Grenzfiguren - Zur politischen Theorie des Flüchtlings

Flüchtlinge gelten oftmals als rechtlose Opfer und Ausgeschlossene auch demokratisch eingehegter Gemeinschaften, obwohl sich nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Rechtsstellung fundamental verändert hat. Meist im Rückgriff auf Hannah Arendt und Giorgio Agamben werden sie außerhalb politischer Räume und damit an den Rändern der Welt angesiedelt.
Julia Schulze Wessel zeigt jedoch: Als Grenzfiguren hinterfragen, verletzen und überschreiten Flüchtlinge Grenzen und fordern so auf ihre spezifische Weise demokratische Ordnungen heraus. Auf ihren Wanderungen durch den Grenzraum Europas verweisen sie auch auf die Grenzen des Rechts und begeben sich selbst in das Zentrum gegenwärtiger politischer Auseinandersetzungen.
Portrait
Julia Schulze Wessel (PD Dr. phil.), geb. 1971, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte der Technischen Universität Dresden. Ihr Studium der Sozialwissenschaften absolvierte sie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Die Forschungsschwerpunkte ihrer Arbeit liegen im Bereich der Politischen Theorie des Flüchtlings, Grenztheorie, Citizenship Studies und Demokratietheorie.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 238
Erscheinungsdatum 01.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8376-3756-4
Reihe Sozialtheorie
Verlag Transcript Verlag
Maße (L/B/H) 22,6/14,6/2 cm
Gewicht 378 g
Buch (Taschenbuch)
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Resonanz
    von Hartmut Rosa
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • Luhmann leicht gemacht
    von Margot Berghaus
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • Gesellschaften / Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit
    von Peter Berger, Thomas Luckmann
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • Statistik für Soziologen
    von Rainer Diaz-Bone
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • Tu es einfach und glaub daran
    von Thomas Brezina
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Die Verfassung der Allmende
    von Elinor Ostrom
    Buch (Taschenbuch)
    39,00
  • Feministisch leben!
    von Sara Ahmed
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • Weltbeziehungen im Zeitalter der Beschleunigung
    von Hartmut Rosa
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • Leben in Metaphern
    von George Lakoff, Mark Johnson
    Buch (Paperback)
    29,95
  • Die Arbeitslosen von Marienthal
    von Marie Jahoda, Paul F. Lazarsfeld, Hans Zeisel
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • Konsequenzen der Moderne
    von Anthony Giddens
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • Theorien abweichenden Verhaltens I - "Klassische Ansätze"
    von Siegfried Lamnek
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • Grundbegriffe der Kulturtheorie und Kulturwissenschaften
    von Ansgar Nünning
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • Digital Humanities
    Buch (Taschenbuch)
    29,95
  • Einführung in die Soziologie
    von Heinz Abels
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • Erziehung, Moral und Gesellschaft
    von Emile Durkheim
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Beißreflexe
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • Praxis der Sinus-Milieus®
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • Das Konkrete und das Abstrakte
    von Dieter Claessens
    Buch (Taschenbuch)
    14,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.