful, cold-hearted ward Estella; the sudden generosity of a mysterious benefactor – these form a series of events that change the orphaned Pip’s life forever, and he eagerly abandons his humble origins to begin a new life as a gentleman. Dickens’s haunting late novel depicts Pip’s education and development through adversity as he discovers the true nature of his ‘great expectations’.

This definitive edition uses the text from the first published edition of 1861. It includes a map of Kent in the early nineteenth century, and appendices on Dickens’s original ending and his working notes, giving readers an illuminating glimpse into the mind of a great novelist at work.
Rezension
"No story in the first person was ever better told."
Portrait
Charles Dickens (1812-1870), geboren in Landport bei Portsea, wuchs in Chatham bei London auf. Als er elf Jahre alt war, musste sein Vater wegen nicht eingelöster Schuldscheine ins Schuldgefängnis; seine Mutter folgte ihm mit Charles' Geschwistern dorthin. Charles, das zweitälteste Kind, musste währenddessen in einer Schuhwichsfabrik arbeiten. Erst als der Vater nach einigen Monaten entlassen wurde, besuchte Charles wieder eine Schule. Mit fünfzehn begann er in einem Rechtsanwaltsbüro als Gehilfe zu arbeiten, später wurde er Zeitungsreporter.
Seine schriftstellerische Karriere begann er mit seinen Skizzen des Londoner Alltagslebens. Anschließend entstanden in rascher Folge die ersten Romane. Dickens wurde Herausgeber der liberalen Londoner Zeitung "Daily News", reiste in die USA und nach Italien und verfasste 1848/1849 "David Copperfield", der viel autobiographisches Material enthält.
Dickens' liebevolle Schilderungen menschlicher Schwächen, sein Kosmos skurriler und schrulliger englischer "Originale" und die satirische Anprangerung sozialer Missstände machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einem der beliebtesten Romanciers der Weltliteratur. Seine Bücher brachten ihm außerdem beträchtlichen Wohlstand ein. Seit 1860 lebte er auf seinem Landsitz Gad's Hill Place in Kent, wo er im Alter von nur 58 Jahren an einem Schlaganfall starb.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Charlotte Mitchell
Seitenzahl 560
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 01.12.2002
Sprache Englisch
ISBN 978-0-14-143956-3
Reihe Penguin Classics
Verlag Penguin Books Ltd
Maße (L/B/H) 19,7/12,9/2,4 cm
Gewicht 379 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Great Expectations
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Oliver Twist
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • Great Expectations
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • The Mystery of Edwin Drood
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Persuasion
    von Jane Austen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,99
  • Great Expectations
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    2,99
  • Great Expectations (Penguin Classics Deluxe Edition)
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Great Expectations
    von Charles Dickens
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,99
  • Pride and Prejudice
    von Jane Austen
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Grt Expectations
    von Charles Dickens
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    3,99
  • Little Dorrit
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Great Expectations
    von Charles Dickens
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,99
  • Hard Times
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • Bleak House
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • Great Expectations
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Great Expectations
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • The Remains of the Day
    von Kazuo Ishiguro
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Moll Flanders
    von Daniel Defoe
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Great Expectations
    von Charles Dickens
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • Call Me by Your Name. Movie Tie-In
    von Andre Aciman
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99

Wird oft zusammen gekauft

Great Expectations

Great Expectations

von Charles Dickens
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Pride and Prejudice

Pride and Prejudice

von Jane Austen
(14)
Buch (Taschenbuch)
4,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Tolles Buch
von Cornelia Bos aus Haselünne am 07.06.2011
Bewertet: Taschenbuch

Der Held der Geschichte ist Philip Pirrip (Pip). Seine Eltern sind gestorben und Pip wächst auf bei seiner Schwester und ihrem Mann. Eines Tages wenn Pip beim Grab seiner Eltern sitzt gegenet er einen Gestrafte der das Gefängis entflieht ist. Der Mann fragt Pip um Essen und Trinken. Pip... Der Held der Geschichte ist Philip Pirrip (Pip). Seine Eltern sind gestorben und Pip wächst auf bei seiner Schwester und ihrem Mann. Eines Tages wenn Pip beim Grab seiner Eltern sitzt gegenet er einen Gestrafte der das Gefängis entflieht ist. Der Mann fragt Pip um Essen und Trinken. Pip raubt das Essen aus den Speiseschrank seiner Schwester, und hat noch lange Zeit Angst das den Raub entdeckt wird. Eine Weile später wird Pip gefragt um eine reiche, alte Dame Gesellschaft zu leisten. In ihr Haus begegnet Pip die adoptierte Tochter, Estella und er verliebt sich sofort. Estella hat aber keine Interesse in den unbemittelte Junge. Jahrelang steht Pip zu Gebote der alte Dame. Eines Tages kommt aber einen Anwallt vorbei. Er erzählt Pip das er ein Vermögen geerbt hat. Pip reist sofort ab nach London um einen "Gentleman" zu werden. Er hat Große Erwartungen, aber er wird immer wieder niedergedruckt. Auch sein Begünstigter ist nicht derjenige der er immer im Gedanke hätte, und schließlich muss er sich selbst einen Weg in die Welt suchen. Ein Buch von Dickens das ich mit sehr viel spaß gelesen habe.